Autor Thema: Fernsehsender sucht Soloselbständige als Interviewpartner(in)  (Gelesen 1180 mal)

admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2756
... um deren zum Teil prekäre Lage darzustellen. Es könnte jemand sein, die/der wenig verdient und dessen Krankenkassenbeiträge deshalb 40 bis 50% der Einnahmen verschlingen. Es könnte auch jemand sein, die/der als Selbständiger aufstocken muss (oder mußte). Interessant könnten auch Leute sein, die früher fest angestellt waren und jetzt für die gleiche oder eine ähnliche Arbeit weniger verdienen - eine Folge der Ausgliederungen diverser Tätigkeiten – gerade in großen Konzernen... Das Gespräch soll Anfang dieser Woche aufgezeichnet werden. Wer dazu bereit ist, möge sich bitte an uns oder direkt an Hermann Abmayr (hermann.abmary@t-online.de ) wenden.