Autor Thema: Gute Mucke  (Gelesen 208343 mal)

Frauenpower

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 234
Re: Gute Mucke
« Antwort #825 am: 20:05:42 Di. 21.Mai 2019 »


von dem Lied gibt es eine Rock-Variante, die mir super gefällt, spontan finde ich es gerade nicht:


edit: hier ist sie:

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3411
  • Polarlicht
Re: Gute Mucke
« Antwort #826 am: 21:19:27 Mi. 22.Mai 2019 »
Ismo Alanko - Extaasiin


MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4264
  • Sapere aude!
Re: Gute Mucke
« Antwort #827 am: 19:43:22 Do. 30.Mai 2019 »
Rammstein - Ausländer (Official Video)
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Frauenpower

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 234
Re: Gute Mucke
« Antwort #828 am: 17:44:19 Di. 18.Juni 2019 »

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7866
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Gute Mucke
« Antwort #829 am: 13:56:27 Mi. 19.Juni 2019 »
Zitat
ZZ Top: That Little Ol’ Band from Texas

Mit ihrer Band haben ZZ Top Bluesrock weltweit salonfähig gemacht. Sam Dunns Dokumentarfilm erzählt die Geschichte der legendären Musiker Billy Gibbons, Dusty Hill und Frank Beard und wie aus drei schrulligen Teenie-Bluesfans eine der größten und beliebtesten Bands der Welt wurde.

Sam Dunn hat seine musikalische Doku zwar mit "ZZ Top: That Little Ol' Band From Texas" betitelt – doch eine unbekannte, kleine Band waren ZZ Top nie: Sie haben den Bluesrock weltweit salonfähig gemacht. Aufgetreten sind sie an der Seite von The Doors, Eric Burdon und The Animals. Mit der Doku-Reihe "Metal: A Headbanger's Journey" war Dunn unter anderem bereits für einige Folgen von "Hip-Hop Evolution" verantwortlich. Nun hat der Kanadier sich den wohl bekanntesten Bartträgern der Rockgeschichte gewidmet: den Musiklegenden Billy Gibbons, Dusty Hill und Frank Beard. Wie die drei schrulligen Teenie-Bluesfans zu einer der größten und beliebtesten Bands der Welt aufstiegen – ein eindringliches Stück Bandgeschichte ist Herzstück der Dokumentation. Ein gewisser surrealer Touch und Mystik umgibt ZZ Top bis heute. Fans und Kritiker sind auch nach 50 Jahren Mythen rund um die Band fasziniert. Dunn macht sich auf, diese zu ergründen. Das Ergebnis: ein Kaleidoskop aus sehr ehrlichen und direkten Interviews mit der Band selbst, bislang unveröffentlichtem Archivmaterial, Animationen und Statements von berühmten ZZ Top-Fans wie Billy Bob Thornton und Josh Homme und einer exklusiven Performance der Band in der legendären Gruene Hall, einem der ältesten Tanzlokale in Texas. Letztere ist exklusiv für die Dokumentation entstanden. Der Film folgt einer jahrzehntelangen Karriere in schmuddeligen texanischen Bars bis hin zum großen MTV-Ruhm und feiert eine Band, die immer "larger than life" und sehr privat zugleich war. So entsteht das Bild eines musikalischen Kollektivs, dessen Image wir zwar kennen, aber dessen Geschichte uns bislang verborgen blieb.

91 Min., verfügbar vom 19/06/2019 bis 18/09/2019
Nächste Ausstrahlung am Freitag, 21. Juni um 21:55


HTML5:
Quelle: Arte

ZZ Top, ordentlich harte Rockmusik von typischen texanischen Ärschen.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti


Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13301
  • Fischkopp
Re: Gute Mucke
« Antwort #831 am: 14:47:44 Mi. 26.Juni 2019 »
"Lieb Vaterland" war seinerzeit ein Mordsskandal, das kann man sich heute kaum vorstellen.
Udo Jürgens hat so machen Hit mit einer politischen Haltung gelandet (Griechischer Wein, Ehrenwertes Haus), ist aber im fortgeschrittenen Alter völlig verblödet.

Frauenpower

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 234
Re: Gute Mucke
« Antwort #832 am: 15:10:34 Mi. 26.Juni 2019 »
Mir war dieses Lied bis vor kurzem völlig unbekannt, ich stieß lediglich aus Zufall darauf ..ansonsten sind seine Songs Evergreens :)
R.i.P. Udo !

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13301
  • Fischkopp
Re: Gute Mucke
« Antwort #833 am: 15:22:20 Mi. 26.Juni 2019 »
Auf seine alten Tage ist er latent rassistisch geworden. Das verzeihe ich ihm nicht!

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7866
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Gute Mucke
« Antwort #834 am: 15:54:11 Mi. 26.Juni 2019 »
Balken, was für Balken?


Wenn du die Unterstrichenen Links meinst ist das normal, anderes mußt du zurecht basteln.

Beispiel: Aus
Das Lied von Udo Jürgens ( :o ) aus den 1970ern - "Lieb Vaterland" (das Lied beschreibt die Schere arm-reich - schon vor fünfzig Jahren!!)
https://www.bing.com/search?q=udo+j%C3%BCrgens+lieb+vaterland&form=EDGEAR&qs=PF&cvid=f563784e3e0d45ddb51e4e014b7ce9e9&cc=DE&setlang=de-DE&PC=FSTS

wird mittels:


[url]"Lieb Vaterland"[/url]

[url=https://www.bing.com/search?q=udo+j%C3%BCrgens+lieb+vaterland&form=EDGEAR&qs=PF&cvid=f563784e3e0d45ddb51e4e014b7ce9e9&cc=DE&setlang=de-DE&PC=FSTS
]"Lieb Vaterland"[/url]


"Lieb Vaterland"

Nachtrag:
Jürgens hat sich vollständig dem Schlagermoloch unterworfen, dagegen z.B. hat sich damals "Alexandra" erbittert gewehrt, was aus ihr geworden wäre weiß man nicht, was aus Jürgens wurde ist bekannt.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

dagobert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4973
Re: Gute Mucke
« Antwort #835 am: 16:54:53 So. 30.Juni 2019 »
"Alexandra"
Ah ja ...


2004 gab's davon auch mal ne Coverversion von Witt, ist auf youtube aber "nicht verfügbar".

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7866
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Gute Mucke
« Antwort #836 am: 20:38:14 So. 30.Juni 2019 »
Ich glaub das Cover möchte ich gar nicht hören, bei diesem Lied bleib ich Alexandra treu, da passt Text und Stimme wunderbar, herrlich melancholisch.

Joachim Witt "Die Flut" hat mir gefallen, aber ich bin kein Fan von Witt, ich weiß nicht direkt warum ich Witt nicht leiden kann, "Die Flut" ist Ausnahme der Regel.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13301
  • Fischkopp
Re: Gute Mucke
« Antwort #837 am: 21:13:09 So. 30.Juni 2019 »
Aber das Flut Video ist ein schwacher Rammstein Aufguß.
Ich mag Joachim Witt auch nicht, aber auf den Goldenen Reiter laß ich nichts kommen.

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7866
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Gute Mucke
« Antwort #838 am: 09:10:01 Mo. 01.Juli 2019 »
Dieses Video gefällt mir nicht.
Das Lied hab ich lange vor dem Video gehört, *überleg* das Video kannte ich bisher gar nicht, Videos übertünchen gerne die Musik, ehrlicher ist es erst mal nur die Musik zu hören denn die Augen sind manchmal so etwas wie Scheuklappen für die Ohren (zumindest bei mir).

Zu Joachim Witt noch:
Joachim Witt Gloria


Ist trotzdem nicht mein Ding.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Frauenpower

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 234
Re: Gute Mucke
« Antwort #839 am: 13:11:22 Sa. 06.Juli 2019 »
boah - das Video : Gänsehaut !! Das Lied sowieso


Sage nein!

habe letztens auch die Doppel-CD von Konstanin Wecker gekauft -> "Poesie und Widerstand"

die CDU "Sage nein!" ließ ich mir schenken, gefällt mir total, tolles Lied. Der komplette Erlös der CD ging laut Aufkleber auf der Hülle an die "Antifaschistische Informations-, Dokumentations- und Archivstelle in München"https://de.wikipedia.org/wiki/Antifaschistische_Informations-,_Dokumentations-_und_Archivstelle_M%C3%BCnchen

vorgestern gab es in Chemnitz das "Kosmos Chemnitz - Konzert - Wir bleiben mehr!"
u.a. Grönemeyer soll mitgewirkt haben
Zitat
Beim Festival „Kosmos Chemnitz - Wir bleiben mehr“ haben nach Angaben der Organisatoren 50.000 Menschen eine friedliche Party für Demokratie gefeiert. Impressionen zeigt unser Video.

und sowieso: