Autor Thema: Zusammensetzung SGB II – Regelbedarfe  (Gelesen 4866 mal)

dagobert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4986
Zusammensetzung SGB II – Regelbedarfe
« am: 18:36:49 Di. 27.Oktober 2015 »
Aufteilung der Regelbedarfe für die Jahre 2011 – 2016 von Rüdiger Böker nach den EVS-Abteilungen, aus der wird ersichtlich was und in welcher Höhe in den Regelbedarfen drin ist oder sein soll.
http://www.harald-thome.de/media/files/Ruediger-Boeker-Aufteilung-Regel-Bedarf-2011-2016.pdf



("geklaut" bei Harald Thome)

dagobert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4986
Re:Zusammensetzung SGB II – Regelbedarfe
« Antwort #1 am: 18:53:12 Mo. 23.Januar 2017 »
Aufteilung der Regelbedarfe für die Jahre 2011 – 2017 von Rüdiger Böker nach den EVS-Abteilungen, aus der wird ersichtlich was und in welcher Höhe in den Regelbedarfen drin ist oder sein soll.
http://www.harald-thome.de/media/files/Aufteilung-Regelbedarf-2017.pdf

dagobert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4986

tleary

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 830
  • Yellow Submarine
Re:Zusammensetzung SGB II – Regelbedarfe
« Antwort #3 am: 09:14:28 Do. 30.November 2017 »
Der Posten "Bildungswesen" wurde von sagenhaften 1,40 €/Monat im Jahr 2016 auf 0,94 € 2017 abgesenkt. - Was soll da so schnell um 32 % im Preis gesunken sein? - Davon abgesehen, daß dieser Betrag schon an sich eine Verhöhung der Menschen, die sich davon etwas kaufen sollen (was?), ist! Vermutlich 1/8 Kinoticket oder so ein Schwachsinn, das dem ELO pro Monat zugestanden wird.
»Wir wissen, so wie es ist, kann es nicht weiter gehen. Aber es geht weiter.«
(Autor unbekannt)

dagobert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4986
Re:Zusammensetzung SGB II – Regelbedarfe
« Antwort #4 am: 22:51:17 Fr. 01.Dezember 2017 »
Vermutlich 1/8 Kinoticket oder so ein Schwachsinn, das dem ELO pro Monat zugestanden wird.
Seit wann gehört Kino zu Bildung?

Realitätsfremd sind die Zahlen aber, da hast du recht.