Autor Thema: Fragen zur Sanktionspraxis im Jobcenter Leipzig  (Gelesen 1990 mal)

dagobert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4986
Fragen zur Sanktionspraxis im Jobcenter Leipzig
« am: 02:17:01 Mo. 09.Oktober 2017 »
Zitat
Ute Elisabeth Gabelmann hat da mal vier berechtigte Fragepakete zur Sanktionspraxis im Jobcenter Leipzig

Das Jobcenter Leipzig legt zwar aller halben Jahre eine Art Leistungsbilanz vor, die vom Leipziger Stadtrat brav abgenickt wird. Und jeden Monat lobt sich Leipzigs Arbeitsagentur dafür, wie gut sie beim Integrieren der Arbeitsuchenden ist. Aber wirklich gut ist sie dabei nicht. Sonst würde das Jobcenter Leipzig nicht Jahr für Jahr in der Spitzengruppe der Sanktionsmeister landen. Ein Thema, das Ute Elisabeth Gabelmann jetzt mal wieder in den Stadtrat trägt.

Die Stadträtin der Piraten hat gleich vier kleine Anfragen gestellt, mit denen sie von Leipzigs Verwaltung erfahren möchte, wie die mit dem Thema umgeht – und vor allem mit den Folgen. Denn Sanktionen im Jobcenter bedeuten nun einmal, dass den Bedürftigen, wenn sie die strengen bürokratischen Vorgaben nicht befolgen, Gelder gekürzt werden, die eigentlich das Lebensminimum sind. Mit den Sanktionen verstoßen deutsche Jobcenter nach wie vor gegen das Grundgesetz.
weiterlesen:
https://www.l-iz.de/politik/kassensturz/2017/10/Ute-Elisabeth-Gabelmann-hat-da-mal-vier-berechtigte-Fragepakete-zur-Sanktionspraxis-im-Jobcenter-Leipzig-193830

dagobert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4986
Re:Fragen zur Sanktionspraxis im Jobcenter Leipzig
« Antwort #1 am: 23:42:26 So. 22.Oktober 2017 »
Jetzt sind die Antworten da, ein Beispiel:
Zitat
Welche Prozesse und/oder Service-Leistungen des Jobcenters würden entfallen können, um zusätzliche Kapazitäten für eine Nachbetreuung von Betroffenen zu schaffen, die aufgrund von Sanktionierung besonders problematische Lebensumstände (siehe unter 2.) meistern müssen?

Keine, da problematische Lebensumstände schon vor der Sanktionierung bestehen und nicht von dieser verursacht werden. Die Sanktionierung ist Teil der Betreuung durch das Jobcenter, mit dem Ziel der Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt.
Alles zusammen:
https://www.l-iz.de/politik/leipzig/2017/10/Warum-existenzielle-Probleme-im-Jobcenter-Kosmos-nicht-vorgesehen-sind-195085

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13420
  • Waldkauz (8>
Re:Fragen zur Sanktionspraxis im Jobcenter Leipzig
« Antwort #2 am: 15:26:15 So. 29.Oktober 2017 »
Da steigt der Blutdruck, wenn man das leist!