Autor Thema: 06.08.19 Gedenken an Hiroshima und 08./09.08.19 an Nagasaki - bspw. in Büchel  (Gelesen 216 mal)

Frauenpower

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 234
https://www.friedenskooperative.de/termine/hiroshima-gedenken-2019-in-buechel
Zitat
Hiroshima Gedenken 2019 in Büchel, Begrüßung (und Moderation): Hildegard Slabik-Müüter,  N.N. (ICAN-Vertreterin), Inhaltlicher Input: Prof. (em.) Werner Ruf (Politikwissenschaftler und Friedensforscher), 16 Uhr, vor dem Tor des Fliegerhorstes und Atomwaffenlager Büchel, VA: Trägerkreis Atomwaffenfrei, Friedensgruppe Daun

Sicherlich finden in vielen Orten Gedenk-Veranstaltungen statt.

https://www.friedenskooperative.de/termine/nagasaki-gedenken-2019-in-buechel
Zitat
Donnerstag, 8. August 2019 - 11:00 bis Freitag, 9. August 2019 - 11:00

 24-Stunden-Dauergottesdienstes / Gebetszeit am Haupttor zum Atomwaffenlager Büchel, Start: 11.02 Uhr bis Freitag, den 9. August - Nagasaki-Gedenktag; 10 Uhr, Schlussveranstaltung der Fastenaktion und der diesjährigen 20-Wochen-Aktion, 11.02 Uhr Schweigeminute, Im Anschluss: Fastenbrechen

regelmäßige Tschernobyl und Fukushima - Gedenken finden auch jedes Jahr statt, wie für Fukushima am 11. März 2019
http://www.fuerther-sozialforum.de/fukushima-gedenken-am-11-3-2019/

Der Super-Gau in Tschernobyl muss am 11. März 1986 passiert sein :(
https://www.chiemgau.greenpeace.de/artikel/fukushima-gedenken-11032018
Zitat
Fukushima mahnt: Atomkraft ist ein Irrweg. 7 Jahre Katastrophe ohne Ende!

Im Zusammenhang von Zerstörung durch Atom sei auch an das unbewohnbar gemachte Bikini-Atoll (heute zu den Marshallinseln gehörend) https://www.urlaubsguru.de/reisemagazin/das-bikini-atoll/ gedacht.

.. und seit Freitag ist der INF-Vertrag nicht mehr gültig, d.h. es darf wieder wettgerüstet werden, auch mit atomaren Mittelstreckenraketen.  >:( :( :'(


dagobert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4975