Autor Thema: Pflegebedürftige müssen immer mehr selbst zahlen  (Gelesen 94 mal)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13773
  • Fischkopp
Pflegebedürftige müssen immer mehr selbst zahlen
« am: 09:51:40 Di. 24.September 2019 »
Zitat
1930 Euro - pro Monat
Pflegebedürftige müssen immer mehr selbst zahlen

Die Kosten für die Unterbringung Pflegebedürftiger sind horrend - und zuletzt noch einmal deutlich gestiegen.
https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/pflege-eigenanteil-von-heimbewohnern-steigt-auf-1930-euro-pro-monat-a-1288275.html

Und das
Zitat
Grund dafür sind die seit Langem geforderten Lohnerhöhungen für Pflegepersonal.

ist ein Beispiel für Scheißdreckjournalismus.

Die Pflege vom Menschen sollte vom Renten- und Gesundheitssystem abgedeckt sein.
Daß  dem nicht so ist, liegt allein an der neoliberalen Gesundheitspolitik der Bundesregierung und an dem Profitstreben der Gesundheitsindustrie.

Die Pflegebedürftigen und die in der Pflege Ausgebeuteten gegeneinander auszuspielen, ist eine bodenlose Frechheit.