Autor Thema: Streiken ohne Streikrecht  (Gelesen 6388 mal)

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6664
Re: Streiken ohne Streikrecht
« Antwort #15 am: 12:02:30 Mi. 07.August 2019 »
Zitat
Stadionbauer für WM 2022 in Katar demonstrieren gegen Ausbeutung
Löhne würden nicht bezahlt, schlechtes Trinkwasser und sklavenähnliche Bedingungen. Die Stadionbauer für die WM 2022 in Katar erheben schwere Vorwürfe.




Die WM 2022 in Katar kommt nicht aus den Negativ-Schlagzeilen heraus. Es herrschen teils miserable Bedingungen für die Tausenden Gastarbeiter, welche am Sonntag wieder demonstrierten. Auf den sozialen Netzwerken kursieren Videos, welche dutzende Bauarbeiter in gelben Westen auf der Strasse zeigen.

Wie ein Gastarbeiter in einem Video sagt, würden sie seit 2013 mit grosser Mühe und Aufrichtigkeit arbeiten. Doch: «Sie haben uns seit vier Monaten keinen Lohn bezahlt.» Auch sei das Trinkwasser nicht für den menschlichen Verzehr geeignet. Regierungsvertreter würden versuchen, mit den Arbeitern zu verhandeln.

Die Todesbilanz ist schockierend. Die Zahl der toten Gastarbeiter ist inzwischen auf 1400 angestiegen.
https://www.nau.ch/news/ausland/stadionbauer-fur-wm-2022-in-katar-demonstrieren-gegen-ausbeutung-65563960

Kein Streik, aber Proteste.
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6664
Re: Streiken ohne Streikrecht
« Antwort #16 am: 17:05:06 Mo. 12.August 2019 »
In der letzten Woche traten wieder einmal rund 1.000 migrantische Arbeiter in den Streik – der trotz aller vorgeblichen Änderungen weiterhin verboten ist.



http://www.labournet.de/?p=152919

Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!