chefduzen.de - Forum der Ausgebeuteten

Handel & Dienstleistung => New Economy => Thema gestartet von: Kuddel am 19:22:59 Sa. 06.Juli 2019

Titel: Vodaphone Kabel D wg. Telefonwerbung verknackt
Beitrag von: Kuddel am 19:22:59 Sa. 06.Juli 2019
Zitat
Unerlaubte Telefonwerbung:
100.000 Euro Bußgeld gegen Vodafone Kabel Deutschland

Die Bundesnetzagentur hat gegen die Vodafone Kabel Deutschland GmbH wegen unerlaubter Telefonwerbung ein Bußgeld in Höhe von 100.000 Euro verhängt. Nach den Ermittlungen der Regulierungsbehörde haben Vodafone sowie von ihr beauftragte Call Center und Vertriebspartner Werbeanrufe für Kabelfernseh-, Internet- und Telekommunikationsverträge getätigt, ohne dass die erforderlichen Einwilligungen der Angerufenen vorlagen.


Neben der Neukundenakquise wurden vor allem ehemalige Kunden per Telefon kontaktiert, um diese zur Wiederaufnahme des Vertragsverhältnisses oder aber zur Rücknahme einer bereits ausgesprochenen Kündigung zu bewegen. In vielen Fällen hatten die betroffenen VerbraucherWerbeanrufe im Vorfeld ausdrücklich ausgeschlossen.
(...)
http://www.callcenterprofi.de/branchennews/detailseite/unerlaubte-telefonwerbung-100000-euro-bussgeld-gegen-vodafone-kabel-deutschland-20196396/
Titel: Re: Vodaphone Kabel D wg. Telefonwerbung verknackt
Beitrag von: Onkel Tom am 20:26:58 Sa. 06.Juli 2019
Na endlich.. Mir gingen diese ungebetenen Telefongäste auch aufn Keks.  :)
Titel: Re: Vodaphone Kabel D wg. Telefonwerbung verknackt
Beitrag von: Troll am 11:55:45 So. 07.Juli 2019
100000 Euro  (https://www.cosgan.de/images/smilie/muede/a045.gif)
Titel: Re: Vodaphone Kabel D wg. Telefonwerbung verknackt
Beitrag von: Kuddel am 13:00:55 So. 25.August 2019
Ändert nichts an diesem Phänomen.

Zitat
Spam-Anrufe auf Höchststand

Clever Dialer, Anbieter einer App, die zur Anruferkennung sowie Spam-Abwehr dient, hat bekannt gegeben, dass mehr als jede sechste nicht-bekannte Rufnummer auf dem Display des eigenen Telefons unter Spam-Verdacht steht. Clever Dialer ermittelte zudem, dass im Juli der Spam-Höchststand 2019 erreicht wurde. Seit Jahresbeginn schwankt der prozentuale Anteil zwischen elf und 15 Prozent.
http://www.callcenterprofi.de/branchennews/detailseite/spam-anrufe-auf-hoechststand-20196424/
Titel: Re: Vodaphone Kabel D wg. Telefonwerbung verknackt
Beitrag von: Troll am 16:15:54 So. 25.August 2019
Es hat keine Konsequenzen, wenn der Arbeitslose nicht kuscht sind die möglichen Konsequenzen Existenzbedrohend, die "Strafe" für den milliardenschweren Konzern für eindeutig gesetzwidriges Verhalten ist dagegen ein Witz.
Titel: Re: Vodaphone Kabel D wg. Telefonwerbung verknackt
Beitrag von: counselor am 16:28:00 So. 25.August 2019
Nur als Hinweis für telefonisch genervte 1&1-Kunden:

Es gibt im Controlcenter die Möglichkeit, die nervigen Vermarktungsanrufe von 1&1 abzubestellen.
Titel: Re: Vodaphone Kabel D wg. Telefonwerbung verknackt
Beitrag von: tleary am 16:37:05 Fr. 27.September 2019
Meine Festnetz-Telefonnummer steht schon lange nicht mehr im Telefonbuch. Ich bekomme auch seit Jahren keine Werbeanrufe mehr. Man hat mir mal gesagt, das läge daran, daß ich auf eine "schwarze Liste" gelandet bin, weil ich mir halt absolut nie etwas andrehen ließ. Wer weiß, ob das stimmt....
Titel: Re: Vodaphone Kabel D wg. Telefonwerbung verknackt
Beitrag von: Kuddel am 19:04:11 Mi. 15.Januar 2020
Bundesnetzagentur verhängt erneut Bußgeld gegen Sky

Weil der Bezahlsender Sky Deutschland "das Verbot unerlaubter Telefonwerbung wiederholt missachtet und Verbraucher teilweise in erheblicher Weise belästigt" hat, wurde von der Bundesnetzagentur nun ein Bußgeld in Höhe von 250.000 Euro verhängt. Nach Erkenntnissen des Regulierers habe Sky nicht mit der gebotenen Sorgfalt geprüft, ob beauftragte, externe Call Center auch tatsächlich Werbeeinwilligungen eingeholt hatten. Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur, kündigte an: "Gegen solche Wiederholungstäter verhängen wir hohe Bußgelder."

Bei der Bundesnetzagentur waren bis zuletzt rund 1.000 Anzeigen zu unerlaubten Werbeanrufen des Bezahlsenders eingegangen, in denen für ein Pay-TV Abonnement geworben wurde.

http://www.callcenterprofi.de/branchennews/detailseite/bundesnetzagentur-verhaengt-erneut-bussgeld-gegen-sky-20206519/