Autor Thema: Unbezahlter Feiertag  (Gelesen 2841 mal)

Big Dadddy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Betrogener Leiarbeiter
Unbezahlter Feiertag
« am: 13:56:58 Sa. 16.Juni 2007 »
Hallo zusammen
ich habe da mal eine frage und hoffe das mir jemand weiterhelfen kann,stimmt es das eine ZA nicht dazu verplichtet ist einen Gesetzlichen Feiertag zu bezahlen,bei mir soll das so sein was ich nicht glauben kann,auf die frage warum das so ist haben sie mir gesagt es sei eine freiwillige Leistung des Arbeitgebers sei und sie einen Feiertag nicht bezahlen da an diesem Tag ja auch keine Leistung erbracht wird,
ach noch was wie sieht es mit Überstunden aus müssen sie darauf einen zuschlag zahlen weil ich eine 35 stunden woche habe(steht im Vertrag bei mir) aber zur zeit auf über 50 stunden komme bekomme hierfür aber keinerlei zuschläge,laut der Firma wo ich jetzt schaff wird an meine ZA eine vergütung von 3€pro Überstunde gezahlt wovon ich garnichts sehe,
Ich habe glaube mit meiner ZA in Heilbronn die Arschkarte gezogen.
MFG und einen schönen Tag noch

B.D

jawbreaker

  • Gast
Unbezahlter Feiertag
« Antwort #1 am: 15:24:25 Sa. 16.Juni 2007 »
Zitat
Original von Big Dadddy
Ich habe glaube mit meiner ZA in Heilbronn die Arschkarte gezogen.

Kann man so sehen. Im uebrigen hat man mit fast jeder ZA die Arschkarte gezogen.

Selbstverstaendlich muss der Arbeitgeber den gesetzlichen Feiertag bezahlen. Meiner Vermutung nach wird dieses Geld wahrscheinlich sogar vom Entleiher kassiert, Dir aber dreisterweise vorenthalten.

Das unverschaemte Argument, am Feiertag wuerde ja schleisslich auch keine Leistung erbracht, solltest Du umkehren in: Wenn ich nur €7,50/h verdiene, wird auch nur fuer €7,50/h gearbeitet, ein dementsprechendes Arbeitstempo an den Tag legen und 'zufaellige' und 'unbeabsichtigte' Fehler einbauen, oefter mal 'krank' sein.

Ich wette, der Dispo, der in seinem Buero mausschubsenderweise eine unglaubliche Leistung erbringt und der Dir das mit 'keine Leistung am Feiertag' unterjubeln will, bekommt seinen Feiertag voll bezahlt.

Das mit den €3 zusaetzlich pro Ueberstunde wuerde ich dem Dispo auch ruhig mal im passenden Augenblick um die Ohren hauen.

Tod allen unverschaemten ZA-Blutsaugern

Kalle_Arsch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 176
  • "Mal verliert man, mal gewinnen die anderen"
Unbezahlter Feiertag
« Antwort #2 am: 21:19:28 Fr. 10.August 2007 »
Warum Geld verdienen ?

Alles nur aus Hobby. :aggressiv>