Handel & Dienstleistung > New Economy

Betriebsversammlung bei KiKxxl

(1/44) > >>

Melon:
Hallo

Ich hätte gerne mal Eure Meinungen zu der heutigen Betriebsversammlung wegen der bevorstehenden Einführung eines Betriebsrates bei KiKxxl gehört.

ichbins:
Es war ja nun heute in der Zeitung zu lesen, wie groß bei Kikxxl das Interesse an einem Betriebsrat ist.

Ich persönlich halte nicht viel davon, die Gewerkschaftstanten (meistens sind es ja Frauen), sind in der Regel krawallschlagende Wichtigtuer. Und besagte Dame hat offensichtlich weder ausreichende Firmenkenntnisse noch die Fähigkeit, sachlich zu diskutieren.


Ich finds klasse, dass ihr so massiv die Stirn geboten wurde, so dass ihr nichts anderes übrig blieb, als das Feld zu räumen.  :D

Kleiner Stern:
Tja da du ja genau bescheid weisst, solltest Du die Antwort kennen. Wer auch immer Du bist, spätestens heute müsstest Du in der NOZ die Antwort gelesen haben.
Ich kann nur sagen: Hut ab vor allen Kikxxlern, macht weiter so. Klare Meinungen und keine Unterdrückung sind gefragt.

Die Ver di spricht von Recht!!!

Da bleibt noch die Fage, weshalb sie nicht akzeptieren können, dass die Mehrheit im Unternemen Kikxxl, die Ver di nicht braucht. Wo ist da das Recht   auf ein NEIN.

ManOfConstantSorrow:
Ich bin ja kein Insider.
Aber misverstehe ich hier alles?

Wir hier gerade gefeiert, daß die Mitarbeiter eines  Callcenters keinen Betriebsrat wollen???

Oder will man lieber einen Gewerkschaftsunabhängigen?

Oder Was?

Kleiner Stern:
So sieht es aus,

dafür braucht man keine Ver di!!!!

Die sollen sich liebe um richtige Probleme kümmern.  :D

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln