Autor Thema: Die Seele hat auch einen Körper  (Gelesen 1191 mal)

scalpell

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 236
  • ERRARE HUMANUM EST Irren ist menschlich
Die Seele hat auch einen Körper
« am: 14:27:15 Mi. 11.Juli 2007 »
Der Mensch ist ein seelisch-geistiges Wesen in einem Körper, er hat nicht eine Seele, sondern er ist eine Seele, die einen Körper hat.

Diese Seele hat phantastische Fähigkeiten, die wie die Intelligenz grundsätzlich zu rehabilitieren sind. Aber nach ständiger Abwertung und Manipulation von Kindesbeinen an, halten es tatsächlich viele für ihr persönliches Schicksal, tagaus tagein dieselbe stumpfsinnige Arbeit für ein Gehalt verrichten zu müssen, das sie gerade subsistieren läßt. Ja, sie werden ihre unwürdige Position sogar selbst noch verteidigen, so abgewirtschaftet ist ihr Bewußtsein. Und sollten diesen Menschen doch einmal Zweifel kommen, dann werden sie verhaltenstherapeutisch neu auf die Arbeit konditioniert oder gestalt-therapeutisch davon überzeugt, daß sie sich damit abfinden müssen.

Sollten diese "milden Therapien" unwirksam sein, hilft die Pharmazie mit Drogen (wie etwa Ritalin), nach deren Einnahme der Betreffende alsbald nicht einmal mehr seinen Namen weiß und so nach "erfolgreicher Therapie" wieder stumpfsinnigen Verrichtungen zugeführt werden kann.

Quelle: http://www.multi-mediale-kompetenz.ag.vu/amoklauf.html
Das ist einer der besten Artikel den ich seit langer Zeit gelesen habe.
Scalpell  8)
Die Plutokraten haben das Ruder in die Hand genommen
Die "Politiker" sind ihre Stimme