Autor Thema: Wieder mal ein Klasse Anwalt  (Gelesen 24511 mal)

Heatfield

  • Gast
Wieder mal ein Klasse Anwalt
« am: 00:54:13 Sa. 14.Juli 2007 »
Zitat
Der Anwalt Naujoks hilft Arbeitgebern, Unkündbare zu kündigen und Betriebsräte zum Rücktritt zu zwingen - mit Methoden, die Menschen zum Weinen bringen.

http://www.sueddeutsche.de/,tt5m3/wirtschaft/artikel/555/123383/

Was für ein "Held"

Zitat
Arbeitsrechtler gibt es viele in Deutschland, Helmut Naujoks ist ein ganz besonderer: Sein Ruf ist wie Donnerhall. Der Mann, der auf Fotos ebenso streng blickt, wie er sein Haar nach hinten kämmt, gilt als Spezialist für Kündigungen. Naujok polarisiert wie kein anderer aus der Zunft.

Manche Arbeitgeber sehen in dem großgewachsenen Schwergewicht einen letzten Nothelfer. Gewerkschafter wie die Stuttgarter Verdi-Sekretärin Christina Frank nennen ihn hingegen "einen brutalen Betriebsratskiller, dem jedes Mittel recht ist".

Der Arbeitsrechtler ist vielbeschäftigt; ihn persönlich für ein Interview zu treffen, sei auf absehbare Zeit unmöglich, sagt er am Telefon, "denn ich fliege dauernd kreuz und quer durch die Gegend." Helmut Naujoks ist 40 Jahre alt, betreibt seit 2000 in Duisburg eine Anwaltskanzlei und vertritt ausschließlich Arbeitgeber. "Aus innerer Überzeugung", betont er.

Obendrein erklärt er ihnen gegen eine Tagesgebühr von 995 Euro plus Mehrwertsteuer in feinen Hotels in München, Frankfurt, Köln oder Hamburg unter anderem, wie sie Betriebsräte sprengen können. Seit 1972 stellt das Betriebsverfassungsgesetz sie unter besonderen Kündigungsschutz.

Man möchte nur kotzen

Kater

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7112
Wieder mal ein Klasse Anwalt
« Antwort #1 am: 01:56:40 Sa. 14.Juli 2007 »

Woki

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 781
Wieder mal ein Klasse Anwalt
« Antwort #2 am: 04:31:25 Sa. 14.Juli 2007 »
Baaaah - wat ne schäbige Hackfresse.
Wenn der überhaupt irgendwann mal lacht, geht der dazu bestimmt in den Keller.
Aus dem ersten Link (Seite 2):
Zitat
Verdi nannte das Buch eine "Anleitung zu Psychoterror und Mobbing", Mitte Juni verbot das Landgericht Hamburg der Dienstleistungsgewerkschaft diese Kritik.
Offensichtlich kennt sich der Herr Rechtsanwalt aus, sonst wäre er mit der Klage wahrscheinlich nicht vor das LG Hamburg gezogen. Das ist ja mittlerweile für seine (meiner Ansicht nach) abstrusen Entscheidungen bekannt. ;)
Fullquote ist ganz schlechter Stil...  :P

Alex22

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1501
  • Bin Links und das ist gut so www.axelmende.de
Wieder mal ein Klasse Anwalt
« Antwort #3 am: 09:19:36 Sa. 14.Juli 2007 »
Zitat
Obendrein erklärt er ihnen gegen eine Tagesgebühr von 995 Euro plus Mehrwertsteuer in feinen Hotels in München, Frankfurt, Köln oder Hamburg unter anderem, wie sie Betriebsräte sprengen können.
So dann muss der aber auch aufpassen, dass ihn nicht mal wer sprengt.
Solche Personen sind eine Gefahr für den gesellschaftlichen Konsenz.
Finde ich ziemlich asozial.
Wie er gewinnt steht als Beispiel hier

Zitat
Mit seiner Strategie hat Naujoks zwar häufig vor Gericht verloren, gewonnen hat er trotzdem. Denn zermürbt von zahlreichen Abmahnungen und Kündigungen gaben die Betroffenen am Ende auf.



Sozialmobbing als Geschäft.

http://www.sozialmobbing.de

Alex22

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1501
  • Bin Links und das ist gut so www.axelmende.de
Wieder mal ein Klasse Anwalt
« Antwort #4 am: 09:32:24 Sa. 14.Juli 2007 »
wegen doppelt gelöscht

XXX

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 180
Wieder mal ein Klasse Anwalt
« Antwort #5 am: 09:43:38 Sa. 14.Juli 2007 »
9

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4172
Wieder mal ein Klasse Anwalt
« Antwort #6 am: 11:22:00 Sa. 14.Juli 2007 »
@xxx

Glaubst Du wirklich, das ein Arbeitsrichter die Rettung für geschundene ArbeitnehmerInnen ist ?

Dieser Naujuck ist doch darauf fixiert, die ArbeitnehmerInnen mittels Psychoterror
aus Betrieben zu mobben.

Gerade auf diesen Wegen hat eine Unterwanderung viele Freiräume.

Ich finde, der An(ge)walt gehört wegen Massen - Gesundheitsschädlich auf dem Grill..
Lass Dich nicht verhartzen !

Lichtkämpfer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 755
  • Dissident
Wieder mal ein Klasse Anwalt
« Antwort #7 am: 12:25:14 Sa. 14.Juli 2007 »
Wie mit Naujock zu verfahren ist?

Siehe zum 14 Juli

/www.chefduzen.de/thread.php?threadid=10821&threadview=0&hilight=&hilightuser=0&page=3
Als Erwerbsloser kannst du in diesem Staat nur ein Dissident sein.

geschfreak

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 688
Wieder mal ein Klasse Anwalt
« Antwort #8 am: 12:57:59 Sa. 14.Juli 2007 »
Zitat
Original von Heatfield
Zitat
Der Anwalt Naujoks hilft Arbeitgebern, Unkündbare zu kündigen und Betriebsräte zum Rücktritt zu zwingen - mit Methoden, die Menschen zum Weinen bringen.

http://www.sueddeutsche.de/,tt5m3/wirtschaft/artikel/555/123383/

Was für ein "Held"

Zitat
Arbeitsrechtler gibt es viele in Deutschland, Helmut Naujoks ist ein ganz besonderer: Sein Ruf ist wie Donnerhall. Der Mann, der auf Fotos ebenso streng blickt, wie er sein Haar nach hinten kämmt, gilt als Spezialist für Kündigungen. Naujok polarisiert wie kein anderer aus der Zunft.

Manche Arbeitgeber sehen in dem großgewachsenen Schwergewicht einen letzten Nothelfer. Gewerkschafter wie die Stuttgarter Verdi-Sekretärin Christina Frank nennen ihn hingegen "einen brutalen Betriebsratskiller, dem jedes Mittel recht ist".

Der Arbeitsrechtler ist vielbeschäftigt; ihn persönlich für ein Interview zu treffen, sei auf absehbare Zeit unmöglich, sagt er am Telefon, "denn ich fliege dauernd kreuz und quer durch die Gegend." Helmut Naujoks ist 40 Jahre alt, betreibt seit 2000 in Duisburg eine Anwaltskanzlei und vertritt ausschließlich Arbeitgeber. "Aus innerer Überzeugung", betont er.

Obendrein erklärt er ihnen gegen eine Tagesgebühr von 995 Euro plus Mehrwertsteuer in feinen Hotels in München, Frankfurt, Köln oder Hamburg unter anderem, wie sie Betriebsräte sprengen können. Seit 1972 stellt das Betriebsverfassungsgesetz sie unter besonderen Kündigungsschutz.



Man möchte nur kotzen

Hallo Heatfeld,

ich finde da vollkommen richtig, daß Du einen arbeitgeberfreundlichen RA hier veröffentlicht hast und damit alle gewarnt hast. Ich finde die Vorgehensweise dieses RA auch Sch...
MFG

geschfreak

ZA-Knecht

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 97
Wieder mal ein Klasse Anwalt
« Antwort #9 am: 13:37:02 Sa. 14.Juli 2007 »
Unglaublich!

Dieser feine Herr Anwalt  preist Seminare an, wie man zum Beispiel Behinderte und andere unter besonderen Kündigungsschutz stehende Menschen loswird.  Und hebt das alles auch noch als einmaligen Service hervor diese elende Ratte. Ich kann garnicht soviel essen wie ich kotzen wollte.  X(

Ich wünsche Herrn Naujok alle Krebsgeschwüre dieser Welt und das er daran elendig zugrunde gehen werde.

 :aggressiv>

Naujok  ZA-Knecht

Ratrace

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2625
Wieder mal ein Klasse Anwalt
« Antwort #10 am: 13:45:46 Sa. 14.Juli 2007 »
Wer gerne mal ein Bild des netten Herrn Anwalt sehen will:

Auf diesen Link klicken und dann auf "Dozent" im linken Navigationsframe. Der Rest der Page ist auch nicht uninteressant.


Zum Kotzen.

Nachtrag: Ups, Kater war schneller...

An XXX:

Zitat
Wir haben faire Arbeitsrichter
Buaaaahahahaha... genau:

http://www.chefduzen.de/thread.php?threadid=10002&page=4

Bitte das erste Posting lesen. Soviel zum Gerechtigkeitsempfinden unserer tollen Arbeitsrichter.
Das einzig Freie im Westen sind die Märkte.

Krokos

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1993
Wieder mal ein Klasse Anwalt
« Antwort #11 am: 13:57:26 Sa. 14.Juli 2007 »
Naja, das macht er solange bis er den Zorn mancher Personen zum Überkochen gebracht hat und Konsequenzen folgen....

handkey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 652
  • der neue Chef wollte uns gleich gegeneinander hetzen, 14 Leute sind aufgestanden und rausgegangen, weil wir keine Sekunde für einen so unehrlichen Chef arbeiten werden.
Wieder mal ein Klasse Anwalt
« Antwort #12 am: 18:04:05 Sa. 14.Juli 2007 »
Eigentlich, soll heißen prinzipiell, betrachte ich mich als einen gewalt-freien Menschen. (Siehe Posting zu G8:  Definition zu Gewalt- frei-heit)
Wenn solche Erfüllungsgehilfen der Kapitalisten während einer Revolte(, die dann hoffentlich zur sozialen Revolution führt,) zusammen mit Finanz- und Immobilienmaklern, Inkasso- und Kriegsgewinnlern, und ähnlichen Blutsaugern durch die Wut der Getretenen an gewissen Laternenpfählen baumeln, was ich wohl irgendwie nicht verhindern kann, werde ich mich einer aufsteigenden "klammheimlichen Freude" wieder mal nicht entziehen können.
 :tischkante>
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger,
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen,
warum sollten ausgerechnet Volks- oder Arbeitervertreter
aus der Art schlagen?

Krokos

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1993
Wieder mal ein Klasse Anwalt
« Antwort #13 am: 18:18:39 Sa. 14.Juli 2007 »
Genau heute vor 218 Jahren ist soetwas schon in Frankreich passiert ;)

Gewaltfrei ist ja schön und gut aber wenn man das liest über diesen "Anwalt" ballt sich wohl jeden die Faust...
Am besten finde ich noch, dass er meint dass Gewerkschaften mit ihm zusammenarbeiten würden....die christliche Gewerkschaft vielleicht aber keine normale^^

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4172
Wieder mal ein Klasse Anwalt
« Antwort #14 am: 14:00:40 So. 15.Juli 2007 »
@Lichtkämpfer

das mit dem Grill habe ich mir anders vorgestellt..

1000 Euronen zusammenschmeißen, den Typ anreisen lassen und ihm
per Psycho - Seminar ans Gewissen gehn..
Ich glaube, wenn der An(ge)walt vor rund 50 Opfer steht und zur Rede gestellt wird,
wird es ihm auch anders, was er auch verdient..

Noch ein bissel Öffentlichkeitsarbeit würden seine Gewissensbisse würzen  ;)

Ich bin auch gegen Gewalt aber bei solchen Typen kriege ich echt ein dicken Hals.
Lass Dich nicht verhartzen !