Autor Thema: Auswandern für Arbeit?  (Gelesen 26741 mal)

Stundenzettelsammler

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Re:Auswandern für Arbeit?
« Antwort #45 am: 06:41:48 Sa. 01.Mai 2010 »
Erkläre mir bitte den Sinn dieses Postings.

Jaybird

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 147
Re:Auswandern für Arbeit?
« Antwort #46 am: 21:32:13 Sa. 01.Mai 2010 »
zahle für ein Kind in Germanistan, 334 Euro monatlich, eine Menge Holz (in Belgien würde mich ein gleichaltriges Kind nur 160 Euro kosten plus Steuervorteile, welche mir entgehen, weil ich für ein in Germanistan lebendes Kind zahle...).


Ein Kind, irgendeins? Fehlt da nicht ein Buchstabe? Und ob das für den alleinerziehenden Part und das Kind so toll ist, wenn in Belgien nur 160€ eintrudeln lasse ich auch mal dahingestellt. Klar, für Dich wärs vielleicht tolles extra Taschengeld für Deine Fernreisen, aber so ne Einstellung passt jedenfalls nicht wirklich zu Deinem Solidaritätsgequatsche weiter unten.