Autor Thema: Spd  (Gelesen 125874 mal)

Wernichtsweissmussallesgl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 369
Re: Spd
« Antwort #615 am: 21:10:35 Sa. 07.Dezember 2019 »
Nach den neuesten Umfragen bei NTV verliert die SPD um 3%. Und steht jetzt bei 11%. Die 4,9 werden auch noch erreicht.Ich bin ja mal gespannt in welche Partei die Parteibonzen wechseln werden.

Sunlight

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 569
  • Bücherwurm
Re: Spd
« Antwort #616 am: 15:15:07 So. 08.Dezember 2019 »
Gleichzeitig werden  mit der Hintertür neue Sanktionsmassnahmen mit der Agentur für Arbeit ausgearbeitet.

Vielleicht hier OT, aber das ist eine falsche Info und möchte das so nicht stehenlassen, weil es unnötig Menschen beunruhigt. !  ;) Wenn schon Infos, dann wenigsten die Richtigen!

Bundesagentur für Arbeit korrigiert nach einem Leak den Entwurf der neuen Sanktionsregelungen - von Inge Hannemann

Es reicht auch so schon, was das System an sich an Unruhe bei Betroffenen erzeugt.

»Keiner geht allein zum Amt  §13 SGB X«
»Keine Abgabe von Dokumenten ohne Kopie u. Stempel«
»No Nazi Net - Für soziale Netzwerke ohne Nazis«
» Wir sind alle Indymedia - Wir sind alle linksunten «

Tiefrot

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3627
  • Rote Socke
Re: Spd
« Antwort #617 am: 15:44:32 So. 08.Dezember 2019 »
Erstmal Danke für die Theorie.
Ob die Praxis sich danach richtet, wird zu beobachten sein.
Denke dran: Arbeiten gehen ist ein Deal !
Seht in den Lohnspiegel, und geht nicht drunter !

Wie bekommt man Milllionen von Deutschen zum Protest auf die Straße ?
Verbietet die BILD und schaltet Facebook ab !

Sunlight

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 569
  • Bücherwurm
Re: Spd
« Antwort #618 am: 16:00:25 So. 08.Dezember 2019 »
Erstmal Danke für die Theorie.
Ob die Praxis sich danach richtet, wird zu beobachten sein.

 :) Die Klage wäre dann das Mittel der Wahl und zwar sofort.

Neue Fachliche Weisungen § 31, § 31a, § 31b SGB II - Bundesagentur für Arbeit Stand: 03.12.2019

Neue Fachliche Weisungen § 32 SGB II - Bundesagentur für Arbeit Stand: 03.12.2019 

PS: Und die SPD? Ist bei mir unten durch, weil die Agenda 2010 in
meinen Augen unverzeihlich. Die SPD kann versprechen, was sie will.

 

»Keiner geht allein zum Amt  §13 SGB X«
»Keine Abgabe von Dokumenten ohne Kopie u. Stempel«
»No Nazi Net - Für soziale Netzwerke ohne Nazis«
» Wir sind alle Indymedia - Wir sind alle linksunten «

Tiefrot

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3627
  • Rote Socke
Re: Spd
« Antwort #619 am: 02:34:21 Di. 10.Dezember 2019 »
Sunlight äußerte:
Zitat
Und die SPD? Ist bei mir unten durch, weil die Agenda 2010 in
meinen Augen unverzeihlich. Die SPD kann versprechen, was sie will.

Das die SPD von der Agenda 2010 abgeht, kann ich mir auch nicht vorstellen.
Und was die sonst noch fordern (Fordern ist das Eine, Machen eine ganz andere)
ist am Ende von der Linkspartei abgekupfert und auch nicht mehr up-to-date.
Denke dran: Arbeiten gehen ist ein Deal !
Seht in den Lohnspiegel, und geht nicht drunter !

Wie bekommt man Milllionen von Deutschen zum Protest auf die Straße ?
Verbietet die BILD und schaltet Facebook ab !

Hartzhetzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 665
Re: Spd
« Antwort #620 am: 06:57:55 Di. 10.Dezember 2019 »
Zitat
Und was die sonst noch fordern (Fordern ist das Eine, Machen eine ganz andere)

Man wird doch sehen ob die Kroko weitergeht oder nicht und genau das reicht aus um zu erkennen inwiefern die neue SPD Spitze wirklich dinge anders machen will/ wenigstens etwas verstanden/ gelernt hat. Aber ich nehme an die Kroko wird weitergehen den sie hat ja so große Erfolge vorzuweisen wie Beispielsweise die Grundrente nach 35 Arbeitsjahren (ist doch nur ein halbes Menschenleben).

Fußnote: Mal sehen ob die irgendwann sogar zu einer Koalition mit der AfD bereit sein werden um ein paar Posten im parlamentarischen Speckgürtel behalten zu können. SPD: "Unsere Koalition hat große erfolge vorzuweisen wir haben die Zwangssterilisierung von Arbeitslosen verhindern können, sie müssen nach ein Jahr Arbeitslosigkeit lediglich in ein Leistungsmotivierungslager."
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.
- Albert Einstein -

Jedoch ist das genau das, was in einer Marktwirtschaft Alternativlos ist.

Hartzhetzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 665
Re: Spd
« Antwort #621 am: 14:22:06 Mi. 11.Dezember 2019 »
Zitat
Man wird doch sehen ob die Kroko weitergeht oder nicht und genau das reicht aus um zu erkennen inwiefern die neue SPD Spitze wirklich dinge anders machen will/ wenigstens etwas verstanden/ gelernt hat.

Sorry das ich mich selbst Kommentiere, die Antwort haben wir jetzt dazu fällt mir nur noch eins ein: "Scheißverein"
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.
- Albert Einstein -

Jedoch ist das genau das, was in einer Marktwirtschaft Alternativlos ist.

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3578
  • Polarlicht
Re: Spd
« Antwort #622 am: 05:28:03 Do. 12.Dezember 2019 »
Die ändern sich nie (zum Besseren).

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Wernichtsweissmussallesgl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 369
Re: Spd
« Antwort #623 am: 22:53:04 Do. 19.Dezember 2019 »
Allein die Aussage Franz Münteferings "wer nicht arbeitet soll auch nicht essen" ist an Zynismus nicht zu toppen.
Das hätte auch von einem SS Obersten im KZ kommen können. Hoffentlich hat er als Rentner ohne Arbeit noch was zu essen.
Aber dafür gibts ja die Tafeln.
Grüsse Wernichtsweissmussallesglauben

Fritz Linow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1801
Re: Spd
« Antwort #624 am: 21:20:28 Fr. 17.Januar 2020 »
Allein die Aussage Franz Münteferings "wer nicht arbeitet soll auch nicht essen" ist an Zynismus nicht zu toppen.
Das hätte auch von einem SS Obersten im KZ kommen können. Hoffentlich hat er als Rentner ohne Arbeit noch was zu essen.
Aber dafür gibts ja die Tafeln.


Hartzhetzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 665
Re: Spd
« Antwort #625 am: 08:03:31 Sa. 18.Januar 2020 »
Allein die Aussage Franz Münteferings "wer nicht arbeitet soll auch nicht essen" ist an Zynismus nicht zu toppen.
Das hätte auch von einem SS Obersten im KZ kommen können. Hoffentlich hat er als Rentner ohne Arbeit noch was zu essen.
Aber dafür gibts ja die Tafeln.
Grüsse Wernichtsweissmussallesglauben

Da gibt es noch eine andere Zukunftsweisende SPD Weisheit:
Zitat Gerhard Schröder:
Es gibt keine Linke oder Rechte Wirtschaftspolitik, sondern nur gute oder schlechte Wirtschaftspolitik.

Der Tweet ist cool, er zeigt wie Weltfremd dieses dekadenten Technokraten sind von denen wir Verwaltet werden.
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.
- Albert Einstein -

Jedoch ist das genau das, was in einer Marktwirtschaft Alternativlos ist.

Tiefrot

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3627
  • Rote Socke
Re: Spd
« Antwort #626 am: Gestern um 04:30:36 »
Für meinen Teil krieg' ich nur das kalte Kotzen.  >:(
Denke dran: Arbeiten gehen ist ein Deal !
Seht in den Lohnspiegel, und geht nicht drunter !

Wie bekommt man Milllionen von Deutschen zum Protest auf die Straße ?
Verbietet die BILD und schaltet Facebook ab !