Autor Thema: Spd  (Gelesen 167724 mal)

Tiefrot

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4031
  • Rote Socke
Re: Spd
« Antwort #675 am: 00:46:09 Fr. 11.Juni 2021 »
Die SPD belügt sich selbst und uns gleich mit



Die und sozial gerecht, Hartz 4 abschaffen und so - Ja nee, is klar.
Die sind und bleiben eine neoliberale Partei, kommt in diesem Beitrag auch deutlich raus.  :Q

Im Vergleich dazu sind die Beiträge von Rudolf Dressler gradezu erfrischend.
Er benennt das Problem H4 und die Folgen. Zum Dank dafür wird er von fast
allen Seiten abgewürgt, um dieses Thema herumlaviert bzw. die Agenda 2010 in den Himmel gelobt.
Denke dran: Arbeiten gehen ist ein Deal !
Seht in den Lohnspiegel, und geht nicht drunter !

Wie bekommt man Milllionen von Deutschen zum Protest auf die Straße ?
Verbietet die BILD und schaltet Facebook ab !

Fritz Linow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2899
Re: Spd
« Antwort #676 am: 01:24:24 Fr. 11.Juni 2021 »
Zitat
Im Vergleich dazu sind die Beiträge von Rudolf Dressler gradezu erfrischend.

Habe nur die ersten 10 Minuten ertragen. Dressler als einsamer Rufer in der Wüste fand ich auch nicht schlecht. Aber wenn es um andere Themen ginge, käme notfalls auch wieder die Mumie Klaus von Dohnanyi heraus und erzählt etwas von sozialer Gerechtigkeit. Die SPD hat fertig, selbst bei der letzten Wahl hat man die doch nur aus Mitleid und Nostalgie gewählt. Und was soll überhaupt dieses Geschwafel von der sozialen Gerechtigkeit? Gibt es nicht, gab es nicht und wird es auch nicht geben, solange es skurrile Parlamentarier versuchen durchzusetzen.

Tiefrot

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4031
  • Rote Socke
Re: Spd
« Antwort #677 am: 01:33:02 Fr. 11.Juni 2021 »
@Fritz, schau dir den Streifen ruhig zu Ende an.
Und sei es nur um zu sehen, wie halbwegs klar sehende Leute nicht nur von der SPD
behandelt werden. Leider sind es ja nur die Alten, die noch die "besseren Zeiten"
kennen und davon berichten.  ::)
Denke dran: Arbeiten gehen ist ein Deal !
Seht in den Lohnspiegel, und geht nicht drunter !

Wie bekommt man Milllionen von Deutschen zum Protest auf die Straße ?
Verbietet die BILD und schaltet Facebook ab !

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19349
  • Fischkopp
Re: Spd
« Antwort #678 am: 11:10:59 So. 04.Juli 2021 »
Zitat
Asylpolitik
Franziska Giffey [SPD] für Abschiebungen nach Syrien und Afghanistan
https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/franziska-giffey-abschiebung-deutschland-syrien-afghanistan

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19349
  • Fischkopp
Re: Spd
« Antwort #679 am: 20:08:52 Mo. 05.Juli 2021 »
Die Medien haben sich nur auf die Baerbock eingeschossen.
Die Vorwürfe gegen sie wegen Cut-n-Paste Bücherschreibens ist Kinderkacke, gegen den Dreck, den der Scholzomat am Stecken hat.

Zitat
FDP und Linke fordern von Bundesfinanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Scholz Aufklärung über Vorwürfe, er habe sein Ministerium zu Wahlkampf-Zwecken eingesetzt.
https://www.deutschlandfunk.de/wahlkampf-fdp-und-linke-fordern-aufklaerung-von.1939.de.html?drn:news_id=1277231

Noch ein paar Preisklassen härter finde ich seine Verwicklungen in das Organisierte Verbrechen.
Zitat
Es geht um einen der größten Finanz-Skandale in der Geschichte der Bundesrepublik: Wirecard, ein internationales Zahlungs- und Kreditkartenunternehmen, galt jahrelang als einer der wenigen deutschen Vorzeige- und Weltkonzerne. Doch die Umsätze von Wirecard von 1,9 Milliarden Euro waren frei erfunden. Obwohl Bankbelege fehlten, beglaubigten Wirtschaftsprüfer die Bilanzen des mittlerweile insolventen Unternehmens jahrelang. Als der Betrug im Juni 2020 aufflog und der Vorstandsvorsitzende Jan Marsalek untertauchte, krachten die Aktienwerte in den Keller und Wirecard war innerhalb weniger Tage pleite.
https://www.24hamburg.de/hamburg/olaf-scholz-spd-milliarden-betrug-so-haengt-er-im-wirecard-skandal-drin-90470726.html

Scholz ist Teil dieses kriminellen Geflechts, doch alles prallt oder perlt bei ihm ab. Die Medien interessieren sich derweil für anderes.

Hartzhetzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 768
Re: Spd
« Antwort #680 am: 08:47:15 Do. 08.Juli 2021 »
Zitat
Scholz ist Teil dieses kriminellen Geflechts, doch alles prallt oder perlt bei ihm ab. Die Medien interessieren sich derweil für anderes.

Dann ist Herr Scholz doch bestens für den Posten als Bundeskanzler geeignet. Das Systemrelevante Rüstzeug wie eine gesunde Portion Kriminelle Energie gemischt mit Selbstvertrauen und Teflon bringt er gleich mit. Was die Medien betrifft, die treiben eh immer die Sau durchs Dorf die die meisten Einschaltquoten und die grenzdebilste Emotionale Unterhaltung bietet.
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.
- Albert Einstein -

Jedoch ist das genau das, was in einer Marktwirtschaft Alternativlos ist.

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19349
  • Fischkopp
Re: Spd
« Antwort #681 am: 10:02:21 Do. 08.Juli 2021 »
Jup! Die beste Beschreibung des Bundestagswahlkampfs, die ich bisher gelesen habe.

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19349
  • Fischkopp
Re: Spd
« Antwort #682 am: 11:58:12 Mo. 19.Juli 2021 »

Frauenpower

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2021
Re: Spd
« Antwort #683 am: 20:06:41 Mo. 19.Juli 2021 »

Tiefrot

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4031
  • Rote Socke
Re: Spd
« Antwort #684 am: 00:23:12 Di. 20.Juli 2021 »
Mir fällt grade noch was zu diesem Bild ein:
Die Agenda 2010 abschaffen ? SPD und Grüne, labert doch nicht !

Nur merkwürdigerweise sieht Mensch solche Transpis kaum bis gar nicht, obwohl
bei diesen beiden Parteien solche Sprüche gekloppt wurden.  ::)

Hat sich das linke Spektrum mit Hartz IV &Co. abgefunden ?
Denke dran: Arbeiten gehen ist ein Deal !
Seht in den Lohnspiegel, und geht nicht drunter !

Wie bekommt man Milllionen von Deutschen zum Protest auf die Straße ?
Verbietet die BILD und schaltet Facebook ab !

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19349
  • Fischkopp
Re: Spd
« Antwort #685 am: 11:25:33 Sa. 07.August 2021 »


Jaja, der Scholz.

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19349
  • Fischkopp
Re: Spd
« Antwort #686 am: 09:35:16 Do. 12.August 2021 »
Zitat
SPD-Chef Walter-Borjans kritisiert Lokführerstreik
https://www.spiegel.de/wirtschaft/spd-chef-walter-borjans-kritisiert-lokfuehrer-streik-a-1572e43c-966d-4277-98fe-662bd49562a0

Die Arbeiterverräterpartei wie sie leibt und lebt.

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19349
  • Fischkopp
Re: Spd
« Antwort #687 am: 13:15:12 Mi. 25.August 2021 »

dagobert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5505
Re: Spd
« Antwort #688 am: 13:55:59 Sa. 28.August 2021 »
Scholz outet sich als Fan von Andrea Nahles und will, dass sie in die Politik zurückkehrt:
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/spd-andrea-nahles-wirbt-fuer-olaf-scholz-a-623d7813-6ad1-494e-94a6-799218d5e2b9
"Ich glaube, daß man nichts vom Krieg mehr wüßte,
wenn wer ihn will, ihn auch am meisten spürt."
Udo Jürgens (Ich glaube, 1968)

Aloysius

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2840
  • Ehrenamtler in Gaarden
Re: Spd
« Antwort #689 am: 07:52:01 Mo. 30.August 2021 »
Ich werde mal zu einer Analyse der Programme der einzelnen Parteien zunächst mal absehen. Mir ist schwer verständlich, wohin dieser Thread in der aktuellen Form führen soll. Es bringt ja fast nichts, die eine oder andere Partei schlechtzureden.

Stattdessen ist es meiner Ansicht nach fruchtbarer, die Parteien in ihren Punktzen, die als richtig empfunden werden, zu unterstützen, so kann - so sehe ich es - etwas positiv bewegt werden.

Denn dass die SPD komplett als Verräterpartei, arbeiterfeindlich,  bonzenfreundlich gesehen wird, das haben  nun alle verstanden, denke ich. Der Thread könnte, imho dichtgemacht werden, so wie es läuft hier.
Reden wir drüber