Autor Thema: Jobparade  (Gelesen 3411 mal)

Zigzag

  • Gast
Jobparade
« am: 20:46:05 Di. 20.Mai 2003 »
In Rostock gabs wieder die Jobparade. Wieder so nne DGB-Lachnummer.
Will einen auf jung, modern, trendy und hip machen.

Erinnert mich an ein Straßenrave in Hamburg gegen Drogen. Ich saß mit den Raverkiddies im Bahnabteil die bis Oberkannte Unterlippe voll "E" waren um auf dem antidrogen-Rave zu tanzen.

So laufen auch die Leute zur Jobparade trotz des beschissenen Mottos, hauptsache der DGB zahlt den Spaß.

Wir betteln doch nicht darum uns ausbeuten zu lassen. Wenn es an was fehlt, dann ist es GELD. So einfach ist das.

  • Gast
Jobparade
« Antwort #1 am: 16:50:23 Sa. 03.Januar 2004 »
"JobParade" hammer bei uns in Schwerin (Mecklenburg) auch *g* seid 5 Jahren oder so .. jedesmal zum 1. Mai!
auch irgentwie von Verdi, DGB oder sowas... vorne weg fahren immer so lustige bunte wagen die irgentwelche alten säcke gestaltet haben wo dann draufsteht "Jugend will Arbeit und Zukunft" oder so :) und hintenweg fahren dann immer die ganzen wagen der diskotheken wo die ganzen zu geballerten und besoffenen raver & popper rumzappeln.

OssiStephan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Jobparade
« Antwort #2 am: 16:52:40 Sa. 03.Januar 2004 »
grml wieso loggt sich das ding hier eigentlich ständig wieder aus? *g*
dum di dum