Autor Thema: YAKABUNA Osnabrück-Betrug!  (Gelesen 350 mal)

Rappelkistenrebell

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2935
YAKABUNA Osnabrück-Betrug!
« am: 09:47:27 Di. 22.Juni 2021 »
Person XY war bei der Leiharbeitsfirma Yakabuna GmbH in Osnabrück angestellt.
Dort wurde die Person mangels Verleihmöglichkeiten seitens Yakabuna gekündigt.
Laut Tarifvertrag muß Yakabuna für die einsatzfreie Zeit die 35 Stunden Woche bezahlen.
Diese Zahlung wird verweigert und nun wird das ausstehende Geld seitens des DGB Rechtschutzes
eingefordert und wie es aussieht,wird es zum Arbeitsgerichtsprozeß kommen!

Vorsicht von der Yakabuna Betrügerfirma!
Gegen System und Kapital!


www.jungewelt.de

Fritz Linow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2605
Re: YAKABUNA Osnabrück-Betrug!
« Antwort #1 am: 10:57:19 Di. 22.Juni 2021 »
Der Geschäftsführer von Yakabuna, Sascha Lange, war vorher die Oberwurst von Tremonia. Auch war er der letzte Kopf in der leider beendeten Reihe "Köpfe der Zeitarbeit". Image ist alles:






Fritz Linow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2605
Re: YAKABUNA Osnabrück-Betrug!
« Antwort #2 am: 12:20:25 Di. 22.Juni 2021 »
Der Laden scheint ja komplett durchgeknallt zu sein:

Zitat
Auch 2021 geben wir weiter Vollgas. Der Start ins Jahr was bisher limettotastisch! Und es soll weiter gehen. Wenn Du auch Lust hast eine Limette zu werden, dann melde Dich bei uns – dann finden wir schnell gemeinsam heraus, ob auch Du das Zeug zu einer echten Limette hast!
https://www.yakabuna.de/neue-schnellformulare-fuer-vermittlungsanforderungen/