Handel & Dienstleistung > Brief- und Paketdienste

UPS

<< < (3/6) > >>

bloke:
Das Landgericht Nürnberg-Fürth untersagt es dem Nürnberger UPS-Betriebsratsvorsitzenden, Tobias Dede, sich für seine Veröffentlichungen die Inhalte einer Neonazi-Website zu eigen zu machen.

Mehr dazu unter:

http://www.netzwerkit.de/projekte/galeere/verfuegungdede

Weitere Informationen zu den Auseinandersetzungen bei UPS auf der

Galeere
http://www.netzwerkit.de/galeere

brainups:
Zum Verhalten von UPS gegenüber (Ex-)Angestellten siehe auch

http://www.brainups.de/United.htm

Lichtkämpfer:
Jetzt wundert es mich nicht daß die UPS Autos Braun sind :D :D :D :D :D :D

regenwurm:
von UPS malochern gibt es auch ein Selbshilfeforum

Hier

Wilddieb Stuelpner:
Labournet: VI. Branchen > Dienstleistung: Transport > Speditionen und Logistik > ups

Vom Gesamtbetriebsrat in die Geschäftsleitung? Ein Katzensprung!

„Thomas Wilms jetzt als Bereichsleiter für UPS Stuttgart zuständig. Der ehemalige Gesamtbetriebsratsvorsitzende Thomas Wilms hat bis auf weiteres die Aufgaben des bisher für Stuttgart zuständigen Div. Managers Hergesell übernommen. Wilms fiel in der Vergangenheit durch seine extrem gewerkschaftsfeindlichen Äußerungen auf. Außerdem tauchte er bei "problematischen" Betriebsratswahlen in etlichen UPS-Niederlassungen auf.

Nicht nur Insider befürchten deshalb, dass seine eigentliche Aufgabe in Stuttgart darin besteht, die dortigen Betriebsratswahlen am 11. Januar 2007 im Sinne der Geschäftsleitung zu begleiten…“

Beitrag von oops auf Netzwerk-IT vom 16.12.2006
http://www.netzwerkit.de/projekte/galeere/news20061216-001

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln