Autor Thema: Verkehrsunfall mit fahrerflucht  (Gelesen 9170 mal)

rambo123

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 30
Verkehrsunfall mit fahrerflucht
« Antwort #15 am: 09:56:54 So. 04.November 2007 »
Carpe Noctem



Original von Straßenverkehrsgesetz
(3) Benutzt jemand das Fahrzeug ohne Wissen und Willen des Fahrzeughalters, so ist er anstelle des Halters zum Ersatz des Schadens verpflichtet; daneben bleibt der Halter zum Ersatz des Schadens verpflichtet, wenn die Benutzung des Fahrzeugs durch sein Verschulden ermöglicht worden ist.


Das bedeutet nichts anderes, als dass der Halter haftet. Immerhin hat er sein Auto nicht gestohlen gemeldet, sondern es irgendjemandem zugänglich gemacht. Auch wenn er sich nicht erinnern kann weil er sturzhageldicht in der Zelle genächtigt hat, gibt er zu dass er jemandem seine Zustimmung für die Fahrt gegeben hat, indem er keine Anzeige wegen Autodiebstahl erstattet.

Wie er das Problem im Innenverhältnis löst, d.h. den Fahrer seinerseits zur Haftung bringt, ist sein Problem. Die StA müsste zumindest wegen Unfallflucht ermitteln und ihn als Zeugen vorladen lassen. Ob er dann immer noch an Amnesie leidet oder nicht, wird sich dann herausstellen. Es ist aber normal, dass die KFZ-HP nicht zahlt, wenn man vorsätzlich Schaden anrichtet oder sich dabei strafbar macht.

Grüsse - CN

moin Carpe Noctem  


so wie ich mitbekommen habe hat der besitzer jetzt nee anzeige gegen unbekannt erstattet.so wie es aussieht wird er nicht preisgeben wer gefahren ist.und jetzt???

Kater

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7112
Verkehrsunfall mit fahrerflucht
« Antwort #16 am: 14:29:11 So. 04.November 2007 »
in deinem 2. Beitrag hattest du geschrieben:

Zitat
Original von rambo123
soweit ich es mitbekommen habe hat der halter dem noch unbekanten fahrer den schlüssel übergeben(solte sich ein packchen taback aus dem auto nehmen) was dieser so wie mann sieht nicht getann hat.

wenn das wirklich seine Aussage war, wird seine "Anzeige gegen Unbekannt" wenig Sinn machen...

flipper

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3177
Verkehrsunfall mit fahrerflucht
« Antwort #17 am: 19:46:22 So. 04.November 2007 »
Zitat
Original von RacingPaul
ich selbst erlebt, dass mein eigener Anwalt mit der Allianz gemeinsame Sache gemacht hat und ich am Ende durch Parteiverrat von dem Socken verkauft wurde -
Hintergrund: Mein SUPER toller Anwalt war quasi Hausanwalt bei der Allianz (was ich hinterher erfuhr) und sollte mich gegen den Verein vertreten -

meine Fresse, am Ende hat der Knallfrosch das Mandat niedergelegt weil ich ihm auf die Pelle gerückt bin

- parteiverrat ist strafbar, hätteste den halt mit nem spezialisten für anwaltshaftungsrecht verfolgt

- einfach nicht bezahlen...  am besten sofort fristlos kündigen wenn sowas rauskommt :rolleyes:
"Voting did not bring us further, so we're done voting" (The "Caprica Six" Cylon Model, BSG)

rambo123

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 30
Verkehrsunfall mit fahrerflucht
« Antwort #18 am: 16:11:45 Do. 08.November 2007 »
neuer zwischenstsand

war heute mal wieder bei anwalt um nachzuhorren alles beim alten
es hangt zur zeit an der stadtsanwaltschaft die die akte noch nicht freigegeben hat. :-( und die versicherung macht solange nix bis sie diese eingesehen hat :-(

so hangt eins am dem anderen


bleibe aber dran gebe nicht auf werde euch auf dem laufenden halten

mfg vielen dank für die zahlreichen antworten

rambo123

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 30
Verkehrsunfall mit fahrerflucht
« Antwort #19 am: 19:32:23 Mo. 12.November 2007 »
hei leute

habe heute bescheid bekommen!!! von meinem anwalt.

die Alijanz hat (gehe mal von aus Akteneinsicht erhalten)
und nun meinem anwalt geschrieben das sie den schaden nun bezahlen. :cheer:

so hiernochmal herzlichen dank an alle die mir geholfen haben.!!!!! 8o3


mfg rambo123 :cheer:

BakuRock

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1753
  • Sich fügen heißt lügen. E. Mühsam
Verkehrsunfall mit fahrerflucht
« Antwort #20 am: 23:44:57 Mo. 12.November 2007 »
Freu - mensch rambo123 - mal was gutes........

 :laola>

Aber, sag niemandem (Versicherung, Anwalt) Danke - das hat dir zugestanden und sie alle verdienen sich ne goldene Nese an solchen Geschichten.......
---
Wenn eine Idee am Anfang nicht absurd klingt, gibt es für sie keine Hoffnung. .... A. Einstein

Eigentumsfragen stellen!

Wer sind FAUistas

legia

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
Re:Verkehrsunfall mit fahrerflucht
« Antwort #21 am: 12:31:44 Sa. 18.Februar 2017 »
leer