Autor Thema: buw/Convergys: Sachliche Infos und Neuigkeiten der MS Telefongaleere  (Gelesen 758931 mal)

der nix

  • Gast
So, dann wollen wir mal weiter der Chefärgerkultur fröhnen, statt uns gegenseitig zu dissen, gelle?!!? Fakten bitte!!!

lbruehmann

  • Gast
buw: Sachliche Infos und Neuigkeiten der MS Telefongaleere
« Antwort #1 am: 13:01:16 Sa. 04.November 2006 »
Die sachlichste aktuelle Info ist im altbekannten Thread nachzulesen, nämlich Wulfs erneuter Zenzurversuch bei Chefduzen. Enjoy.

http://www.chefduzen.de/thread.php?postid=46975#post46975

CiÄsEy

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
buw: Sachliche Infos und Neuigkeiten der MS Telefongaleere
« Antwort #2 am: 18:15:56 So. 05.November 2006 »
Hallo Nix!

Na? Was macht der Job? Alles klar? Prima!
Ach ja, ich denke auch, es wird mal wieder Zeit für was Neues, sprich einen neuen Thread. Und zwar, wie im Alten ja bereits von admin beschrieben wurde: Hier ist das Forum der Ausgebeuteten und nicht das Kuschelforum.

Aber vielleicht können wir einfach mal was machen, um Kasi und ein paar andere milde zu stimmen, einfach mal was positives finden:

Zum Beispiel:
- Der Lohn kommt immer pünktlich und bisher hatte ich kaum Probleme mit der Lohnabrechnung.
- Wenn ich anfange zu Arbeiten, kann ich mir immer einen Stuhl aussuchen, der heile ist. Somit habe ich immer einen Stuhl, der mir nicht die Wäsche kaputtreißt und den Rücken schont
- Ich habe an meinen Lieblingsplätzen Flachbildschirme
- Wir hatten in diesem Jahr zweimal Feueralarm und somit eine gute halbe Stunde Extra-Pause
- unser Sozialraum sieht gut aus
- Ich habe einen netten Teamleiter, der Verständnis für die Agenten hat, weil er selber vor nicht allzulanger Zeit einer war.
- In den Schulungen herrscht ein gutes Klima (jetzt nicht, was die Temperaturen angeht...)
- 7,67 (Anfangslohn) liegt deutlich über den von einigen Gewerkschaften geforderten Mindestlohn von 7,50
- Man kann sich mit wenig Aufwand in die nächste und übernächste Lohnstufe hocharbeiten (Basic+Advanced) wenn man nicht besonders negativ auffällt.

Ist doch erst einmal nicht schlecht, oder? Schreibt doch einmal, was Ihr positiv findet? Und wenn wir damit fertig sind, können wir uns wieder den wichtigen Dinge bei buff zuwenden.

[Was meint Ihr - ob Kasi jetzt auch schreibt, dass dieses Posting komplett gelogen war *grins*???]
"Wenn man schon auf der Titanic fährt, sollte man zumindest Hein Blöd nicht ans Ruder lassen" Aus: Stromberg
-
"Man muss doch ein auch ein Unternehmen führen können ohne zu einem Arschloch zu mutieren" ("Julian Herzog", RTL-Serie "Alles was zählt")

der nix

  • Gast
buw: Sachliche Infos und Neuigkeiten der MS Telefongaleere
« Antwort #3 am: 23:34:42 So. 05.November 2006 »
So. Ich möchte jetzt aber gerne mal ein paar Zeilen an unseren erwiesenermaßen aufmerksamen Leser Karsten Wulf persönlich richten. Schließlich ist es ungehörig, immer über jemanden zu reden, statt mit ihm.

Lieber Karsten,

ich darf dich doch duzen, oder? Ich weiß: In eurer Firma seid ihr beiden chefs ja die allerallereinzigen, die man nicht duzen darf. Warum eigentlich…..?

Nun ja: Im Rahmen ausgerechnet dieses Forums sollte das doch wohl ok sein. Das dich meine Posts ganz besonders ärgern, empfinde ich eher als Auszeichnung, denn als Schmach. Dass ich nach CiÄsEy nun zum zweiten Male eine (von dir initiierte?!?) Schlammschlacht hier beendet habe, um wieder auf den Boden der Tatsachen zurück zu kommen...das hattest du dir sicher ganz anders vorgestellt. Aber deswegen gleich den ganzen Thread löschen lassen wollen? Woran leidest du?!?!? Aber liebster Karsten: Ich will ja auch kein Unmensch sein. Ich werde dir das Prinzip gerne noch einmal erklären:

Das Internet. Unendliche Weiten. Ein leuchtendes Feuer in diesem: Chefduzen!!! Basisdemokratische Informationen aus erster Hand: aus der Hand der Arbeitnehmer. Ich als mündiger Leser erwarte einen Thread, in welchem ich von verschiedenen Arbeitnehmern Insiderinformationen erhalte, was in einer Firma so alles abgeht. Sicher gibt es verschiedene Sichtweisen, verschiedene Erfahrungen und auch wird der eine oder andere versuchen, dort haltlose Informationen zu verbreiten, das ist im Internet normal. Ich halte mich allerdings für intellent genug, mir von der Gesamtheit der Posts ein ungefähres Gesamtbild dieser Firma zu machen, welches ansatzweise mit der Wirklichkeit übereinstimmt. So mache ich mich denn erwartungsvoll an die bei google unter "buw" auf der ersten Seite an sechster Stelle gefundene Information.

Doch was ist das?!?!? Rote Xe allerorten. Klar macht das sehr neugierig. Ich möchte sehr gerne wissen, was sich hinter diesen Xen verbirgt. Wirklich ärgerlich, dass ich nicht mehr lesen kann, was da steht! Wer wollte mir denn diese Informationen vorenthalten?!? Aha, die Firma selbst!!! Die Firma, über die ich Informationen suchte, versucht gerade diese zu unterdrücken! Mit Rechtsanwälten!!!!

Wer bitte hat es denn so nötig? Die müssen doch was zu verbergen haben!!! Mh, ich finde schließlich doch noch einige Infos in den verschiedenen Threads. Was aber stand wohl noch dort, wo jetzt die Xe stehen? Noch schlimmere Dinge? Warum hat diese Firma solche Angst, dass diese ans Tageslicht kommen? Ich muss doch wohl davon ausgehen, dass jemand, der Gegenargumente hat, diese auch bringt, oder?!?

Lieber Karsten: Vielleicht verstehst auch du so langsam, dass du es mit der neunköpfigen Hydra aufzunehmen versuchst: Schlägst du einen Kopf ab, wachsen zwei neue nach.

Dem Ruf der Firma buw am meisten geschadet von allen haben du und dein 'b' mit euerm Umgang mit diesem Forum. Schon in Kindertagen haben die meisten von uns gelernt, dass es nur Spaß macht, jemanden zu ärgern, wenn dieser jemand sich auch ärgert... ! Wer weiß: Hättet ihr nie auch nur eine Wimper gezuckt wegen der buw-Threads hier oder selber sachliche und fundierte Gegenargumente gebracht...vielleicht wäre der Spuk schon lange vorbei???

Tut ein Minimum für Gerechtigkeit, Gesundheit und Menschlichkeit in euerm Unternehmen. Wenn das finanziell nicht drin ist, verzichtet dafür wenigstens auf Bonzen-Villa und Bonzenkarre und ihr werdet euren Seelenfrieden und euer Ansehen in der Welt wieder erlangen. Es lesen mehr buw-Mitarbeiter auf chefduzen mit, als ihr glaubt und es werden mit jedem eurer Drohschreiben an chefduzen mehr werden!!! Wenn ich mir diese Prophezeiung mal erlauben darf.

Es grüßt

der nix

Anbei noch ein kleiner Cartoon, der mal zum Nachdenken anregen soll, warum es so ungemein wichtig ist, ein anonymes Forum wie dieses nutzen zu können...

lbruehmann

  • Gast
buw: Sachliche Infos und Neuigkeiten der MS Telefongaleere
« Antwort #4 am: 19:11:18 Di. 07.November 2006 »
...titelt es von einem Schreiben, was ich heute erhalten habe.
Auch die BA arbeitet mit buw zusammen. Unsere Lieblingsfirma und drei weitere Callcenter feiern in den heiligen Hallen der Agentur für Arbeit in Münster eine Info-Messe.

http://img82.imageshack.us/my.php?image=pic001hz5.jpg

Hier habt ihr es schriftlich. Wer die Kommunikation mit der buw-Obrigkeit sucht, kann sich gerne einfinden.

der nix

  • Gast
buw: Sachliche Infos und Neuigkeiten der MS Telefongaleere
« Antwort #5 am: 23:01:13 Do. 09.November 2006 »
Hallo CiÄsEy,


…da bist du wohl noch nicht krank gewesen.



xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
So, hier musste ich jetzt mal selber Xen, der admin bat mich darum...Aber im Grunde hat C. zwischen den Zeilen ja schon alles gesagt.

ach ja, der Feueralarm. Das war beide male ich (c;

Ja, nur leider kommt man vom Mitarbeiter-Internet nicht auf chefduzen!


Was ich bei buff mag, ist das Arbeitsklima in meinem derzeitigen Projekt. Im Outbound sieht das aber leider gänzlich anders aus. Außerdem dauert es erst eine Weile, bis man mitbekommt, was so alles unter der "wir sind buw"-Fassade steckt. Es sei denn, man liest fleißig auf "chefduzen" mit!!!

Gruß

der nix

wario

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
buw: Sachliche Infos und Neuigkeiten der MS Telefongaleere
« Antwort #6 am: 23:26:46 Di. 14.November 2006 »
Ich finde es übrigens erstaunlich wieviele aus meinem Kollegenkreis hier über die Seite bescheid wissen und mitlesen, habe mich kürzliich mal (vorsichtig, den Feind könnte ja überall mithören...) mit Kollegen unterhalten. Trotzdem sind es aber immernoch zu wenige.

Gibt es eigentlich keine chefduzen "Merchandising" in Form vin Flyern? Die könnte man dann ja mal in der Kantine auslegen, oder in den nächsten Flurfunk stecken  :D

lbruehmann

  • Gast
buw: Sachliche Infos und Neuigkeiten der MS Telefongaleere
« Antwort #7 am: 22:25:57 Mi. 15.November 2006 »
... vom Flurfunk zum Flurfuck...

wario

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
buw: Sachliche Infos und Neuigkeiten der MS Telefongaleere
« Antwort #8 am: 16:52:12 Do. 16.November 2006 »
Ein Kollege hat mir heute einen Zettel gezeigt der mit in seiner Gehaltsabrechnung war (ich selber bekomme meine immer erst später, da sie zu einer anderen Adresse geht). Ich habe den Zettel jetzt nicht hier aber sinngemäss stand dort drauf, das "wir" ja vor einigen Wochen einen Zetel zum Thema "Privacy Policy" bekommen haben in dem man zur Datensicherheit zwischen Mitarbeitern und Unternehmen / Kunden aufgeklärt wurde (ich persönlich kann mich daran gar nicht mehr erinnern, man bekommt ja ständig irgendwelche Zettel) und das wir diesen ausführlich lesen sollten, nicht aber während der Arbeitszeit, und für das Lesen in privater Zeit bekommen wir nun (hurra!) 10 Minuten mehr bezahlt und somit könnte man ja davon ausgehen das wir das alle ausführlich zu Kenntnis genommen haben und beachten werden!

1.) Nur eine Unterschrift würde jawohl zählen!

2.) Häähh...???

lbruehmann

  • Gast
buw: Sachliche Infos und Neuigkeiten der MS Telefongaleere
« Antwort #9 am: 17:56:37 Do. 16.November 2006 »
Ich nehme an, daß bxw sich damit absichern will, falls irgendwie etwas Unvorhergesehenes mit den Kundendaten passiert (im datenschutzrechtlichen Sinne) und das Risiko auf die Agenten übertragen. Nach dem Motto: Egal, was passiert, die Agenten wußten Bescheid.
Ist aber nur meine Annahme.

Unterschreiben muß man gar nichts, ohne die Gelegenheit zur Prüfung dessen, was man unterschreiben soll, wahrnehmen zu können.
Ich glaube nicht, daß eine ledigliche Kenntnisnahme eines Schreibens rechtlich bindend ist.

CiÄsEy

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
buw: Sachliche Infos und Neuigkeiten der MS Telefongaleere
« Antwort #10 am: 19:15:14 Do. 16.November 2006 »
Was Die Unterschrift angeht: unterschreiben lassen kann der Chef sich alles. Also wenn Dich jemand dazu bringt etwas gegenzuzeichnen, dann kann man das i.A. auch tun.
Allerdings: Wer verbietet Dir als Mitarbeiter, einen Passus zu streichen, der in etwa lauten könnte: "ich habe die Chefwünsche verstanden und sie gelten ab sofort auch für mich".

Dreh den Spieß doch mal um: leg dem Chef mal was vor, was er unterschreiben soll. Ich denke, man darf lange warten...
"Wenn man schon auf der Titanic fährt, sollte man zumindest Hein Blöd nicht ans Ruder lassen" Aus: Stromberg
-
"Man muss doch ein auch ein Unternehmen führen können ohne zu einem Arschloch zu mutieren" ("Julian Herzog", RTL-Serie "Alles was zählt")

chello

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
buw: Sachliche Infos und Neuigkeiten der MS Telefongaleere
« Antwort #11 am: 19:16:22 Do. 16.November 2006 »
@ franz: Gute Steilvorlage...pass und Tor. Auch ich gehöre
zu den Trollen. Sind nach Einschätzung von meinem Brille-Fielmann Freund,
Personen in diesem Forum, die es tatsächlich wagen hier etwas positives
zu schreiben. Mir ist das wurscht und werde auch zukünftig weiter
meine Sicht der Dinge posten...jedem halt das seine.

Einziger negativer Punkt, den ich kenne ist die Parkplatzsizuation. Hier
kann man, zumindest nach Aussage von den buw´lern deutlich was verbessern.

Ein Großteil der restlichen Kritik ist für mich und wird wahrscheinlich auch
zukünftig, nicht nachvollziehbar. Wer weiß wo die wenigen Personen, die hier posten wirklich gearbeitet haben? Vielleicht bei Aldi??

Der Chello

PS: Aber werde meine buw Quelle heute abend nochmal anzapfen...he he

CiÄsEy

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
buw: Sachliche Infos und Neuigkeiten der MS Telefongaleere
« Antwort #12 am: 19:23:36 Do. 16.November 2006 »
Jetzt ist die Arbeit sogar sicher, wenn der Alarm losgeht.

Unser bisher hier so gescholtener Geschäftsführer Karsten Wulf, hat persönlich eine Mail verfasst, in der jedem Mitarbeiter verboten wird, bei Alarm im Hause zu bleiben. Am schönsten fand ich aber dieses hier:

Wir weisen ausdrücklich auch die Fach- und Führungskräfte darauf hin, dass keine andere Anweisung entgegen der sofortigen Evakuierung im Alarmfall getroffen werden darf.

Das find ich schon mal klasse, wie er einigen Team- und Projektleitern in dern Hintern getreten hat mit dieser Aussage, wo es ja tatsächlich welche gegeben haben sollen, die sagten: "Nein, wir warten erst mal, was die anderen machen" - Frage einer Agentin: "Und wenn die schon nix mehr machen können?" - Reaktion: Böser Blick

Also, das finde ich doch mal sehr lobenswert!
"Wenn man schon auf der Titanic fährt, sollte man zumindest Hein Blöd nicht ans Ruder lassen" Aus: Stromberg
-
"Man muss doch ein auch ein Unternehmen führen können ohne zu einem Arschloch zu mutieren" ("Julian Herzog", RTL-Serie "Alles was zählt")

cheguevara

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
buw: Sachliche Infos und Neuigkeiten der MS Telefongaleere
« Antwort #13 am: 20:33:25 Do. 16.November 2006 »
nur meine Erfahrungen in Stichpunkten:

- vernünftige Bezahlung
- super Arbeitsplatz (LCD, Sprechzeug, usw.)
- viel Arbeit mit Schulungen Coachings usw.
- nette Kollegen
- keine Katine, nur Brötchen usw.
- gutes Image bei Mitarbeitern, jeder kennt buw und schwärmt davon (zumindest in der UNI)
- bessere Projekte als die kleinen Wettbewerber
- gute Partys
- qualität halt

Das war Erfahrungsbericht. Wer mehr will gerne per PM.

Che

Lang lebe der Sozialismus!

CiÄsEy

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
buw: Sachliche Infos und Neuigkeiten der MS Telefongaleere
« Antwort #14 am: 20:54:44 Do. 16.November 2006 »
Vielen Dank! Das ist doch mal was, womit man arbeiten kann. Und wie ich in meinem Ausgangsposting ja bereits sagte, es ist nicht alles so schwarz, wie wohl das offensichtliche Parteibuch des Herrn W.
trotzdem hab ich ein paar Anmerkungen, bzw Fragen:

- vernünftige Bezahlung
In welcher Lohnstufe bist Du? Mag sein, dass es für Dich, der mit "Lang lebe der Sozialismus" unterschreibt, reicht. Für einen Kapitalisten wie mich leider nicht so sehr. Familie ist teuer - nein, keine Luxusfamilie, eher Durchschnitt.

- nette Kollegen
Kann ich nur bestätigen! Meine KollegInnen würde ich wirklich vermissen, sollte ich mal gehen.

- gutes Image bei Mitarbeitern, jeder kennt buw und schwärmt davon (zumindest in der UNI)
tut mir leid, hab ich ganz andere Erfahrungen, was die Uni Osanbrück angeht. Da braucht man nicht zu sagen, dass man bei buw arbeitet. Man wird dann höchstens belächelt...

- gute Partys
Partys... tja. Ja, es macht Spaß, mit den Kollegen mal um die Häuser zu ziehen. Und wenn der Chef noch zwei Kisten Bier spendiert, auch gut.
Aber sonst? weiß nicht. Na, wer's mag. Aber bitte bitte nicht den elendigen Weihnachtsball mit Party in einen Topf werfen.

- qualität halt
Könnte man nicht auch sagen "Standard halt"?


So, lang lebe die Revolution!
"Wenn man schon auf der Titanic fährt, sollte man zumindest Hein Blöd nicht ans Ruder lassen" Aus: Stromberg
-
"Man muss doch ein auch ein Unternehmen führen können ohne zu einem Arschloch zu mutieren" ("Julian Herzog", RTL-Serie "Alles was zählt")