Autor Thema: 9€ Hungerlohn für Gefahrgutfahrer  (Gelesen 4863 mal)

flipper

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3177
9€ Hungerlohn für Gefahrgutfahrer
« am: 09:42:51 Mo. 19.November 2007 »
moin,

hab grad erfahren, dass der mann einer bekannten und seine kollegen für den hochgefährlichen und hochverantwortlichen job als

gastankzugfahrer


mit 9€ (in der "von allem sozial* befreiten" ostzone)

abgespeist werden

und daher bis zur erschöpfung pro monat

250Stunden

am steuer und in der gasmaske klopfen, damit der lohn für eine 3er familie auch nur "existenssichernd" wird.

von gesetzlichen lenkzeiten und sekundenschlaf am steuer solch einer rollenden bombe will ich gar ned anfangen  :(

das is doch eine RIESENSAUEREI da wirds eim gleich am morgen :kotze>

das ist SPD/CDU.
das ist Kanzler Merkel.
das ist der "Aufschwung".
"Voting did not bring us further, so we're done voting" (The "Caprica Six" Cylon Model, BSG)

Irrlichtprojektor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 876
  • Kapitalismus abschaffen, Bedingungslos!
9€ Hungerlohn für Gefahrgutfahrer
« Antwort #1 am: 11:11:14 Mo. 19.November 2007 »
Zitat
Original von flipper
moin,

hab grad erfahren, dass der mann einer bekannten und seine kollegen für den hochgefährlichen und hochverantwortlichen job als

gastankzugfahrer


mit 9€ (in der "von allem sozial* befreiten" ostzone)

abgespeist werden

und daher bis zur erschöpfung pro monat

250Stunden

am steuer und in der gasmaske klopfen, damit der lohn für eine 3er familie auch nur "existenssichernd" wird.

von gesetzlichen lenkzeiten und sekundenschlaf am steuer solch einer rollenden bombe will ich gar ned anfangen  :(

das is doch eine RIESENSAUEREI da wirds eim gleich am morgen :kotze>

das ist SPD/CDU.
das ist Kanzler Merkel.
das ist der "Aufschwung".

ADR/GGVS Schein spielen in dem Gewerbe in der Praxis nicht "so" die Rolle. Ich komme ja aus der Branche und ich habe es nicht "gewagt" meinem Chef auf diesen Schein hinzuweisen damit ich qualifiziert mehr Lohn erhalte. Der lacht dich glatt aus. So isses halt ^^
Hoch verantwortlich bist du allein schon wenn du mit der Masse von 40t durch die Kante jagst. Man geht einfach, gegeben davon aus das du dies kannst, keinen Schaden machst und die Zeiten einhältst. Wohl bemerkt die Lieferzeiten. Lenk- und Ruhezeiten sind wieder ein Thema für sich. Es gibt Speditionen, Firmen die ernsthaft darauf achten das diese Zeiten eingehalten werden und es gibt die Anderen.......denen es egal ist und ihre Fahrer regelrecht verheizen. Dabei spielt der Transport der Ware um welche es sich handelt eine untergeordnete Rolle, interessanter sind Fahrten in`s Ausland zb. als Klassiker Frankreich. Dort werden sogar "harte Dispo`s, Chef`s" weich bei der Gefahr der Strafen die man dafür in Kauf nehmen müsste.
Ist èn längeres Thema und es gäbe dazu ne ganze Menge zu erzählen um ein richtiges Bild zu bekommen.
Grundsätzlich fehlt es da an Organisation, die Gewerkschaft für Fahrer, Handel, Transport ist ein glatter Witz. Was sich in den Mitgliederzahlen auch wiederspiegelt. Sie hat kein Vertrauen bei den Kutschern, zu Recht! Alternativen gibt es für sie kaum oder sind nicht bekannt. Man muß dabei beachten das die meisten den ganzen Tag unterwegs sind und als einzigste Infoquelle das Radio haben + ein paar wenige mit TV. Sie haben gar nicht, speziell Fernfahrer, die Möglichkeit. Eine Organisation der Fahrer in einer Gewerkschaft, die mal ne Runde mit zieht, würde D zum "wackeln" bringen. Denn bockig sind die Kollegen, selbst Speditionsfirmen würden zum Teil mit ziehen, wie es die Vergangenheit gezeigt hatte. Ich denke da an kollektiven Ungehorsam, wilden Streiks die es gab, mit all seinen schönen und durch Desorganisation, unschönen Seiten. Da ist ne Menge Potential drin.

gruß irrlicht

wusel

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
9€ Hungerlohn für Gefahrgutfahrer
« Antwort #2 am: 21:47:05 Mo. 19.November 2007 »
dann hast du eine falsche firma erwischt
ich kann nicht klagen im gegenteil
es wird gut bezahlt und man ist verpflichtet die gesetzlichen lenk u. ruhezeiten einzuhalten
selbst in der dispo die achten auch drauf

solche firmen die fahrer fahren lassen bis zum umfallen und dazu grad mal spesen zahlen als lohn diese sollte man fix meiden ggf name der firma der BAG melden und gut iss

warum BAG ? die schauen sich zugern solche unternehmen genauer an und in aller regel finden die so einiges was nicht ganz richtig ist mit den lenk und ruhezeiten
vll auch noch mängel an den fahrzeugen :)

aber das sind in allerregel die fahrer auch selber schuld wenn die sowas auch mitmachen
hauptsache ein job egal wie

Irrlichtprojektor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 876
  • Kapitalismus abschaffen, Bedingungslos!
9€ Hungerlohn für Gefahrgutfahrer
« Antwort #3 am: 22:32:26 Mo. 19.November 2007 »
Zitat
Original von wusel
aber das sind in allerregel die fahrer auch selber schuld wenn die sowas auch mitmachen
hauptsache ein job egal wie

hallo wusel,
ich fürchte du machst es dir mit dieser Aussage etwas zu einfach und ist obendrein höchst unkollegial. Das bringt uns nur noch einen Schritt weiter ins Elend.

gruß irrlicht

cefix-grubgrab-luja

  • Gast
9€ Hungerlohn für Gefahrgutfahrer
« Antwort #4 am: 23:15:39 Mo. 19.November 2007 »
........ferngelenkt gelöscht.
Ein  U F O  wars,  hahahahahaha

wusel

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
9€ Hungerlohn für Gefahrgutfahrer
« Antwort #5 am: 21:29:56 Di. 20.November 2007 »
die angst vor eine sanktion das ist das problem was mit dazubeiträgt das man bei einigen unternehmen fast nur für spesen fährt

dann noch dazu das alteingessene dieses auch noch mitmachen zu hungerlöhnen zufahren und noch dazu die lenkzeiten nicht einzuhalten

davon rennen meine meinung nach zu 80% der fahrer rum
haubtsache weg von zuhause alles andere ist egal

und das wissen die unternehmen zu gut
und was die argen machen das ist mir sowas von schuppe
wenn man da nicht anfangen will weil einem der lohn nicht schmeckt da gibts dann genug mittel um den arbeitplatz bei diesen ausbeuter nicht zu bekommen und das auch ganz legalen wege ohne sanktionen von der arge/arbeitsamt zu erhalten wenn mann das will

man leute wer sowas mit macht unter 10euro die stunde fährt und für standzeiten nur 1,50euro (fals standzeiten überhaubt noch bezahlt werden ) bekommt der unterstützt das noch
das solche firmen überleben
höre jeden tag an ladestellen von diversen fahrern was die so verdiehnen und was die nu am schimpfen sind auf das neue EG gerät und über den dispo
da kräuseln sich bei mir die fussnägeln

aber keiner traut sich dagegen anzugehn bzw sich eine bessere firma zu suchen wo diese umstände nicht sind

gesucht werden fahrer ohne ende man muss nur noch aussieben und gut iss
alles andere erledigt die zeit mit den ausbeuterfirmen sofern alle fahrer mal den kopf einschalten und das nicht hinnehmen was der dispo in ein unternehmen so verlangt

ich dagegen habe auch 12-13 stunden schichtzeit aber meine lenkzeit die passt ganz genau
nix überuziehen

standzeit +lade/entladezeit ist die schönste zeit find ich
ist immer so lustig den anderen kollegen zuzuhören wie diese am schimpfen sind über ihr unternehmen wo die für fahren

also leute denkt mal drüber nach
seit mutig und macht den ausbeuterfirmen die hölle heiss

AndreasLung

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
  • Gegen Lohn- und Sozialdumping
9€ Hungerlohn für Gefahrgutfahrer
« Antwort #6 am: 10:28:19 Do. 22.November 2007 »
Meldet solche Firmen mit Beweisen:

http://www.mobifair.eu

Wir gehen demnach und erstatten ggf. Anzeige!

Viele Grüße

Andreas Lung
mobifair e.V.
Viele Grüße
Andreas Lung
mobifair
Verein für fairen Wettbewerb in der
Mobilitätswirtschaft e.V.
www.mobifair.eu

Paul Brömmel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1350
9€ Hungerlohn für Gefahrgutfahrer
« Antwort #7 am: 18:22:50 Di. 22.Januar 2008 »
" und in der gasmaske..."
Irgendwie ist der Artikel Quatsch.
Ich hab auf der Autobahn schon allerhand Brummifahrer bei seltsamen Tätigkeiten gesehen,aber noch keinen mit ner Gasmaske !

5,80immer dabei

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
9€ Hungerlohn für Gefahrgutfahrer
« Antwort #8 am: 19:12:38 Do. 24.Januar 2008 »
oh brömmel ...  :P :P :P :] :] :]

Paul Brömmel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1350
9€ Hungerlohn für Gefahrgutfahrer
« Antwort #9 am: 10:43:34 Fr. 25.Januar 2008 »
Hast Du denn schon mal einen gesehen ???

Sektsauferle

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1693
  • Alleinerziehend, pleite
9€ Hungerlohn für Gefahrgutfahrer
« Antwort #10 am: 10:47:01 Fr. 01.Februar 2008 »
Zitat
Original von 5,80immer dabei
oh brömmel ...  :P :P :P :] :] :]


5,80 , wenn du ne antwort auf ne PN haben willst, solltest du die funktion auch freischalten :tongue:
In Memory of Menschenrechte !!!

Paul Brömmel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1350
9€ Hungerlohn für Gefahrgutfahrer
« Antwort #11 am: 06:41:03 Sa. 23.Februar 2008 »
Das Problem mit der Gasmaske sollte aber aufgeklärt werden.

"Meldet solche Firmen mit Beweisen:
http://www.mobifair.eu
Wir gehen demnach und erstatten ggf. Anzeige!"

Habt Ihr das schon mal nachweislich getan ???