Autor Thema: People2People.de in Kiel  (Gelesen 29681 mal)

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3331
  • Polarlicht
People2People.de in Kiel
« Antwort #15 am: 22:12:19 Sa. 03.Mai 2008 »
Ich konnte es nicht lassen, inzwischen einen Passanten zu überfallen und Ihn seiner heutigen Ausgabe der KN (Kieler Nachrichten) zu berauben und den Stand der Dinge zu prüfen.

Und siehe, das höchst ehrenwerte, finanzkräftige Unternehmen hat weiterhin genug Geld für regelmässige Stellenanzeigen in den Kieler Nachrichten (KN) hat, auch in der heutigen Ausgabe.

Aus den KN Nr 103, Seite II Anzeigen / Stellen v. 03.05.2008:

Willkommen bei people2people.de

Verstärken Sie als Call-Center-Agent/in am Standort Kiel unsere Projektteams. Wir bieten flexible Arbeitszeitmodelle* zurzeit vorwiegend in Teilzeit für Verkauf und Terminvereinbarung, einen Stundenlohn von 8,- brutto** zzg. eines attraktiven Bonus***. Wir freuen uns auf Ihre bewerbung unter http://www.people2people.de[/url] oder telefpnisch unter (0431) 8002200 (Mo. - Fr. 8-18 Uhr).[/u]



Und kein Wort von der Insolvenz.

MfG + erholsames WE

BGS


"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

kieler77

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Will über p2p schreiben!
People2People.de in Kiel
« Antwort #16 am: 09:05:05 Do. 08.Mai 2008 »
:froehlich>Ich denke:

im Bezug auf die Anzeigen, daß diese bereits bezahlt worden sind,  und daß die Anzeige Quartalsmäßig oder so "gekauft" wurde....


Außer in den KN wird auch immer regelmäßig im "Kieler Express" geworben!


LG von einem EX-Mitarbeiter....  :froehlich>

kieler77

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Will über p2p schreiben!
People2People.de in Kiel
« Antwort #17 am: 14:42:47 Fr. 09.Mai 2008 »
Neueste Info von P2P:

Seit Sept. 2006 sind nach Recherche von Mitarbeitern keine Altersvorsorge durch die Firma (Rentenfond) gezahlt worden.

Also:

Altersvorsorge direkt vom Lohn zwar einbehalten worden, jedoch nicht an entsprechende Versicherung weitergeleitet worden.Im Feb 2007 sind daraufhin die entsprechenden Verträge gekündigt worden, aber die "versicherten" wußten bis vor kurzem nicht Bescheid.   Das kam eher durch Zufall ans Licht.....Bei der Mitarbeiterin sind so mehrere hundert Euro  so "erstmal" weg....

 :aggressiv>

The_Duke

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 105
People2People.de in Kiel
« Antwort #18 am: 01:06:40 Mi. 21.Mai 2008 »
Ich hab doch im ernst gestern von diesem Schweine CC ne E - Mail bekommen das ich mich bei denen melden soll zwecks Arbeitsangebot.

Ich glaub die sind sogar zu doof zu lesen. Ich bin Lagerarbeiter und such auch nur in meinem erlernten Beruf ,steht sogar alles groß breit und fett Online.

Naja hab das gleich mal von der Linkseite her als Spam und unseriös etc. gemeldet und auch gleich nochmal ne freche Mail ans CC geschickt.

Bei der Nächsten Werbungsmail von denen reiß ich das Gebäude ab wo die drinn sitzen und Pflaster mir da meinen Privatparkplatz hin.
Der Feind meines Feindes ist mein Freund !

Nordagent

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
People2People.de in Kiel
« Antwort #19 am: 11:43:15 Mi. 04.Juni 2008 »
Man, das wußte ich noch gar nicht. An anderer Stelle konnte man hier ja lesen, dass schon im Sommer letzten Jahres die Gehälter nicht regelmäßig gezahlt wurden. War das denn kein Einzelfall? Das macht ja ganz den Eindruck, als hätten die schon über ein Jahr nicht genug Geld gehabt um ihre Rechnungen zu zahlen  ?(

Fantasy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
People2People.de in Kiel
« Antwort #20 am: 19:58:34 Mi. 04.Juni 2008 »
Also ich arbeite da im Moment... Aber erst seid kurzem... Mein Gehalt für eine gearbeitete Zeit ist noch nicht auf dem Konto. Vlt. kommt es ja morgen... Ist schon doof weil man ja auch Ausgaben hat, die zum 1. des Monats immer fällig sind. Werde mal mit dem Personalcheff reden die Tage...  :schlafen>
LG
Fantasy

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3331
  • Polarlicht
People2People.de in Kiel
« Antwort #21 am: 00:35:38 So. 08.Juni 2008 »
Auch in den heutigen KN (132 v. 07.06.2008) wieder die bekannte p2p Anzeige unter "Stellen".

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

matten

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 745
People2People.de in Kiel
« Antwort #22 am: 07:40:11 Mo. 09.Juni 2008 »
moin moin..

also ich war auch mal bei einer Firma die insolvent würde..

also da bin ich zum Arbeitsamt einen Antrag auf Insolvenzgeld

gestellt.. und ich bekam von dort mein Geld..


mfg
matten

klausdorfer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
People2People.de in Kiel
« Antwort #23 am: 11:19:16 Sa. 18.Oktober 2008 »
habe Anfang nächster Woche ein vorstellungsgespräch dort.

wollte wissen ob sich was verändert hat bei der zahlungsmoral

bitte schnell antworten da ich es mir ja sonst schenken kann da aufzutauchen

matten

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 745
People2People.de in Kiel
« Antwort #24 am: 08:00:09 So. 19.Oktober 2008 »
Zitat
Original von klausdorfer
habe Anfang nächster Woche ein vorstellungsgespräch dort.

wollte wissen ob sich was verändert hat bei der zahlungsmoral

bitte schnell antworten da ich es mir ja sonst schenken kann da aufzutauchen

Über die Firma wurde schon viel hier geschrieben

mußt mal lesen...

aber Zahlungmoral..folgenden Typ gehe zur Gewerkschaft

und frage da nach..die sagen es dir..

mfg
matten (ein moin moin aus dem Süden)

klausdorfer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
People2People.de in Kiel
« Antwort #25 am: 10:20:00 So. 19.Oktober 2008 »
Gelesen habe ich das ja.
Insolvenz wurde mal angemeldet. Aber die Frage ist: Ist das JETZT noch alles aktuell? Oder hat sich die Zahlungsmoral verbessert?

matten

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 745
People2People.de in Kiel
« Antwort #26 am: 18:26:52 So. 19.Oktober 2008 »
Zitat
Original von klausdorfer
Gelesen habe ich das ja.
Insolvenz wurde mal angemeldet. Aber die Frage ist: Ist das JETZT noch alles aktuell? Oder hat sich die Zahlungsmoral verbessert?

hallo klausdorfer..

diese Fragen kann dir die Gewerkschaft beantworten..

viel Erfolg

matten

klausdorfer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
People2People.de in Kiel
« Antwort #27 am: 20:56:22 So. 19.Oktober 2008 »
na ich werd mich mal überraschen lassen--wenn einer noch mehr weiß bitte sagen

matten

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 745
People2People.de in Kiel
« Antwort #28 am: 07:47:14 Sa. 25.Oktober 2008 »
@klausdorfer

na wie ist es dir ergangen...?

mfg
matten

Himbeermarmelade

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: People2People.de in Kiel
« Antwort #29 am: 20:32:15 Fr. 07.November 2008 »
Hallo!

Ich bin langjähriger Mitarbeiter von p2p und staune, was es hier zu lesen gibt.

Sicher, mit einigen Sachen habt ihr recht, stellt sie aber so dar, wie ihr sie aus Eurer Sicht sehr. Ich bin schon lang genug bei p2p, um auch die andere Seite kennengelernt zu haben.

Mittlerweile werden die Gehälter zu 100% pünktlich gezahlt.
Dass die 2/3 1/3 Lösung vertraglich festgehalten war, hat hier niemand erwähnt.
Habt ihr Euch mal überlegt, wieviele andere Chefs den Laden schon längst dicht gemacht hätten?!? Neben dem Gehalt wurde auch die Bonuszahlung, die immerhin freiwillig ist, immer zu 100% bezahlt.

Was ich hier noch gelesen habe, der Chef von p2p soll noch Chef eines "anderen Ladens in Kiel" sein: Quatsch!
Auch ist p2p kein "verlängerter Arm" von freenet!

Und diese ganzen Geschichten, die p2pler würden zu freenet gehen und dort nur schimpfen - schon mal daran gedacht, dass bei p2p auch freenetler arbeiten und über die schimpfen. Es gibt einfach Menschen, die immer etwas zu meckern haben.

Ich denke, dass es ein gutes Zeichen ist, dass wir Mitarbeiter haben, die bereit sind, die Firma wo sie können zu unterstützen. Und das tun sie auch.

Foren sind da, um auch mal (wenn auch anonym) Dampf abzulassen. Und fast alle Poster waren nur kurz beschäftigt. Für meinen Geschmack zu kurz, um solch gewagte Äußerungen zu treffen.

Wer sich traut, soll doch einfach mal vorbei kommen, um sich p2p anzuschauen. Dann kann man sich ein eigenes Bild verschaffen und muss hier keinem Dauerpessimisten die Meinung abnehmen. Ein bisschen einfach, oder...

Ach ja: Selbstverständlich wird der Arbeitsinteressent nicht von der Zeit an bezahlt, von der er unsere Schwelle übertritt. In dem Kennenlerngespräch wird der Ablauf kommuniziert: Es wird erstmal reingeschnuppert. Maximal für eine Woche - je nach Bewerber. Wer sich besonders geschickt anstellt, kann auch am 3. Tag einen Vertrag bekommen. Das liegt im Ermessen des Teamleiters.

So ihr "Ausgebeuteten", wie ihr Euch nennt - schade, dass ihr die gute Zeit, die es mal gab und die ganz bestimmt wieder kommt, nie kennengelernt habt und wohl auch nie kennenlernen werdet.

Die Insolvenz ist für p2p kein Ende sondern ein neuer Anfang!!!

Alles Gute wünscht Euch eine glückliche p2p-Mitarbeiterin....