Autor Thema: Der Murdoch Horror  (Gelesen 28500 mal)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15768
  • Fischkopp
Re: Der Murdoch Horror
« Antwort #15 am: 13:21:17 Sa. 05.September 2020 »
Zitat
Klimaaktivisten blockieren Druckereien von Murdoch-Presse



In Großbritannien haben Klimaschützer zwei Druckereien der Verlagsgruppe von Rupert Murdoch blockiert.


Etwa 80 Aktivisten der Organisation Extinction Rebellion versperrten die Zufahrtstraßen zu den Druckereien nahe London und Liverpool. Bei der Auslieferung mehrerer Tageszeitungen – darunter die „Sun“, die „Times“ und die „Daily Mail“ – kam es zu Verzögerungen. Eine Unternehmenssprecherin bezeichnete die Aktion als „Angriff auf die gesamte freie Presse“. Extinction Rebellion warf den Zeitungen vor, bei der Berichterstattung über den Klimawandel zu versagen. Mehrere Menschen wurden nach Polizeiangaben festgenommen.
https://www.deutschlandfunk.de/grossbritannien-klimaaktivisten-blockieren-druckereien-von.2932.de.html?drn:news_id=1169596


Eine Unternehmenssprecherin bezeichnete die Aktion als „Angriff auf die gesamte freie Presse“.

Man sollte mal Klartext reden. Das Wort "frei" im Zusammenhang mit der Presse ist doch ein Witz. Die Medien sind die Lakaien der Wirtschaft.

Die Aussage von XTR, die Medien hätten bei Berichterstattung über den Klimawandel versagt, halte ich für unzutreffend. Die haben genau das gemacht, wozu sie da sind. Sie haben den Blick auf die Wirklichkeit, auf die Klimakatastrophe und die Verursacher verstellt.