Autor Thema: Abmahnung -> Tectum vs. chefduzen.de  (Gelesen 16119 mal)

admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2359
Abmahnung -> Tectum vs. chefduzen.de
« am: 17:11:33 Mi. 07.Mai 2008 »
chefduzen.de bekam wieder Anwaltspost. Diesmal von Tectum.
Wir sind gezwungen eine ganze Reihe von Aussagen über diese Firma zu entfernen.

Wir möchten die User von chefduzen unbedingt auffordern, etwas Sorgfalt bei zukünftigen Berichten oder Kommentaren walten zu lassen. Beleidigungen kommen dem Forum teuer zu stehen. Man kann auch kritisieren, ohne sich im Ton zu vergreifen oder sich und das Forum juristisch angreifbar zu machen.

Wir bitten um Verständnis.
Die chefduzen-Crew


Spendenadresse chefduzen:

    

M. Dörr
Konto-Nr. 591788 307
Postbank Hannover
BLZ: 250 100 30

Mit bestem Dank an alle Spender und die, die es werden wollen.

Ratrace

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2625
Abmahnung -> Tectum vs. chefduzen.de
« Antwort #1 am: 12:19:59 Fr. 09.Mai 2008 »
Das, was Tectum versucht, ist genau die gleiche simple Masche, die ähnlich lautere Läden wie buw bei Chefduzen ebenfalls versucht haben, nämlich mit der juristischen Keule Kritik von Betroffenen niederzubügeln. Dazu sucht man sich möglicherweise zweifelhafte Formulierungen gezielt raus und läßt einen beliebig integren Juristen mit phantasievoll gestalteten Kostennoten um sich werfen. Advokaten, die sich für so einen Schmu nicht zu schade sind, finden sich bestimmt genug, auch jenseits der Referenzklasse. Sind ja harte Zeiten, da ist leicht verdientes Abmahngeld eine schöne Einkommensquelle.

JEDE Form der Kritik kann mit etwas Phantasie als Beleidigung interpretiert werden. Das Problem ist das völlig abstruse Abmahnrecht in Deutschland, gerade dann, wenn es um Quellen wie das Internet geht.

Nun, was die Abmahnmasche angeht, hat sie im Falle buw dem Unternehmen zu ungeahnter Popularität verholfen, durchaus auch über die Chefduzen-Grenzen hinaus, als da wären Labournet und das Deutschlandradio zu nennen - lediglich als Beispiele. Auch der Herr Wallraff wird sicherlich daran interessiert sein, wie offen sich Tectum für Kritik zeigt. Er kennt den Laden ja bereits.

@kalle wirsch: Nein, ich möchte nicht beleidigt oder verleumdet oder sonst etwas werden. Nicht im Netz und auch nicht sonstwo, aber ich gehe mit Leuten auch nicht so um wie die Firma Tectum es tut und laufe deswegen auch nicht Gefahr, dies erdulden zu müssen.
Dann muß man sich sich nicht wundern, daß da kritische und zum Teil auch zornige Stimmen laut werden. Dennoch hast Du recht, wenn Du sagst, daß man etwas auf die Formulierungen achten sollte, um dem Forum nicht zu schaden.
Das einzig Freie im Westen sind die Märkte.

mlawrenz

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 414
Abmahnung -> Tectum vs. chefduzen.de
« Antwort #2 am: 13:26:44 Do. 08.Mai 2008 »
Ich denke, die Sache sollte maximal eskaliert werden, bis Tectum nachgibt.
Wallraff-Video und Beiträge hier an die Auftraggeber von Tectum schicken und fragen, ob sie in diesem Kontext weiterhin erwähnt werden möchten.
Von allem eine Kopie an die Geschäftsführung von Tectum.

Dann die üblichen Internet-Portale einbinden und Stimmung gegen Tectum machen, indem man einfach nur beschreibt, was passiert ist.

Das hat bisher auch schon gut funktioniert.
"Es herrscht Klassenkrieg, richtig, aber es ist meine Klasse, die Reichen, die Krieg führt und wir sind dabei zu gewinnen'"
Warren Buffet, zweitreichster Mann der Welt


hanni

  • Gast
Abmahnung -> Tectum vs. chefduzen.de
« Antwort #3 am: 08:08:29 Do. 08.Mai 2008 »
Zitat
Original von ausbeuteropfer

lasst von einem anwalt.....

....lasst das von nem anwalt prüfen und ...

Und Du zahlst den Anwalt? :D

Mannmann :rolleyes:, die Forenbetreiber haften unter Umständen für

Eure Aussagen.

Aber ich denke, wenn Du unter Deinem Klarnamen postest, darfst Du gerne beleidigen ;)

Hast echt klasse Ideen, aber im Falle eines Falles haftest ja auch nicht Du, gell?

kellerkind

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 518
Abmahnung -> Tectum vs. chefduzen.de
« Antwort #4 am: 13:11:52 Fr. 09.Mai 2008 »
M. Dörr
Konto-Nr. 591788 307
Postbank Hannover
BLZ: 250 100 30

Mit bestem Dank an alle Spender und die, die es werden wollen.


Kellerkind

ausbeuteropfer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
Abmahnung -> Tectum vs. chefduzen.de
« Antwort #5 am: 22:10:59 Mi. 07.Mai 2008 »
kannst du vielleicht die zu streichenden aussagen hier teilsweise veröffentlichen?
ach ja eine abmahnung ist kein urteil und man gegen die abmahnung vorgehen tun wenn die aussagen um die es geht wahr sind.
ZB darf man zitieren das 'die tectum die arbeitnehmer und die auftraggeber betrugen' tut denn das hat schon g. wallraff gesagt das ist dann nur ein zitat.lasst euch nicht fertig machen und denkt daran das eine abmahnung auch gerichtlich gecheckt werden kann und nich endgültig ist.
bitte schreibt doch welche stellen von tectum geloescht werden sollen oder ladet das schreiben als scann hoch damit wir alle bescheid wissen und die ganze welt weiss an welcher stelle die tectum sich erwischt findet und darum jetzt jault.
lasst von einem anwalt auch kucken ob die kosten rechtens sind. denn der hausanwalt ist katheloe und ist auch geschäftsführer und darf vielleicht nix an anwaltskosten kassieren??? steht alles auf der tectum seite die namen also kein geheimnis
lasst das von nem anwalt prüfen und schreibt keine unterlassungserklärung

tectum hat angst!!!!

ausbeuteropfer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
Abmahnung -> Tectum vs. chefduzen.de
« Antwort #6 am: 22:20:23 Mi. 07.Mai 2008 »
oder ihr tut die sachen vor den tectum angst hat nicht einfach streichen sondern ersetzt die worte einfach indem ihr ein X mehr in das wort reinschreibt.oder den von tectum gehassten satz in html schrift einfach durchstreichen und dahinter das von tectum gewollte.geht das???mal ne coole aktion
dann sieht man was die zensurieren wollen und ihr habt das klargestellt so das die rechtlich nix machen können

ausbeuteropfer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
Abmahnung -> Tectum vs. chefduzen.de
« Antwort #7 am: 12:40:30 Fr. 09.Mai 2008 »
ich möchte chefduzen zur unterstützung geld spenden.vielleicht tun sich ja nen paar andere tectumler zusammen und spenden auch was.gibt es ne bankverbindung zum überweisen oder ist schicken per post ok??wenn ja wohin schicken??ihrmacht gute arbeit weil ihr den menschen die sich sonst nicht trauen was zu sagen mut macht.vielleicht machen die leute um john_doe herum auch mit beim spenden.das wäre fair.auch wenn nicht viel von einer person gespendet wird rechnet sich das bei vielen personen bestimmt und die tectum kriegt von nem ordentlichen anwalt nen paar aufs dach.
chefduzen ist es wert unterstützt zu werden.

hier im thread haben alle schreiber ein bischen recht.nur beleidigungen geht nicht das ist unter chefduzenniveau.sachliche kritick damit die einen ernst nehmen.aber die tectum darf auch nicht einfach alles zensieren.der aufruf zu sachlichkeit ist total ok.liebe tectumsklaven schreibt also ohne beleidigungen denn das tut der tectum noch viel mehr weh weil die dann rechtlich nix machen können und die welt endlich weiss was bei dieser firma abgeht.

kuckt euch den wikipedia artikel an.das ist ok aber krass schmerzhaft für tectum weil es fakten sind.

Sektsauferle

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1693
  • Alleinerziehend, pleite
Abmahnung -> Tectum vs. chefduzen.de
« Antwort #8 am: 09:15:12 Do. 08.Mai 2008 »
vielleicht wäre es jetzt mal an der zeit n topf für solche kosten einzuführen, freiwillig ?(

schließlich steht man ja hinter der gleichen sache
In Memory of Menschenrechte !!!

Sektsauferle

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1693
  • Alleinerziehend, pleite
Abmahnung -> Tectum vs. chefduzen.de
« Antwort #9 am: 13:29:15 Fr. 09.Mai 2008 »
au mann.....kannst du das nicht mal im praxisbereich oder so für alle reinsetzen ?(

das geht doch hier unter....männer :rolleyes:
In Memory of Menschenrechte !!!

kalle wirsch

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 113
Abmahnung -> Tectum vs. chefduzen.de
« Antwort #10 am: 20:05:56 Do. 08.Mai 2008 »
Zitat
Original von admin
chefduzen.de bekam wieder Anwaltspost. Diesmal von Tectum.
Wir sind gezwungen eine ganze Reihe von Aussagen über diese Firma zu entfernen.

Wir möchten die User von chefduzen unbedingt auffordern, etwas Sorgfalt bei zukünftigen Berichten oder Kommentaren walten zu lassen. Beleidigungen kommen dem Forum teuer zu stehen. Man kann auch kritisieren, ohne sich im Ton zu vergreifen oder sich und das Forum juristisch angreifbar zu machen.

Wir bitten um Verständnis.
Die chefduzen-Crew

Ich kann das nur dick unterstreichen. Mit der Sorgfalt und den Beleidigungen ist das so eine Sache hier im Forum. Leider glauben einige sich hier total ausk.... und einfach nur hetzen zu können. Ohne Rücksicht auf irgendwelchen Schaden den andere dabei erleiden könnten.

Wer von Euch läßt sich eigentlich selber gerne beleidigen oder würde über sich etwas falsches in der Öffentlichkeit verbreiten lassen? Wohl niemand denke ich. Sich hier hinter dem Forum verstecken zu wollen ist ziemlich unüberlegt und trügerisch und vor allem finde ich das den anderen gegenüber ziemlich egoistisch. Immerhin läßt sich vieles auch trotz größter Verschleierung nachverfolgen. Und notfalls, wie an diesem Beispiel zu sehen ist, wird das Forum als Ganzes in Regress genommen.
Das kann`s ja wohl nicht sein....
Auch wenn mich mancher jetzt für diesen Beitrag kristisieren wird.

Berechtigte Kritik mit den richtigen Argumenten angebrachtund vor allem Beweisen, bringt ohnehin mehr als überzogene Polemik und heftige wortreiche Wutausbrüche und Beleidigungen. Auf das Niveau der Gegenseite sollte sich hier niemand einlassen.
WIR sind besser als die !!!!

kalle wirsch

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 113
Abmahnung -> Tectum vs. chefduzen.de
« Antwort #11 am: 08:09:19 Fr. 09.Mai 2008 »
@mlawrenz

Ich glaub ich muss das deutlicher machen. Mein Beitrag bezog sich nicht allein auf die Firma tectum, sondern allgemein auf leider sehr viele Postings hier.
Und was klar sein sollte: da wo Unrechtes, evtl. sogar rechtswidriges geschieht, soll und muss man in einer angemessenen Form und Art und Weise gegen vorgehen.
Ich finde Deine Idee, Dinge bündeln zu wollen, sich zusammenzuschliessen, nicht schlecht. Macht es für den Einzelnen in der Sache vermutlich wesentlich einfacher.

cyberactivist

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 770
  • Troll-Hunter
Abmahnung -> Tectum vs. chefduzen.de
« Antwort #12 am: 13:35:23 Fr. 09.Mai 2008 »
Habe es mal in den Praxisbereich kopiert. das heißt, die Threads werden unterschiedliche Beiträge haben. Aber es geht ja i.W. um den Anfangsbeitrag.
Nur Exhibitionisten haben nichts zu verbergen.

Hollis Brown

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
Abmahnung -> Tectum vs. chefduzen.de
« Antwort #13 am: 22:04:41 Fr. 09.Mai 2008 »
So richtig übersichtlich wirds ja nicht, wenn man zweimal den gleichen Thread hat.
Ich glaube, Sektsauferle´s Idee war es, die Spendenmöglichkeit vom Tectum-Thread zu entkoppeln.
Etwa den Bereich Impressum zu erweitern.
Der könnte dann "Impressum, Spenden & Credo" heissen. Oder so ähnlich.
Vielleicht noch ein Paypal Spenden-Button dort und unten auf der Hauptseite.

unkraut

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2632
Abmahnung -> Tectum vs. chefduzen.de
« Antwort #14 am: 22:30:29 Fr. 09.Mai 2008 »
Bei PayPal muß de Empfänger Gebühren zahlen . Wieder was weg .
Aber eben einfach zu machen .
Welche Angabe als Verwendungszweck ?

MfG
Noch Fragen Hauser ? Ja Kienzle , wer ist eigentlich Unkraut ?

Wir wagen es nicht weil es schwierig ist sondern es ist schwierig weil wir es nicht wagen .

Mein Buchtip als Gastautor :  Fleißig , billig , schutzlos - Leiharbeiter in Deutschland  > ISBN-10: 3771643945