Autor Thema: Gegen Privatisierung!  (Gelesen 66223 mal)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19370
  • Fischkopp
Re: Gegen Privatisierung!
« Antwort #105 am: 20:58:22 Sa. 13.März 2021 »
Hamburg:
Zitat
Das Krankenhaus Groß-Sand wird privatisiert
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Das-Krankenhaus-Gross-Sand-wird-privatisiert,krankenhaus772.html

Aus dem Marktversagen bei Corona nichts gelernt: In Hamburg werden weiter Krankenhäuser privatisiert. Unsere Gesundheit gehört weder in die Hände der Tarifvertrags-Verhinderer der katholischen Kirche noch privater Konzerne.

Vergesellschaften!

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5232
Re: Gegen Privatisierung!
« Antwort #106 am: 13:05:57 So. 14.März 2021 »
Na, hätten anbei mal ruhig erwähnen können, wer die Interessenten sind..

Blos nicht noch mehr Asklepius-Gruppe.. Haben die Stadtkasse ja anbei genug beschissen
und kamen mit der Übernahmestrategie, auf die 51% Anteil (amerikanischer Gangart)
zu kommen, durch  :(
Lass Dich nicht verhartzen !

Fritz Linow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2899
Re: Gegen Privatisierung!
« Antwort #107 am: 23:37:48 Di. 27.April 2021 »
Zitat
28.4.21
Entlassungswelle rollt an

Bei Tochtergesellschaft des Klinikkonzerns Sana werden über 1.000 Beschäftigte auf die Straße gesetzt – mehr als ein Drittel des Personals

Alle Geschäftsbereiche der DGS Pro-Service GmbH, mit Ausnahme des Reinigungssektors, sollen bis zum Jahresende geschlossen werden. Von derzeit rund 3.000 Beschäftigten des Tochterunternehmens des Krankenhauskonzerns Sana verlieren mehr als 1.000 ihren Job. Die Massenentlassungen betreffen Menschen, die in der Stationsassistenz, im Hol- und Bringdienst, an den Eingangspforten sowie im Sicherheitsdienst arbeiten. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi reagierte auf diese Ankündigung mit heftiger Kritik.
(...)
https://www.jungewelt.de/artikel/401378.gesundheitswesen-entlassungswelle-rollt-an.html

dagobert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5508
Re: Gegen Privatisierung!
« Antwort #108 am: 10:44:26 So. 03.Oktober 2021 »
Zitat
Intensivpfleger Ricardo Lange soll nicht mehr in Klinik arbeiten dürfen

Eine Klinik, für die er seit Jahren tätig ist, habe ihn gesperrt, twitterte Lange - weil der Pfleger öffentlich Missstände des Gesundheitssystems anprangere.
https://www.tagesspiegel.de/berlin/aufgrund-meiner-medialen-praesenz-intensivpfleger-ricardo-lange-soll-nicht-mehr-in-klinik-arbeiten-duerfen/27671586.html
"Ich glaube, daß man nichts vom Krieg mehr wüßte,
wenn wer ihn will, ihn auch am meisten spürt."
Udo Jürgens (Ich glaube, 1968)