Autor Thema: Märklin-Belegschaft kämpft gegen Produktionsverlagerung und Erpressung  (Gelesen 1214 mal)

BakuRock

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1753
  • Sich f�gen hei�t l�gen. E. M�hsam
Zitat
Märklin legt sich mit Beratern an

„Mehr als zwei Jahre lang war der angeschlagene Modelleisenbahnhersteller
Märklin eine Goldgrube für Berater aller Art. Sanierungsspezialisten,
Rechtsanwälte und PR-Strategen kassierten üppigste Honorare, während die
Belegschaft an allen Ecken und Ende sparen musste. Nun steht Märklin vor
der nächsten Krise – und zumindest eine Unternehmensberatung soll Gelder
zurückzahlen. (…) Sie sollen bei Märklin ohne erkennbaren Nutzen
millionenschwere Honorare abgerechnet haben, lauten die Vorwürfe. Allein
vom internationalen Beratungsunternehmen Alix Partners werde eine
siebenstellige Summe zurückgefordert…“ Artikel von Sönke Iwersen im
Handelsblatt vom 14.08.2008
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/maerklin-legt-sich-mit-beratern-an;2022646
---
Wenn eine Idee am Anfang nicht absurd klingt, gibt es f�r sie keine Hoffnung. .... A. Einstein

Eigentumsfragen stellen!

Wer sind FAUistas