Neuigkeiten + Diskussion > (Sozial-) Politikforum & Aktuelles von Chefduzen

Die Linke wird eine Partei

<< < (2/92) > >>

Aloysius:
Es ist so lange nicht langweilig oder überflüssig, wie ich es sehe, bis dieser Zustand sich ändert.

Aber du hast auch recht - wer deswegen gar nichts macht, der macht den größeren Fehler

Alex22:
Tolle Empfehlung  :)
Das nennt man "Eulen nach Athen tragen".
Nach dem LPT heißt es nun die Genossinnen und Genossen durch das tal der Frustration begleiten um dann endlich diese drittklassigen Gewerkschaftsfunktionäre in die Wüste zu schicken.
Die Zeiten ändern sich und diese Leute verhindern die Anpassung.
Ich denke das Thema wird, gerade auch wegen Hessen und seiner Situation, sehr spannend.

onlyone:
Arbeitsmarktpolitik, Arbeit und Soziales... darüber wird heute im Parlament debattiert. Man sieht allgemein wenig Abgeordnete, von den Linken vier. Was ist los? Zu früh oder schon Wochenende?

mfg
only

Ralf0815KU:
Draußen sitzen un Meckern aber selber nix tun gilt nicht!

Alex22:

--- Zitat von: onlyone am 10:33:15 Fr. 05.Dezember 2008 ---Arbeitsmarktpolitik, Arbeit und Soziales... darüber wird heute im Parlament debattiert. Man sieht allgemein wenig Abgeordnete, von den Linken vier. Was ist los? Zu früh oder schon Wochenende?
--- Ende Zitat ---
nur einer, Ich denke Du hast keine Ahnung.
Die Arbeit von Parlamentariern wird nicht im im Plenarsaal verrichtet. Das geschieht in kleinen Büros, oder in den Wahlkreisen.
Wann warst Du das letzte Mal bei einem Deiner Abgeordneten zu besuch? Bürgerstunde usw?
Hast Du schon mal einen Abgeordneten angeschrieben?
Welche Zeitungen liest Du? Welche Sender hörst und siehst Du?
Welche Bücher liehst Du? Welche Politiker hast Du mal gesehen oder gesprochen?

Wochenende?

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln