Autor Thema: Harzkonformes Wohnen in Berlin  (Gelesen 6401 mal)

Micki

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 480
Harzkonformes Wohnen in Berlin
« am: 15:06:30 Fr. 04.Februar 2005 »
Da ich damit rechne wenn ich HARZ IV Fall werde umziehen zu müssen, will ich die Gelegenheit nutzen nach Berlin zu ziehen. Ich rechne auch mehr chancen auf einen Job. Mich würde interessieren, wie ich dafür sorgen kann nicht nach Ostberlin ziehen zu müssen, da es ja da deutlich weniger Geld gib? Kann es sein das einen die Stadt Berlin in den Osten schickt?

besorgter bürger

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3831
Harzkonformes Wohnen in Berlin
« Antwort #1 am: 18:09:09 Sa. 05.Februar 2005 »
.
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es.

Nivoee

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Harzkonformes Wohnen in Berlin
« Antwort #2 am: 18:21:55 Sa. 05.Februar 2005 »
Zum einen gibt es wie schon gesagt in ganz Berlin denselben Satz von 345,-.

Und wenn Du echt mit dem Gednken spielst nach Belrin zu kommen weil Du dann hoehere Aussichten auf eine Anstellung hast ..kann ich nur milde laecheln.
Es sieht in Berlin ebenso schlecht aus wie in allen anderen Bundeslaendern ...mit fast 10% Arbeitslosen ist Berlin ganz sicher keine gute Stelle um sich einen Job zu suchen (das ist pauschalisiert ,ich weiss ja nicht was fuer eine Ausbildung/Studium Du genossen hast).

Und noch nebenbei:
In dem von Dir scheinbar so gefuerchteten Osten bekommst du anstaendige Wohnungen (3 Raum ,78qm) nur zum Preis der Nebenkosten ,das heisst du hast hier mal eben fuer 90-120Euronen eine schnieke Dreiraumwohnung.
Der einzige Haken ist das die unsaniert sind ,und man evtll. noch ein wenig Hand anlegen muss wenn man es richtig schoen haben will.
Aber auch im Osten haben wir Toiletten ,Badewannen und Spuelen gehabt ;).


Aber wenn du unbedingt im Westen von Berlin bleiben willst ...in den einzigen Bezirken  mit annehmbaren Mieten (Kreuzberg ,Wedding ,Tempelhof) wird mittlerweile von regionaler Verslummung (ich hasse Anglizismen ,aber das trifft es so gut) gesprochen.Aber wer unbedingt im Westen bleiben will ..... ;)
Out of order!

Micki

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 480
Harzkonformes Wohnen in Berlin
« Antwort #3 am: 23:11:27 Sa. 05.Februar 2005 »
Zitat
Original von Nivoee
Und wenn Du echt mit dem Gednken spielst nach Belrin zu kommen weil Du dann hoehere Aussichten auf eine Anstellung hast ..kann ich nur milde laecheln.
Es sieht in Berlin ebenso schlecht aus wie in allen anderen Bundeslaendern ...mit fast 10% Arbeitslosen ist Berlin ganz sicher keine gute Stelle um sich einen Job zu suchen (das ist pauschalisiert ,ich weiss ja nicht was fuer eine Ausbildung/Studium Du genossen hast).

Ich kann dazu nur so viel sagen, in der Berliner Mopo werden wenigstens ab und zu noch brauchbare Stellen angeboten. In der SZ z. B. hab ich bereits MOnate lang keine passenden Angebote mehr gesehen.

Danke aber für die Info das das in Berlin überal gleich ist was ALG 2 betrifft. Ich hatte da wo mal was anderes gehört.

jawbreaker

  • Gast
Harzkonformes Wohnen in Berlin
« Antwort #4 am: 17:41:03 So. 06.Februar 2005 »
daß seit 16 jahren zigtausende wie du der meinung waren hier gäbe es bessere möglichkeiten auf eine anstellung, hat dazu geführt, daß hier fast nichts mehr geht. wenn du scharf darauf bist, facharbeit zum hilfsarbeiterlohn( etwa sozialhilfeniveau ) zu machen, dann komm nur.

btw - preiswert und nahezu unverslumt wohnen kann man auch in reinickendorf oder in teilen von moabit und neukölln.

Micki

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 480
Harzkonformes Wohnen in Berlin
« Antwort #5 am: 19:51:04 So. 06.Februar 2005 »
Zitat
Original von jawbreaker
daß seit 16 jahren zigtausende wie du der meinung waren hier gäbe es bessere möglichkeiten auf eine anstellung, hat dazu geführt, daß hier fast nichts mehr geht. wenn du scharf darauf bist, facharbeit zum hilfsarbeiterlohn( etwa sozialhilfeniveau ) zu machen, dann komm nur.

So weit ich weis hat aber Berlin gleichzeitig einen Wegzug von ca. 100.000 Einwohner pro Jahr. Was dazu führd das in der MOPO Stellen angeboten werden im Gegensatz zu hier.

Wenn Du mir einen Tip hast wo ich hier im Süden eine Stelle finde würde ich mir gerne den Umzug ersparen.

Nivoee

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Harzkonformes Wohnen in Berlin
« Antwort #6 am: 14:49:13 Mo. 07.Februar 2005 »
Es kommt immer drauf an was Du nun fuer eine Ausbildung hast.
Wenn man das wuesste koennte man Dir sogar ziemlich genau sagen welche Chancen Du hast um auf dem Arbeitsmarkt in Berlin unterzukommen.


Als Maler/Lackierer, Maurer oder (setze hier Handwerksberuf deiner Wahl ein) isses zum Beispiel so gut wie unmoeglich ne Anstellung zu finden.Hilfsarbeiter ist der Markt auch so gut wie erschoepft.
Allerdings weiss ich aus eigener Erfahrung das Dipl.Ing.Elektrotechnik in einigen Firmen haenderingend gesucht werden.

Also alles eine Frage der Ausrichtung.
Out of order!

jawbreaker

  • Gast
Harzkonformes Wohnen in Berlin
« Antwort #7 am: 18:40:07 Mo. 07.Februar 2005 »
die 100 000 wegzieher setzen sich zusammen aus familien und besserverdienern, die in den speckgürtel abwandern und einem riesenkontingent an leuten, die erkannt haben, daß sich wahrscheinlich auf jahre nix an der bescheidenen situation hier ändern wird und die deswegen das weite suchen.

in süddeutschland dagegen ist die situation zwar mittlerweile auch angespannt, aber noch nicht so tot wie in der hauptstadt.

ich habe mich in letzter zeit vielfach im süddeutschen raum (bw) beworben und hatte eigentlich den eindruck, daß da eher noch etwas ginge. stuttgart bietet jeden tag einen haufen neue stellen. baden ist vielleicht etwas schwächer, aber auch nicht schlecht.

schau mal in meinestadt.de

Micki

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 480
Harzkonformes Wohnen in Berlin
« Antwort #8 am: 22:56:45 Mo. 07.Februar 2005 »
Also ich komme aus der IT-Branche. Da meinen zwar die meisten daß es im Süddeutschland genug Stellen gibt.
Leider sind das dann nur welche mit ausgesuchtem spezial Know how das ich meist nicht habe.
Vonn einer angespannten Situation hier zu sprechen halte ich für schönfärbend. Teilweise Zuwächse an Arbeitslosen von 80% und mehr.

besorgter bürger

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3831
Harzkonformes Wohnen in Berlin
« Antwort #9 am: 00:15:17 Di. 08.Februar 2005 »
.
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es.

Micki

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 480
Harzkonformes Wohnen in Berlin
« Antwort #10 am: 14:16:06 Di. 08.Februar 2005 »
Zitat
Original von besorgter bürger

willkommen im club

Danke! Wäre echt interessant wieviel arbeitslose ITler hier im Forum sind!

Vielleicht könnte man ja eine Superfirma aufmachen.

besorgter bürger

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3831
Harzkonformes Wohnen in Berlin
« Antwort #11 am: 20:42:23 Mi. 09.Februar 2005 »
.
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es.

Pinnswin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4126
  • Einsam ist es hier, und traurig. S.Lukianenkow
Harzkonformes Wohnen in Berlin
« Antwort #12 am: 21:45:14 Fr. 11.Februar 2005 »
Außer es kommt E.T. - mit dem Leuchtefinger.....
Das Ende Der Welt brach Anno Domini 1420 doch nicht herein.
Obwohl vieles darauf hin deutete, das es kaeme... A. Sapkowski

patrick

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
Harzkonformes Wohnen in Berlin
« Antwort #13 am: 04:18:56 Sa. 12.Februar 2005 »
ganz deutschland gehts ned so gut...

habe einen freund in leverkusen bei bayer und da siehts von monat zu monat auch immer bescheidener aus...

ein andere ist in regensburg als lüftungsbauer auf achse und der hofft auch jeden monat das es weiter geht.

und ich bin in dresden und da geht garnix.

und ne nette wohnung im osten für 120 euro die zeigst du mir mal bitte... vorallem wo die sein soll...warscheinlich bei irgend welchen dorfdeppen aufm lande wo am tag 2 busse fahren.   LOL

mfg
sie sind 24 jahre haben den meister oder besser noch sind studiert? sie haben berufserfahrun von min.5 jahren? dann sind sie bei uns richtig....!!! wir bieten ihnen 6 euro brutto....deutschlandweit

echt tolles deutschland...!!!!!

besorgter bürger

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3831
Harzkonformes Wohnen in Berlin
« Antwort #14 am: 00:18:38 Mi. 16.Februar 2005 »
.
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es.