Ämterstress - Fragen, Antworten und Erfahrungen > Arbeitslos & Spass dabei

Fachliche Hinweise der Agentur f. Arbeit zur Bettlägrigkeitsbescheinigung

<< < (4/4)

Rudolf Rocker:

--- Zitat ---Der betroffene war sonst nicht au ,sondern immer nur zu Meldetermine .Es trifft aber nicht auf durchgängige AU zu. Aber die Jobcenter nutzen dies gerne .
--- Ende Zitat ---

Das sehe ich nämlich genau so!
Das BSG Urteil ist eine Einzefallentscheidung.





--- Zitat ---Also an die Experten hier , die beschwerde ist ja nicht zulässig .Anhörungsrüge ? Was kann ich tun ?
--- Ende Zitat ---

Ich sehe leider nur die Möglichkeit an einen Anwalt zu kommen und auf die PKH zu verzichten.
Alleine schon die Klage auf PKH wird vermutlich eine halbe Ewigkeit dauern und viel Energie fressen.

karpfen:

--- Zitat von: Tante Maria am 12:12:00 Do. 26.Dezember 2013 ---Nach dem neuen Leitlinien SGB 2 § 56 hätte sie ja die AU per MDK prüfen lassen können .Machen Sei aber nicht ,weil Sie anscheint wissen ,das dies nicht geht? 

--- Ende Zitat ---

doch das geht. nur scheint dein jobcenter das noch nicht zu wissen ...

ich würde selbst die untersuchung durch den mdk beantragen, sofern noch nicht geschehen.

Tante Maria:

--- Zitat von: karpfen am 14:25:02 Do. 26.Dezember 2013 ---
--- Zitat von: Tante Maria am 12:12:00 Do. 26.Dezember 2013 ---Nach dem neuen Leitlinien SGB 2 § 56 hätte sie ja die AU per MDK prüfen lassen können .Machen Sei aber nicht ,weil Sie anscheint wissen ,das dies nicht geht? 

--- Ende Zitat ---

doch das geht. nur scheint dein jobcenter das noch nicht zu wissen ...

ich würde selbst die untersuchung durch den mdk beantragen, sofern noch nicht geschehen.

--- Ende Zitat ---

Warum sollte ich das tun? Damit würde ich mich ja selber in Schwierigkeiten bringen ! Zumal die MDK rückwirkend keine AU aufheben kann ,und sich nicht  über stehende Ärzte hinweg setzen kann .Diese Leitlinien wurden nur geschaffen ,um  seitens der Jobcenter weiter einzuschüchtern und zu schikanieren ,um die Erwerbslosen um ihre Rechte zu bringen ,damit die Statistiken weiterhin manipuliert werden können.

karpfen:

--- Zitat von: Tante Maria am 16:54:51 Do. 26.Dezember 2013 ---Zumal die MDK rückwirkend keine AU aufheben kann ...

--- Ende Zitat ---

aber die rechtmäßigkeit auch einer zurückliegenden au bestätigen ... (kenne da bereits einen menschen, bei dem das so passierte und damit war dem jobcenter der wind aus den segeln genommen ...   ;D)

dagobert:
SG München gegen Reiseunfähigkeitsbescheinigungen.
https://www.elo-forum.org/alg-ii/149666-reiseunfaehigkeitsbescheinigung-lt-datenschutz-jc-ungueltig.html#post1961657

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln