Autor Thema: besondere Webseiten  (Gelesen 55170 mal)

Siebdruck

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
Re:besondere Webseiten
« Antwort #90 am: 09:56:52 Di. 05.Juni 2012 »
Sagt der Foerster zu einem Jungen, der Pilze sammelt:
"Die sind doch alle giftig!"
"Macht nichts", meint das Kind, "die verkaufe ich an der Autobahn."

CubanNecktie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1747
  • Redpower
Re:besondere Webseiten
« Antwort #91 am: 20:54:37 So. 10.Juni 2012 »
http://www.escapemotions.com/

wer sich gerne kreativ/experimentel(physikalisch)/spielerisch austoben will, ist hier richtig. Gibt etliche (meistens sehr gute) kleine Browser-Flash-Sachen. Nicht nur der FLAME PAINTER ist toll, probiert auch bitte andere Tools/Experimente (FLUID PAINTER uvm.) ....

hier auch ein einige Musik-Videos, die der Künstler/Programmierer mit seinen unter anderem mit eigenen Tools erstellt hat. Nette Rauch/Feuer Effekte  ::)


Fluiddance



www.mut-und-demut.npage.de



Top, hoffe solche werden bald die MERKEL ersetzen ....

Vorstellungsgespräch bei einer Leihbude?
ZAF Fragebogen
Passwort: chefduzen.de

Siebdruck

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
Re:besondere Webseiten
« Antwort #92 am: 10:00:33 Do. 01.November 2012 »
Sagt der Foerster zu einem Jungen, der Pilze sammelt:
"Die sind doch alle giftig!"
"Macht nichts", meint das Kind, "die verkaufe ich an der Autobahn."

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8119
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re:besondere Webseiten
« Antwort #93 am: 17:39:00 Sa. 24.November 2012 »
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Pinnswin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4126
  • Einsam ist es hier, und traurig. S.Lukianenkow
Re:besondere Webseiten
« Antwort #94 am: 11:06:41 Mo. 31.Dezember 2012 »
Das Ende Der Welt brach Anno Domini 1420 doch nicht herein.
Obwohl vieles darauf hin deutete, das es kaeme... A. Sapkowski

Pinnswin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4126
  • Einsam ist es hier, und traurig. S.Lukianenkow
Re:besondere Webseiten
« Antwort #95 am: 11:48:47 Mo. 25.Februar 2013 »
Das Ende Der Welt brach Anno Domini 1420 doch nicht herein.
Obwohl vieles darauf hin deutete, das es kaeme... A. Sapkowski

CubanNecktie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1747
  • Redpower
Re:besondere Webseiten
« Antwort #96 am: 20:35:59 Di. 26.Februar 2013 »
Google-Websuche im 1960er Jahre-Stil, wie es hätte damals aussehen können. Kleiner Joke: Vlt hatte ja der alte James Bond 007 sowas scjon gehabt rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

http://www.masswerk.at/google60/
Vorstellungsgespräch bei einer Leihbude?
ZAF Fragebogen
Passwort: chefduzen.de

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13420
  • Waldkauz (8>
Re:besondere Webseiten
« Antwort #97 am: 21:42:39 Di. 26.Februar 2013 »
Zitat
Google-Websuche im 1960er Jahre-Stil,

Sieht aber mehr nach Google-Websuche im 1930er Jahre-Stil aus oder 1940er!

Ich meine ja nur:
Weißer Kreis auf roten Hintergrund ...

Naja, sagen wir, es ist eine Antifafahne... ;D





rebelflori

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1038
Re:besondere Webseiten
« Antwort #98 am: 11:06:13 Fr. 01.März 2013 »
hier kann man seinen Sklaven verbrauch berechnen!!!!

http://slaveryfootprint.org

Eivisskat

  • Gast
Re:besondere Webseiten
« Antwort #99 am: 16:15:25 Fr. 08.März 2013 »

hanni reloaded

  • Gast
Re:besondere Webseiten
« Antwort #100 am: 17:42:49 Fr. 08.März 2013 »











ich kann das nicht sehen, da steigt mir das Wasser in die Augen.

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13420
  • Waldkauz (8>
Re:besondere Webseiten
« Antwort #101 am: 17:50:53 Fr. 08.März 2013 »
Zitat
ich kann das nicht sehen, da steigt mir das Wasser in die Augen.

Jupp, mir ging es da grade genauso!

Klasse gemacht!

Siebdruck

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
Re:besondere Webseiten
« Antwort #102 am: 09:29:34 Mo. 11.März 2013 »
Sagt der Foerster zu einem Jungen, der Pilze sammelt:
"Die sind doch alle giftig!"
"Macht nichts", meint das Kind, "die verkaufe ich an der Autobahn."

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3488
  • Polarlicht
Re:besondere Webseiten
« Antwort #103 am: 13:05:54 Sa. 13.Juli 2013 »
"Hinter den Schlagzeilen" Konstantin Weckers Webmagazin // Kultur – Gegeninformation – Philosophie

http://hinter-den-schlagzeilen.de/category/blogger/holdger-platta/

Einer der neueren Beiträge: "Hartz IV: Elend und Ausbürgerung im eigenen Land"

http://hinter-den-schlagzeilen.de/2013/07/11/hartz-iv-elend-und-ausburgerung-im-eigenen-land/

Sehr lesenswert sind auch die Kommentare.

MfG

BGS

 

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Pinnswin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4126
  • Einsam ist es hier, und traurig. S.Lukianenkow
Re:besondere Webseiten
« Antwort #104 am: 05:59:50 Mo. 18.November 2013 »
 
Zitat
Merkels Zigeuner

Jetzt scheint auch Angela Merkel ihre Zigeuner gefunden zu haben. Was
Nicolas Sarkozy die �Gitans� sind, sind Schwarz-Gelb offenbar die Hartz-IV-
Empfaenger. Sie werden zwar nicht ausgewiesen, aber abgeschoben. tiefer
ins Ghetto der sozial Ausgegrenzten. Das System aber ist dasselbe, wie die
provokative 5-Euro-Erhoehung zeigt: man spielt mit den Vorurteilen und
Ressentiments gegen Minderheiten, die sich nicht wehren koennen (die wollen
doch gar nicht arbeiten, die leben doch nur auf unsere Kosten), um Stimmen
zu gewinnen.

Wie die Umfragen zeigen, funktioniert das: 56 Prozent sind ueberhaupt
gegen eine Hartz-IV-Erhoehung, bei den CDU/CSU-Anhaengern sogar 61 Prozent.
So werden Vorurteile verfestigt: die machen es sich in �spaetroemischer Dekadenz�
in der sozialen Haengematte bequem. Das beweist auch der perfide Trick mit der
Herausrechnung der 19 Euro fuer Tabak und Alkohol. Recht so, sagt der Stammtisch
beim fuenften Bier, die sollen sich nicht auch noch auf Staatskosten besaufen
und ihre Lunge verpesten.

Dass der Betrag eine rein statistische Groesse ist und von vielen Familien fuer
tausend andere Sachen gebraucht wird als fuer Bier und Zigaretten, spielt dabei
keine Rolle. Der offenbar gewuenschte Eindruck bleibt: Schwarz-Gelb macht
endlich Schluss mit der Sucht auf Staatskosten.

Es ist ein ziemlich schaebiges Spiel, das da auf dem Ruecken der Schwaechsten
ausgetragen wird. Die meisten von ihnen haben sich die Finger mit Bewerbungen
wund geschrieben und wuerden lieber gestern als heute wieder arbeiten. Nur weil
es eine Minderheit gibt, die Hartz IV ausnutzt und nicht arbeiten will, werden die
unverschuldet Arbeitslosen und Arbeitssuchenden mit ihnen in einen Topf geworfen.
Gleichzeitig werden ihnen mit dem Sparpaket die Beitraege zur Rentenversicherung
und das Elterngeld gestrichen. Dabei koennte allein von der Hotelsubvention der
Hartz-Regelsatz um weitere 12 Euro aufgestockt werden.

Mit der 5-Euro-Erhoehung wird die Entsolidarisierung der Gesellschaft verschaerft.
Es ist eine Spekulation auf die Amoralitaet, wenn Arbeitsplatzbesitzende gegen
Arbeitsplatzsuchende ausgespielt werden. Dazu gehoert auch die verlogene
Argumentation mit dem Lohnabstandsgebot. Wenn die durchschnittlichen
Loehne der Geringverdiener kaum zum Leben reichen, ist es unmoralisch, sie
als Massstab und Argument dafuer heranzuziehen, dass Hartz IV nicht weiter
steigen darf. Wer fuer 5 Euro die Stunde arbeiten muss, soll in Stellung gebracht
werden gegen diejenigen, die jetzt nur 5 Euro im Monat mehr bekommen.

Es ist erschreckend, dass eine sich christlich nennende Partei versucht, auf
diese Weise Waehler zu gewinnen. Frueher galt es in der CDU und CSU noch
als selbstverstaendlich, dass sich der Wert einer Gesellschaft am Umgang
mit ihren Schwaechsten beweist.

Merkels �Herbst der Entscheidungen� ist ein eiskalter Winter. 

http://www.sprengsatz.de/?p=3499

Das Ende Der Welt brach Anno Domini 1420 doch nicht herein.
Obwohl vieles darauf hin deutete, das es kaeme... A. Sapkowski