Autor Thema: Arbeitsagentur darf Hartz IV Empfänger zum Prakikum zwingen  (Gelesen 5855 mal)

JediRitter

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
  • Gerechtigkeitskämpfer
Arbeitsagentur darf Hartz IV Empfänger zum Prakikum zwingen
« am: 19:07:55 Di. 22.September 2009 »
http://www.welt.de/wirtschaft/article4589149/Amt-darf-Hartz-IV-Empfaenger-zu-Praktikum-zwingen.html

Wenn man das so liest, erscheint es mir so, dass die BundesAgentur für Arbeit ein Sklavenagentur wird.

Ein Praktikant soll einen Bus fahren ohne Gehalt zu bekommen und der Arbeitgeber, spart das Gehalt.

Ist das die FDP Propaganda, Arbeit muss sich lohnen ?????

Ich glaube, es wird wirklich Zeit für einen neuen 09.11.1989 diesmal im Rahmen der Oktoberrevolution im Jahre 2009
Wählt die CDU/FDP und ihr wählt Stasi 2.0

Wählt die Piratenpartei/Linke und ihr verteidigt eure Bürgerrechte !

mohandry

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 190
  • www.fair-sozial-gerecht.de
Re:Arbeitsagentur darf Hartz IV Empfänger zum Prakikum zwingen
« Antwort #1 am: 19:22:29 Di. 22.September 2009 »
Erschreckend mit welcher Selbstherrlichkeit die Obersten Gerichte (Richter) da auch noch mitspielen ....
Den wahren Wert einer Gesellschaft erkennt man nicht an deren Vermögen,
sondern daran, wie sie mit ihren schwächsten Mitgliedern umgeht.

www.fair-sozial-gerecht.de

CubanNecktie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1769
  • Redpower
Re:Arbeitsagentur darf Hartz IV Empfänger zum Prakikum zwingen
« Antwort #2 am: 20:28:45 Di. 22.September 2009 »
Also kann man mir, jedem anderen von euch, der meinetwegen auch studiert hatte - aber wegen widrigen Umständen .. ALG II Empfänger ist .. ganz legitim solch eine MÜLL-MAßNAHME anbieten?!

 >:(



Hatte mich damals, gar nicht gewehrt, weil ich auch kurz vor der Maßnahme meinen Bruder verloren hatte, mental am Boden war. Heißt aber jetzt, dass ich mir so eine Scheissmaßnahme nicht mehr anbieten lassen will.
Vorstellungsgespräch bei einer Leihbude?
ZAF Fragebogen
Passwort: chefduzen.de

Wilddieb Stuelpner

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8919
Re:Arbeitsagentur darf Hartz IV Empfänger zum Prakikum zwingen
« Antwort #3 am: 20:40:03 Di. 22.September 2009 »
Das ist die Wirkung, wenn die Politik und Wirtschaft an der neoliberalen Treue von Richtern oberster Gerichte  Zweifel haben und den 4. Senat des BSG z,B. personell austauschten oder zwangsversetzten, weil sie zu bürgerfreundlich urteilten.

Uns wird Angst eingebleut vor islamische Terroristen. Dabei sitzen die neoliberalen Terroristen seit Jahrzehnten auf Politiker-, Beamten-, Wirtschafts-, Finanz- und Juristenposten und mißbrauchen ihre Machtbefugnisse gegen das eigene Volk. Diese Meldung beweist wieder einmal diesen Mißstand. Es ist eine von der Wirtschaft gekaufte und korrupte Rechtssprechung. Kein Stück soziales Gewissen und Unabhängigleit feststellbar.

"... Die Justiz ist in Deutschland seit Jahrhunderten die Hure der deutschen Fürsten. Jeden Schritt zu ihr müßt ihr mit Silber pflastern, und mit Armut und Erniedrigung erkauft ihr ihre Sprüche. Denkt an das Stempelpapier, denkt an euer Bücken in den Amtsstuben und euer Wachestehen vor denselben. Denkt an die Sporteln für Schreiber und Gerichtsdiener. Ihr dürft euern Nachbar verklagen, der euch eine Kartoffel stiehlt; aber klagt einmal über den Diebstahl, der von Staats wegen unter dem Namen von Abgabe und Steuern jeden Tag an eurem Eigentum begangen wird; damit eine Legion unnützer Beamten sich von eurem Schweiße mästen; klagt einmal, daß ihr der Willkür einiger Fettwänste überlassen seid und daß diese Willkür Gesetz heißt, klagt, daß ihr die Ackergäule des Staates seid, klagt über eure verlorne Menschenrechte: wo sind die Gerichtshöfe, die eure Klage annehmen, wo die Richter, die Recht sprächen? – Die Ketten eurer Vogelsberger Mitbürger, die man nach Rockenburg schleppte, werden euch Antwort geben.

Und will endlich ein Richter oder ein andrer Beamte von den wenigen, welchen das Recht und das gemeine Wohl lieber ist als ihr Bauch und der Mammon, ein Volksrat und kein Volksschinder sein, so wird er von den obersten Räten des Fürsten selber geschunden. ..."

Quelle: Georg Büchner, Flugblatt "Der Hessische Landbote" vom Juli 1834 - Diese Feststellung gilt immer noch bis in unsere Gegenwart

Wilddieb Stuelpner

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8919
Re:Arbeitsagentur darf Hartz IV Empfänger zum Prakikum zwingen
« Antwort #4 am: 21:04:21 Di. 22.September 2009 »
Also kann man mir, jedem anderen von euch, der meinetwegen auch studiert hatte - aber wegen widrigen Umständen .. ALG II Empfänger ist .. ganz legitim solch eine MÜLL-MAßNAHME anbieten?!

 >:(



Hatte mich damals, gar nicht gewehrt, weil ich auch kurz vor der Maßnahme meinen Bruder verloren hatte, mental am Boden war. Heißt aber jetzt, dass ich mir so eine Scheissmaßnahme nicht mehr anbieten lassen will.

Wozu studiert man denn da noch, wenn nur noch Generation Praktikum und 1-Euro-Job auf Lebenszeit winken. So schafft man deutsche Inder, die zu indischen Löhnen wie Kulis und Rikschafahrer behandelt werden. Man braucht sie nicht mit GreenCards in toitsche Landen reinholen. Mit der Hartzgesetzgebung züchtet man sich selbst die rechtlosen Billigsarbeitskräfte - die Kaste der Unberührbaren. Eine Handvoll Reis langt als Arbeitslohn, oder?

Jetzt möchte ich mal die Braunen hören, ob sie sich mit derartigen Jobs zufriedengeben werden, denn dann haben die deutschen für sich die Arbeit ganz allein unter beschissenen Arbeits- und Lebensverhältnissen. Da nimmt ihnen garantiert kein Ausländer einen Job weg. Wir müssen im Gegenteil auf der Grundlage dieses Zwangsurteils des BSG dem ausländischen Kollegen seinen Billigstjob wegnehmen. Eine neue Form der Notstandasgesetzgebung, nur weil beschissene Banker zu raffgierig waren und mit Rettungsschirmen die Staatsfinanzen für die nächsten Jahrzehnte ruinierten. Die Quittung bekommt das Volk serviert - die AN, die Kurzarbeiter, die Arbeitslosen und Soziahilfeempfänger, die Rentner, die Kranken, die Behinderten - nur nicht die Angehörigen der Leistungselite. Die können sich sehr schnell mit Kapital und Profit diesen desolaten Bedingungen entziehen, indem sienotfalls  ihren Woh- und Firmensitz verlagern.

Hoffentlich haben die Herren und Damen Bundessozialrichter dieselbe Einstellung und Bewertung zu ihrer eigenen Arbeitskraft wie sie eben das Recht auf leistungsgerechte, existenzsichernde Arbeitsvergütung nach Tarif und die freie Berufswahl den jobsuchenden Arbeitslosen absprechen und damit vorsätzlich AN- und UN-Menschenrechte außer Kraft vorsätzlich setzen - Verzicht auf das hochdotierte Beamtensold und die fette Pension auf Steuerzahlers Kosten und dafür pro Tag eine Handvoll Reis - mehr gibt's nicht für einen Verfassungsrichter bis zum seeligen Ende.

Das Urteil Az.: B 4 AS 13/09 R vom BSG ist ein Justizskandal der vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gehört und öffentlich gebrandmarkt werden soll. Das Urteil verletzt die Artikel des GG und der Allgemeinen Erklärung der UN-Menschenrechte.

Arwing

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1477
Re:Arbeitsagentur darf Hartz IV Empfänger zum Prakikum zwingen
« Antwort #5 am: 00:16:16 Mi. 23.September 2009 »
Ein wirklich gelungener Kommentar, der mir auch aus dem Herzen spricht:

    Es handelt sich um moderne Sklaverei.
    Gewinnen tuen die Unternehmer, da sie Arbeitskraft umsonst geliefert bekommen.
    Gewinne privatisieren, Verluste sozialisieren.
    oder
    Kapitalismus fuer die oben, Komunismus fuer die unten.

  Das kann nur aus einem Land kommen, dass KZ-Wirtschaft betrieben hat.
    Selbsterstaendlich werden deutsche Gerichte nur im Sinne der Politik, statt des Grundgesetzes entscheiden.
    'Klage abgewiesen Was faellt Ihnen ueberhaupt ein?
    Ab ins Lager.'"

Das aktuelle Geldsystem ist auf die Gewinnmaximierung einer kleinen Elite ausgerichtet, die von der Gemeinschaft der Bürger Europas erbracht werden soll und die politische Elite fungiert als Handlanger.

Nestor

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 287

JediRitter

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
  • Gerechtigkeitskämpfer
Re:Arbeitsagentur darf Hartz IV Empfänger zum Prakikum zwingen
« Antwort #7 am: 13:14:16 Fr. 25.September 2009 »
Also kann man mir, jedem anderen von euch, der meinetwegen auch studiert hatte - aber wegen widrigen Umständen .. ALG II Empfänger ist .. ganz legitim solch eine MÜLL-MAßNAHME anbieten?!

 >:(



Hatte mich damals, gar nicht gewehrt, weil ich auch kurz vor der Maßnahme meinen Bruder verloren hatte, mental am Boden war. Heißt aber jetzt, dass ich mir so eine Scheissmaßnahme nicht mehr anbieten lassen will.

Ey alter, ich glaube dass ist ein böser Scherz oder ??

Sag mir bitte nicht, dass die so ein Papier Dir ausstellen, wenn du diesen Zwangskurs besucht hast....das können die doch nicht ernst meinen ??? oder doch ???

Das ist doch Sataire total !!! Wenn es nicht so traurig wäre, würde ich darüber lachen können.

Also man muss sich dagegen echt mehr als nur politisch wehren, dass ist doch pervers hoch drei !!!!!

DAS IST DIE ASBOLUTE D E M Ü T I G U N G !!!!!

Habe mal den Link an meinem Wahlkreis abgeordneten der Linkspartei gesandt .
Wählt die CDU/FDP und ihr wählt Stasi 2.0

Wählt die Piratenpartei/Linke und ihr verteidigt eure Bürgerrechte !