Autor Thema: Die Krise treibt zehntausende Selbstständige in Hartz IV  (Gelesen 6327 mal)

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7119
  • Sapere aude!
Re:Die Krise treibt zehntausende Selbstständige in Hartz IV
« Antwort #15 am: 08:04:31 So. 06.Juni 2010 »
Ich will nur noch das diese großkotzige Gesellschaft den Bach runter geht. Wenn ich dabei zermalmt werden sollte, egal. So wie jetzt möchte ich nicht leben und ich frage mich immer wieder warum sich das die Menschen überall antun. Besonders auch diejenigen, denen es noch schlechter geht.
Ich möchte ebenfalls nicht mehr so leben. Ich mache aber die Erfahrung, dass viele Menschen sich einfach ob ihrer Armut schämen. Andererseits sorgen die Tafeln noch für volle Mägen. Viele Industriearbeiter würden sicher ihren Gewerkschaften folgen, werden aber gerade von den Gewerkschaften in den Betrieben ruhig gehalten.

Geben wir der Regierung am 12.6.2010 in Stuttgart und Berlin eine schlagkräftige Antwort:
http://www.kapitalismuskrise.org/
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Strombolli

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6905
Re:Die Krise treibt zehntausende Selbstständige in Hartz IV
« Antwort #16 am: 11:41:34 So. 06.Juni 2010 »
...Ich mache aber die Erfahrung, dass viele Menschen sich einfach ob ihrer Armut schämen. ...

Also die mir aufgezwungene "Armut" lebe ich aber voll aus. Jeder der es nicht hören will, kriegt entsprechende Zaubersprüche unseres Lebensniveaus um die Ohren gehauen. Inklusive Parteienverantwortlichkeit! - Und die, die sich schämen, bekommen deutliche moralische Unterstützung.

Geben wir der Regierung am 12.6.2010 in Stuttgart und Berlin eine schlagkräftige Antwort:
http://www.kapitalismuskrise.org/

So isses!
Das Systemmotto: "Gib mir Dein Geld! - Jetzt, Du dreckiges Opfer !!!! - Und habe immer ANGST VOR DEM MORGEN !!!"

"Hört auf, Profite über Menschen zu stellen!" Occupy
Permanent angelogen & VERARSCHT IN DEUTSCHLAND! - Ich habe mit Dir fertig