Autor Thema: Verschwörungstheorien  (Gelesen 15344 mal)

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13420
  • Waldkauz (8>
Re:Verschwörungstheorien
« Antwort #15 am: 14:37:33 Mo. 26.Januar 2015 »
Ein tolles Beispiel ist der Mitbegründer der Antideutschen Jürgen Elsässer!
Heute ganz weit rechts zu finden.

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6618
Re:Verschwörungstheorien
« Antwort #16 am: 15:01:22 Mo. 26.Januar 2015 »
Ein tolles Beispiel ist der Mitbegründer der Antideutschen Jürgen Elsässer!
Heute ganz weit rechts zu finden.

Ach!?!
Ich wußte gar nicht, daß auch dieser Spinner dabei war...

Mir fallen nur folgende Namen ein:
Hermann L. Gremliza (KONKRET Herausgeber) und Thomas Ebermann, die ich in den frühen 80ern sehr geschätzt habe.
Deprimierend, wie schlaue Köpfe zu gefährlichen Arschlöchern mutieren können.
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13420
  • Waldkauz (8>
Re:Verschwörungstheorien
« Antwort #17 am: 18:06:19 Mo. 26.Januar 2015 »
Zitat
Ach!?!
Ich wußte gar nicht, daß auch dieser Spinner dabei war...

Jupp, der hat mal für die junge Welt geschrieben!

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12855
  • Fischkopp
Re:Verschwörungstheorien
« Antwort #18 am: 12:13:23 Mi. 23.September 2015 »

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7651
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re:Verschwörungstheorien
« Antwort #19 am: 17:41:22 Do. 10.März 2016 »
Zitat
Verschwörung, Google und das Kapital

Die Theorie der Verschwörung ist ein notwendiger Blickwinkel, um die Gegenwart zu verstehen. Man kann sie auch anders nennen oder den Hebel woanders ansetzen, aber grundsätzlich ist es hilfreich, den Begriff "Verschwörungstheorie" aufzugreifen. "Verschwörungstheorie" ist ein aktuelles Schlagwort, das das Zeug hat, das Narrativ erheblich zu beeinflussen. Gegner der gängigen Hoftheorie werden reflexartig von Journalisten und Politikern damit belegt, was Grund genug ist, sich das Vehikel öfter und genauer anzusehen.

"Verschwörungstheorie" behauptet, jemand habe die wahnhafte Idee einer geheimen Absprache mächtiger Kräfte, die das Schicksal der Welt bestimmt. Das mag irre sein und einem bestimmten psychischen Krankheitsbild entsprechen (ich möchte dabei die Psychiatrie selbst an dieser Stelle nicht problematisieren). Aber schon die gröbste Differenzierung wirft eine sehr interessante Frage auf: Gibt es geheime Absprachen mächtiger Kräfte? Es reicht aus, CETA, ACTA, und TTIP zu erwähnen, um sie zu beantworten. Diese antidemokratischen geheimen Verabredungen mächtiger Konzerne und Staatspolitiker sind real und sie entsprechen tatsächlich dem, was mit Recht als "Verschwörung" bezeichnet werden darf.
....

Quelle: Feynsinn
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

dagobert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4968

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3353
  • Polarlicht
Re:Verschwörungstheorien
« Antwort #21 am: 05:27:40 Mo. 04.Juli 2016 »
Die Briten bestehen nur aus Aliens, daher sahen sie am Ende selbst ein, dass sie in der "EU" am falschen Ort waren ;D

Jetzt nur noch "London City" aus allen Verträgen kicken und die Suppe ist gekocht... .

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7651
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re:Verschwörungstheorien
« Antwort #22 am: 16:37:43 Sa. 03.Dezember 2016 »
Zitat
Sagt euch Cambridge Analytica was? SCL vielleicht? Interessiert ihr euch für das Ocean-Modell oder Psychometrik?

Dann ist dieser Artikel ein Muss für euch, aber auch eine dringende Empfehlung für alle anderen. Camburidge Analytica gehört inzwischen SCL, und die stecken hinter den Datenmodellen hinter der Brexit-Kampagne und hinter dem Trump-Wahlkampf. Und die Methoden sind vielfältig anwendbar!

Was Kosinski zu diesem Zeitpunkt nicht weiss: Hinter SCL verbirgt sich ein kompliziertes Firmenkonstrukt mit Ablegern in Steuerparadiesen – wie die Panama Papers und Wikileaks-Enthüllungen zeigen. Manche haben bei Umstürzen in Entwicklungsländern mitgewirkt, andere entwickelten für die Nato Methoden zur psychologischen Manipulation der Bevölkerung in Afghanistan. Und mittlerweile sind SCL auch die Mutterfirma von Cambridge Analytica, jener ominösen Big-Data-Bude, die für Trump und Brexit den Onlinewahlkampf organisierte.

Quelle: Fefes Blog

Ok, ist keine Verschwörung, liest sich für mich aber so. Eine unrealistische Theorie wäre mir lieber als diese Drecks Realität.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13420
  • Waldkauz (8>
Re:Verschwörungstheorien
« Antwort #23 am: 17:06:12 Sa. 03.Dezember 2016 »
Scheiße, ist das gruselig!
Ich habe damit gerechnet, das sie eines Tages soweit sein werden aber noch nicht, das sie schon soweit sind!

xyu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 583
Re:Verschwörungstheorien
« Antwort #24 am: 17:28:19 Mi. 28.Dezember 2016 »
Leseempfehlung:

Marxismus und Verschwörungstheorien

Zitat
Weil wir Marxisten sind, kann man von uns erwarten, dass wir uns einer materialistischen Theorie verpflichtet fühlen und Vorstellungen ablehnen, die darauf gegründet sind, dass wir alle am Rande des Armageddon lebten oder außerirdische Eidechsen heimlich den Planeten kontrollieren. Aber warum zum Beispiel kritisieren wir dann die Idee, dass eine geheime globale Elite (die doch schließlich aus Kapitalisten besteht) die gesamte Welt kontrolliert, Kriege und Krisen herbeiführt,  um ihre Zwecke durchzusetzen?

Der Grund hierfür liegt in unserer Einsicht, wie der Kapitalismus funktioniert. Während Verschwörungstheoretiker über Eidechsen, Banker, die Bilderberg-Gruppe, etc. schimpfen mögen, kleben sie doch an einer der wirkungsmächtigsten Illusionen, die die Bourgeoise zu bieten hat: die Idee, dass irgendwer irgendwo die Kontrolle hat. Es scheint einfacher, eine große Verschwörung für den Horror des niedergehenden und zerfallenden Kapitalismus verantwortlich zu machen, als verstehen zu wollen, was für eine Tragödie er in Wahrheit ist: eine Gesellschaft, in der der Menschheit, sogar der herrschenden Klasse ihr eigenes ökonomisches und gesellschaftliches Handeln als etwas Fremdes jenseits ihrer Kontrolle gegenüber steht.

Die Gesetze des Kapitalismus funktionieren unabhängig vom Willen des Kapitalisten, egal wie verzweifelt sie (für gewöhnlich vermittelt durch den Staat) versuchen, sie zu kontrollieren. Die gegenwärtige Krise beispielsweise ist nicht das Resultat der Machenschaften irgendeiner globalen Elite – im Gegenteil, die Tendenz zur Krise entzieht sich trotz all ihrer Machenschaften mehr und mehr ihrer Kontrolle. Während es mit Sicherheit richtig ist, dass diese oder jene Fraktion der Bourgeoise versuchen wird, eine Krise oder einen Krieg vom Zaun zu brechen, um ihre Zwecke zu verfolgen, ist es wichtig, daran zu erinnern, dass sich diese Zwecke für gewöhnlich gegen eine der anderen Fraktionen der Bourgeoise richten.
der gesamte Text findet sich unter http://de.internationalism.org/Verschw%C3%B6rungstheorien

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12855
  • Fischkopp
Re:Verschwörungstheorien
« Antwort #25 am: 09:30:16 Do. 29.Dezember 2016 »
Astreiner Text.

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13420
  • Waldkauz (8>
Re:Verschwörungstheorien
« Antwort #26 am: 19:34:26 Fr. 24.Februar 2017 »
Chemtrails At Night

! No longer available

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13420
  • Waldkauz (8>
Verschwörungstheorien
« Antwort #27 am: 12:34:21 Di. 06.Juni 2017 »
Zitat
"So what" also: Wer meint, da vertrete jemand eine Theorie, die nicht haltbar ist, soll sie doch widerlegen, dann ist sie vom Tisch. Was soll das Gezeter?
Das ist natürlich auch grober Unsinn!
Derjenige, der eine Theorie aufstellt hat sie auch zu beweisen! Und dieser Beweis muss dann auch schlüssig und nachvollziebar sein.

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13420
  • Waldkauz (8>
Re:Verschwörungstheorien
« Antwort #28 am: 20:04:56 Di. 06.Juni 2017 »
Wer verschiebt hier meine Beiträge? Sollte man den Rest nicht auch hierher verschieben? Dann hätte man zumindest noch den Zusammenhang! So macht das keinen Sinn! >:(

admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2551
Re:Verschwörungstheorien
« Antwort #29 am: 20:24:34 Di. 06.Juni 2017 »
Ich wars. Ich habe deinen Beitrag von dem anderen Strang getrennt, weil es da ursprünglich um ein anderes Thema ging.

Und ich bin nicht der Meinung, daß dein Beitrag nun ohne Zusammenhang dasteht.
Der Beitrag enthält schließlich das Zitat, auf das du dich beziehst und macht daher auch Sinn

admin