Autor Thema: Eines Tages wird euch der Strombolli in seiner Lava verbrennen...  (Gelesen 6843 mal)

Strombolli

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6905
anonymisierter Auszug aus einer Regionalzeitung:

"Hartz IV: Geringer Verdienst muss gemeldet werden

XY/DF - Ein Hartz-IV-Empfänger aus CV muss eine Strafe von 1000 Euro zahlen, weil er sich mit einem unangemeldeten Nebenjob mit einem Stundenlohn von fünf Euro Geld dazuverdient hat. Das Urteil des Amtsgerichts XY zeige, dass auch der geringste Verdienst angemeldet werden müsse, teilte das Hauptzollamt DF am Dienstag mit. Der 32-Jährige hatte als ***helfer im Dezember 2007 knapp 930 Euro dazuverdient. Verdienste von mehr als 100 Euro müssen der Arbeitsagentur gemeldet werden. Hartz-IV-Empfänger können zwar kleine Jobs ausüben, die Einkünfte werden ihnen aber von der staatlichen Unterstützung abgezogen."

Ja, wer Millionen oder Milliarden verzockt, veruntreut, verquast oder anderweitig beiseite schafft oder die Grundlagen dafür schafft, der ist angesehen und unbestraft in Deutschland, aber wehe es wird ne Frikadelle vom Chefbuffet gegessen, das Handy in der Firma aufgeladen oder
ein Leergutzettel vergessen. Oder eben ein paar Euro zum ALGII dazuverdient - wie auch immer.

Eines Tages wird diese Bagage der Teufel holen. Ganz sicher.

Das Systemmotto: "Gib mir Dein Geld! - Jetzt, Du dreckiges Opfer !!!! - Und habe immer ANGST VOR DEM MORGEN !!!"

"Hört auf, Profite über Menschen zu stellen!" Occupy
Permanent angelogen & VERARSCHT IN DEUTSCHLAND! - Ich habe mit Dir fertig

Irrlichtprojektor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 876
  • Kapitalismus abschaffen, Bedingungslos!
Re:Eines Tages wird euch der Strombolli in seiner Lava verbrennen...
« Antwort #1 am: 15:30:36 Di. 22.Dezember 2009 »
Zitat
Britischer Priester rät in Notlagen zum Diebstahl
London (dts) - Ein Priester aus North Yorkshire im Nordosten Großbritanniens hat Aufsehen erregt, indem er seiner Gemeinde zum Diebstahl geraten hat. "Als christlicher Priester rate ich zum Ladendiebstahl", soll der Geistliche nach Berichten der britischen BBC am Sonntag gepredigt haben. Da den Hilfebedürftigen oftmals keine andere Wahl bliebe, als kriminell zu werden, sollten sie zudem lieber bei großen Unternehmen als bei kleinen Geschäften stehlen. Im Interview mit BBC Radio erklärte der Priester später, dass er mit seiner Aufforderung, auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam machen und die Menschen zu Spenden bewegen wollte. Der Erzbischof von York erklärte, der Priester habe wichtige soziale Probleme angesprochen, allerdings sei Ladendiebstahl nicht geeignet, diese Probleme zu überwinden.

Ist Diebstahl wirklich die treffende Bezeichnung, für gesellschaftliche Werte (Eigentum) die zuvor schon mal zusammen-geklaut wurden?

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5316
Re:Eines Tages wird euch der Strombolli in seiner Lava verbrennen...
« Antwort #2 am: 18:53:32 Di. 22.Dezember 2009 »
Nöö, gokkel mal nach den Kölner Kardinal Frings..

Der wusste schon, wie der Hase läuft und in Notlagen geht es nicht mehr um Verbechen..

Mundraub wurde abgeschaft, aber was machen hungernde Mäuler..

Ich hoffe, die Zeit wird endlich wach..
Lass Dich nicht verhartzen !

Alan Smithee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1250
Re:Eines Tages wird euch der Strombolli in seiner Lava verbrennen...
« Antwort #3 am: 08:00:10 So. 03.Januar 2010 »
Na,wohl auch deshalb wurde das "Tafel"-Unternehmen so weit ausgebaut. Will man damit verhindern, dass die Armen in die Supermärkte stürmen, und die "gute Ware" klauen.. da ist es doch für die Supermärkte viel vorausschauender, den vergammelten und abgelaufenen Matsch kostenlos an die "Tafeln" zu vergeben..und so "sozial" die potenziellen Diebe abzuspeisen..(spart man sich doch so auch die Müllentsorgung). Das Zeug, was zum Großteil hier verteilt wird, würde nicht einmal ein Bauer für seine Schweine annehmen.

Und verschimmelter Fraß hat ja auch noch den tollen Nebeneffekt, dass das "sozial verträgliche Ableben" gefördert wird 8o

...still dreaming of electric sheep...

Strombolli

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6905
Re:Eines Tages wird euch der Strombolli in seiner Lava verbrennen...
« Antwort #4 am: 09:02:10 So. 03.Januar 2010 »
.... hat ja auch noch den tollen Nebeneffekt, dass das "sozial verträgliche Ableben" gefördert wird 8o
....

...und solche Blüten treibt, wie das Horten und der eigene Verbrauch (teilweise sogar verbilligte Verkauf) der gespendeten Ware in den Reihen der Tafel-Oberen, oder konspirative Treffen an Weggabelungen in der freien Natur und dortige geheime Übergabe von Tafelware an Günstlinge. Und das Abweisen von jungen Menschen (auch meine Kinder mal in, einer ganz schwierigen Phase) wenn mal nur für einige Tage totale Ebbe herrscht.
"Sind sie denn bei uns angemeldet?" - 3 Tage später stand die Chefin im Eingangsbereich des Einkaufscentrums und bettelte für die Tafel.
Ich ging zunächst vorbei, kehrte dann um und nahm sie mir diesbezüglich zur Brust.

Sind eben alles nur Menschen, im Kleinen wie im Großen. Zu allen Zeiten.
Bloß speziell bei der Tafel habe ich für Schiebereien und persönliche Bereicherung keinerlei Verständnis!
Das Systemmotto: "Gib mir Dein Geld! - Jetzt, Du dreckiges Opfer !!!! - Und habe immer ANGST VOR DEM MORGEN !!!"

"Hört auf, Profite über Menschen zu stellen!" Occupy
Permanent angelogen & VERARSCHT IN DEUTSCHLAND! - Ich habe mit Dir fertig

klaus72

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 700
  • Nieder mit der Unterdrückung und Armut !
Re:Eines Tages wird euch der Strombolli in seiner Lava verbrennen...
« Antwort #5 am: 16:32:35 So. 03.Januar 2010 »
Daher habe ich im Forum gefragt  " ab wann hier die soziale Unruhen ausbricht".

Wundere mich über die "Langatmigkeit" des Volkes.

War vor dem 2. Weltkrieg auch nicht anders und niemand hat sich über den Bau von KZs gewusst oder wissen wollen.

Augen und Ohren sehr weit aufmachen.

Iserlohner aus dorsten

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Re:Eines Tages wird euch der Strombolli in seiner Lava verbrennen...
« Antwort #6 am: 13:41:10 Mi. 20.Januar 2010 »
Leider wird es hier so etwas net geben wie z:b: in Frankreich,hier ist man dafür viel zu lieb, es muss langsam mal knallen damit diese korupten Vögel dort mal anfangn nachzudenken was sie den leuten mit ihren armseeligen gesetzen antun.  Den dicken Kohl ham se damals mal mit Eiern beworfen wäre doch ne gute Idee nen Flashmob in Berlin am reichstag zu starten und die korupte Bande im Bundestag mal mit Eiern zu beschenken. ;)

Strombolli

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6905
Re:Eines Tages wird euch der Strombolli in seiner Lava verbrennen...
« Antwort #7 am: 17:26:12 Mi. 21.Juli 2010 »
Die Frau mit weißem Hosenanzug verabschiedet sich mit einer optimistischen Pressekonferenz. Optimistisch schönfärbend wie dereinst Honecker.

Die arbeitet doch für die Stasi! Die verschwundenen SED-Millionen hat sie als Honorar im Voraus erhalten! Ganz sicher. Sie sollte Honecker`s oder Mielkes Rache genannt werden.

Auftrag: Zerstörung der Bundesrepublik, entscheidende Schwächung der EU
Das Systemmotto: "Gib mir Dein Geld! - Jetzt, Du dreckiges Opfer !!!! - Und habe immer ANGST VOR DEM MORGEN !!!"

"Hört auf, Profite über Menschen zu stellen!" Occupy
Permanent angelogen & VERARSCHT IN DEUTSCHLAND! - Ich habe mit Dir fertig