Autor Thema: Arbeitsbedingungen bei der Bahn: ICE-Lokführer pinkeln in Kaffeebecher  (Gelesen 1851 mal)

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6916
„Bahn-Angestellte berichten von haarsträubenden Arbeitsbedingungen. Lokführer bemängeln 14-Stunden-Schichten. Und: "Man fährt schon mal mit einem ICE mit einzelnen ausgeschalteten Bremsen oder weniger Antrieben." Ein Gutachter rügt, die Bahn habe nicht aus Eschede gelernt...“

http://www.fr-online.de/in_und_ausland/wirtschaft/aktuell/2214977_Arbeitsbedingungen-bei-der-Bahn-ICE-Lokfuehrer-pinkeln-in-Kaffeebecher.html
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!