Autor Thema: Chefduzer und Betriebspolitik  (Gelesen 5369 mal)

cyberactivist

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 926
  • Troll-Hunter
Re: Chefduzer und Betriebspolitik
« Antwort #90 am: 23:24:03 Mi. 09.März 2022 »
Gute Besserung!
Nur Exhibitionisten haben nichts zu verbergen.

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7121
  • Sapere aude!
Re: Chefduzer und Betriebspolitik
« Antwort #91 am: 00:35:32 Do. 10.März 2022 »
Danke!
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4222
  • Polarlicht
Re: Chefduzer und Betriebspolitik
« Antwort #92 am: 16:16:22 Do. 10.März 2022 »
Gute Besserung!

Dito aus Schnee & Eis.

Habt ihr eigentlich einen Betriebsarzt?

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5318
Re: Chefduzer und Betriebspolitik
« Antwort #93 am: 17:04:27 Do. 10.März 2022 »
Gute Besserung. Arm im Dreiecktuch oder wie handhabst Du das ?
Lass Dich nicht verhartzen !

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7121
  • Sapere aude!
Re: Chefduzer und Betriebspolitik
« Antwort #94 am: 17:09:52 Do. 10.März 2022 »
Danke.

Wir haben eine Betriebsärztin.

Der Hausarzt hat um den Ellenbogen einen Feuchtverband angelegt.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7121
  • Sapere aude!
Re: Chefduzer und Betriebspolitik
« Antwort #95 am: 12:46:05 Sa. 09.April 2022 »
Die Wunde ist nun nach viereinhalb Wochen fast verheilt. Bin nächste Woche noch krank geschrieben und muss ab 19.4.22 wieder arbeiten.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7121
  • Sapere aude!
Re: Chefduzer und Betriebspolitik
« Antwort #96 am: 12:27:59 Do. 16.Juni 2022 »
Jetzt bis Sonntag ausruhen (Fronleichnam ist hier Feiertag). Und am Montag dann in der neu gebauten Hauptstelle meiner Firma anfangen.

Gestern haben wir am alten Standort die Spinte geräumt und etwas Arbeitskleidung eingepackt und mit nach Hause genommen, damit wir am Montag was Frisches zum Anziehen haben. Außerdem habe ich mich mit einer herzlichen Umarmung von einer jungen Kollegin verabschiedet, die am alten Standort verbleibt.

Nun bin ich gespannt auf Montag und was mich in dem neuen Gebäude erwartet. Es wird wohl einige Zeit dauern, bis wir uns auskennen und alle Arbeitsprozesse beherrschen.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5318
Re: Chefduzer und Betriebspolitik
« Antwort #97 am: 12:34:05 Do. 16.Juni 2022 »
Na denn guten Einstieg zu deinen umgezogenen Arbeitsplatz  ;)

Hoffentlich muffelt es in der neuen Halle nicht so nach Plastik oder Klebstoffe,
was bei neu errichteten Räumlichkeiten anfänglich meistens so ist.
Lass Dich nicht verhartzen !