Autor Thema: Kampfformen  (Gelesen 5986 mal)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12273
  • Fischkopp
Re: Kampfformen
« Antwort #15 am: 14:42:18 Mo. 31.Dezember 2018 »
In Zeiten in denen eine gewerkschaftliche Organisierung nicht existiert... oder nix taugt, werden alternative Kampfformen wichtiger.

Die Krankschreibung, insbesondere die kollektive Krankschreibung, hat eine wachsende Bedeutung. Das wird kaum wahrgenommen oder diskutiert.

Sobotage wird auch zu selten diskutiert, obwohl das zur Tradition rebellischer Arbeiter gehört.

Zitat
Höganäs AB ist ein schwedischer Hersteller von Metallpulvern. Die Ursprünge des Unternehmens liegen im Kohle- und Tonbergbau. Die Unternehmensgruppe ist weltweit mit Tochtergesellschaften vertreten.
https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%B6gan%C3%A4s_AB

Zitat
Bei Höganäs in Goslar steht zwei Wochen lang die Produktion wegen Sabotage still
Zwei Wochen lang stand Mitte November bei H. C. Starck Surface Technology and Ceramic Powders (STC) in Goslar die Produktion still, weil Unbekannte Zuleitungen und Apparaturen manipuliert hatten. Die Sabotageakte hätten Personen und Sachwerte erheblich gefährdet, erklärt die Polizei Goslar, die die Ermittlungen aufgenommen hat. Für Hinweise, die zur Ergreifung eines Täters führen, hat die schwedische Firma Höganäs, zu der STC gehört, am Montag 25.000 Euro Belohnung ausgesetzt.

Nur Sabotage kann die Ursache sein

Interne Untersuchungen hätten gezeigt, dass die Unregelmäßigkeiten nur als Sabotage erklärt werden könnten, so Höganäs. Sofort seien polizeiliche Untersuchungen eingeleitet worden. Am 23. November sei die Produktion nach Einführung eines umfangreichen neuen Sicherheitskonzepts wieder aufgenommen worden.
https://www.suedkurier.de/region/hochrhein/laufenburg/Bei-Hoeganaes-in-Goslar-steht-zwei-Wochen-lang-die-Produktion-wegen-Sabotage-still;art372611,9980415

Zitat
Wirtschaft
Deutsche Unternehmen Ziel massiver Sabotage und Spionage


Insgesamt sei der Industrie durch Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage in den beiden Jahren ein Gesamtschaden von 43,4 Milliarden Euro entstanden
https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2018-12/45418179-deutsche-unternehmen-ziel-massiver-sabotage-und-spionage-259.htm