Handel & Dienstleistung > Brief- und Paketdienste

Chaos Postzustellung

<< < (2/2)

Pappel-Max:

--- Zitat von: Kuddel am 21:26:18 So. 08.November 2015 ---
In Österreich will man es so handhaben:


--- Zitat ---Die Post darf Briefe später bringen

Die Regierung will es der Post ermöglichen, „billigere“ Briefe künftig bis zu vier Tage liegen zu lassen. Das Unternehmen hofft auf Einsparungen, Kritiker fürchten eine Zwei-Klassen-Post.
--- Ende Zitat ---

Also darüber brauch man sich doch nicht mehr aufregen ....
dies wird schon seit 20 Jahren so in Deutschland gemacht bei der Post
ist eine ungeschriebene aber ausgegebene Dienstanweisung in der Zustellung.
Und dies weis ich von mehreren noch verbeamteten Postzusteller,
damals hießen die allerdings noch Postboten bzw. Dienstleistungsfachkraft im Postbetrieb.
(Hast du Heute so und soviel von X dann lasse Y für Morgen oder Übermorgen liegen .... X ist wichtiger.)
Und die Zusteller von denen ich das weiß die arbeiten in verschiedenen Orten also .....
ist dies kein Einzelfall und auch keine Anweisung eines einzelnen Vorgesetzten bzw. Postobersekretärs
--- Ende Zitat ---

Kuddel:
Service runter, Profit rauf!


--- Zitat --- Überarbeitung des Postgesetzes
Briefe könnten künftig nur noch fünf Mal die Woche zugestellt werden
--- Ende Zitat ---
https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/post-peter-altmaier-will-briefzustellung-an-nur-fuenf-tagen-pruefen-a-1280065.html


--- Zitat ---Post erhöht erst das Porto, dann den Gewinn

Der Bonner Konzern erwartet in diesem Jahr mehr Gewinn. Das hat viel mit dem höheren Briefporto zu tun. Beim Service hapert es aber.
--- Ende Zitat ---
https://www.fr.de/wirtschaft/post-erhoeht-erst-porto-dann-gewinn-12892930.html

counselor:
Ich hatte letztens ein Buch bestellt. Es war von Essen nach Nürnberg 14 Tage mit der Post unterwegs.

BGS:
Ein Buch aus D an den Polarkreis brauchte neulich mehr als vier Wochen.

MfG

BGS

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln