Autor Thema: DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!  (Gelesen 492475 mal)

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3357
  • Polarlicht
Re: DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!
« Antwort #990 am: 17:42:16 Fr. 07.Juni 2019 »
Die dänischen Sozialdemokraten sind mit einem rassistischen Programm in den Wahlkampf gezogen.

Gestern traf ich einen estnischen LKW-Fahrer. Er schilderte mir glaubhaft den Rassismus der deutschen Polizei- und anderer dortiger Amtsträger. Nach zwei Jahren in Berlin versetzte ihn auf seinen Wunsch hin der estnische Chef auf innerskandinavische Schwerlastfahrten. Gefällt ihn wesentlich besser, auch ist die Hilfsbereitschaft gross, Ausländern gegenüber.

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12896
  • Fischkopp
Re: DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!
« Antwort #991 am: 19:36:48 Fr. 07.Juni 2019 »
Vor etwa 10 Jahren gab es eine Welle rassistischer Gewalt in den Niederlanden und in Dänemark gegen Osteuropäische Trucker. Es wurden dabei auch Messer gezückt und LKW abgefackelt. Das war wesentlich heftiger als in Deutschland, das auch nie frei von rassistischen Spannungen unter Fahrern war. Es gibt auch rassistische Spannungen in Dänemark gegen deutsche Fahrer, die dort als "Lohndrücker" gelten.

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3357
  • Polarlicht
Re: DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!
« Antwort #992 am: 18:45:33 Mi. 12.Juni 2019 »
Und wie ist es heute?

Als Immigrant, musste ich heute feststellen, stehen einem(trotz guter Sprachkenntnisse) auch nach etlichen Jahren nicht alle Informationen zur Verfügung. Das bedeutet auch, man z. B. kann nicht immer die richtigen Fragen hinsichtlich seiner Rechte als Ausgebeuteter stellen.

So erfuhr ich erst heute, es gäbe einen Anspruch auf Urlaub - ca. zwei Tage im Monat. Meine Arbeitsverträge sind in der Regel mündlich, ich habe bisher keinen Urlaub gehabt, nie.

Hmm, Urlaubsgeld (wenig) kommt schon, im Folgejahr vor "Mittsommar", wird auch abgerechnet und versteuert.

Mal sehen, werde notfalls wohl den Obmann der Gewerkschaft fragen, wenn das derzeitige Arbeitspensum geschafft ist (kann noch etwas dauern).

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12896
  • Fischkopp
Re: DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!
« Antwort #993 am: 19:02:30 Mi. 12.Juni 2019 »
Und wie ist es heute?

Einen schwelenden Rassismus gibt es als Normalszustand in der Branche.
Es gibt aber nichts, woran man sich zur Zeit hochschaukelt. Die deutsche Fahrerschaft ist hoffnungslos überaltert, die meisten warten nur noch auf ihre Rente.

Das beste Mittel gegen Rassismus wäre ein gemeinsamer Kampf von migrantischen und deutschen Fahrern für bessere Arbeitsbedingungen. Dazu gibt es zur Zeit jedenfalls keine Ansätze, jedenfalls nicht von deutscher Seite.

Es gab inzwischen Fahrerproteste in Osteuropa und neuerdings auch einen Protest osteuropäischer Fahrer in Brüssel. Deren Selbstbewußtsein scheint also zu steigen.


P.S.: Laß dich bloß beraten über deinen Urlaubsanspruch. Auch, ob du noch etwas davon rückwirkend einfordern kannst.

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3357
  • Polarlicht
Re: DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!
« Antwort #994 am: 05:35:37 Mo. 17.Juni 2019 »
Gute Idee, mach ich sobald es möglich scheint.

Anderes Problem mit dem Job haben weltweit sicher auch viele Ausgebeutete:

Arbeitsplatzbeschreibung bzw. aufgefuehrte Tätigkeiten sind ein Witz, entsprechen nur einem Bruchteil dessen, was ich verschiedenes zu tun habe.

Habe letztes Jahr begonnen, Beweise zu sichern (Photos, Kopien) hinsichtlich meiner wirklichen Tätigkeiten.

Falls es zu Auseinandersetzungen kommen sollte, um etwas in der Hand zu haben.

Andererseits immerhin keine Sklavenklitsche o.ä.. Muss zur Schicht.

Allen Ausgebeuteten eine gute Woche!

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12896
  • Fischkopp
Re: DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!
« Antwort #995 am: 08:15:05 Mo. 17.Juni 2019 »
Habe letztes Jahr begonnen, Beweise zu sichern (Photos, Kopien) hinsichtlich meiner wirklichen Tätigkeiten.

Sehr, sehr gute Idee!
Ich erinnere den Fall einer spanischen Aushilfe bei DHL in Kiel. Der wurde zu weiten Teilen um seinen Lohn beschissen. Der hat (nach einer Beratung durch die FAU) bei der Arbeit Selfies gemacht und jeweils die aktuelle Tageszeitung ins Bild gehalten. Ihm wurde der austehende Lohn dann ausgezahlt.

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3357
  • Polarlicht
Re: DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!
« Antwort #996 am: 17:34:15 Mo. 17.Juni 2019 »
Gut, zu wissen, herzlichen Dank dafür, "Kuddel" - werde ich gerne weitergeben.

Dank auch an "Troll" für folgendes:

... .
Egal wo man hinblickt, Neoliberalismus ist der Stall des Augias, leider ganz real und global wütend.

Quelle: https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21469.msg349242.html#new

Lasst uns dagegen gemeinsam aufstehen!


Auch allen aderen aktiven Ausgebeuteten sei hier mal ausdrücklich gedankt. Lieber tot, als ein Sklave!

MfG

BGS



"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)