Autor Thema: DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!  (Gelesen 500349 mal)

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3490
  • Polarlicht
Re: DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!
« Antwort #1020 am: 16:57:15 Do. 10.Oktober 2019 »
Zitat
Warum?
von oberham

Warum ordnen sich Milliarden Menschen wenigen Psychopathen unter, die Ihnen NICHTS geben, aber ALLES was möglich ist rauben?

Warum sperren sie Ihre Klugheit in sich ein, verweigern Ihr das Licht und die Kraft zu leben, um wie seelenlose Kreaturen, stumpf und elend dem Wahnsinn zu dienen?

Warum funktioniert das über Jahrtausende?

Warum funktioniert das sogar, im Angesicht des Grauens, dass sich ungeschminkt direkt vor jedem Menschen präsentiert? ... .

Quelle: https://oberham.wordpress.com/author/oberham/

Zitat
10.10.2019 kl 9:47

Ny signal om recession i Tyskland

Den tyska exporten minskade mer än väntat under augusti – ytterligare en signal om att svackan för industrin är på väg att dra ner landet i en recession.

Justerat för säsongsvariationer så backade exporten med 1,8 procent jämfört med månaden före. Ekonomer hade i genomsnitt räknat med att nedgången skulle stanna på 1,0 procent.

Importen steg samtidigt med 0,5 procent, vilket innebar att handelsöverskottet krympte till 18,1 miljarder euro, från reviderade 20,5 miljarder euro i juli.

Nedgången i exporten i augusti var den brantaste sedan april i år.


Quelle: https://www.vasabladet.fi/Artikel/Visa/322484

Nach langer Schicht wird die Band gleich in der Kueche des alten Holzhauses richtig rocken.

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4138
Re: DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!
« Antwort #1021 am: 19:22:30 Do. 10.Oktober 2019 »
...
Nach langer Schicht wird die Band gleich in der Kueche des alten Holzhauses richtig rocken.

MfG

BGS

Viel Spaß dabei dir die Ohren mittels "Zimmerrock" durchpusten zu lassen  ;)
Lass Dich nicht verhartzen !

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3490
  • Polarlicht
Re: DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!
« Antwort #1022 am: 20:22:57 Di. 22.Oktober 2019 »
... .

Ich möchte zu mehr persönlichen Berichten aus dem Betrieb aufrufen!
Sie sind wichtig.

Quelle: https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,329681.30.html

Neben den wenigen Stauern und Vorarbeitern gibt es ein vor Chefs quasi überquellendes Büro. Viele Chefes scheinen ihr (geringes?) Wissen dadurch kaschieren zu wollen, dass man so gut wie gar nicht miteinander redet bzw. kommuniziert. Es herrscht dort ein gruseliges Arbeitsklima und eine Art Grabesruhe.

Obwohl wir in Sichtweite bei jedem Wetter draussen arbeiten, interessieren die tatsächlichen Verhältnisse, Bedingungen und Vorgänge die andere Seite nicht. Ohne uns könnten sie dort nicht sitzen.

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

tleary

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 823
  • Yellow Submarine
Re: DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!
« Antwort #1023 am: 05:00:18 Mo. 28.Oktober 2019 »
Wie extrem die Lage in D. schon ist, war mir wohl doch nicht ganz klar:
Das ist aber in Schweden oder den USA oder der Schweiz oder Frankreich auch nicht anders. Eben weil das "Ding", das solche sozialen Schieflagen erzeugt, "Kapitalismus" heißt, und diese Pest hat sich mittlerweile weltweit etabliert.
»Wir wissen, so wie es ist, kann es nicht weiter gehen. Aber es geht weiter.«
(Autor unbekannt)

admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2701
Re: DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!
« Antwort #1024 am: 16:46:11 Mo. 28.Oktober 2019 »
wenigen Stauern und Vorarbeitern

Es klingt nach einem kleinen Hafen.
Gibt es keinen Containerumschlag?
Wie viele gewerbliche Beschäftigte (also Arbeiter) gibt es in dem Hafen?

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3490
  • Polarlicht
Re: DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!
« Antwort #1025 am: 05:31:17 Di. 29.Oktober 2019 »
Flächenmässig ist der Hafen durchaus gross, natürlich nicht im Vergleich mit den deutschen Häfen.

Die Anzahl der gewerblichen Beschäftigten ist seit den Neunziger Jahren auf ein absolutes Minimum heruntergefahren worden, das Hafenbüro ruft dann bei mehreren Schiffen -wie früher- für Extraschichten meist Landwirte aus einer Liste an.

Ein Teil der Leute wird manchmal auch zu anderen Häfen geschickt, was dann grosse Fahrwege mit sich bringt - je nachdem was anliegt. Eisbrecher halten im Winter ggfs. Fahrrinnen frei, so dass Schiffsverkehr so gut wie immer möglich ist.

Reach Stacker, Terminalfahrzeuge und Containerumschlag gibt es durchaus, jedoch auch reichlich Schüttgut (Getreide, Kohle, Pellets etc.).

Wie viele Stauer es gibt, ist mir nicht ganz klar, denn Betrieb und Unterhalt der Hafenanlagen sind hier sehr aufwendig. Wo ich tätig bin mit zwei Kollegen waren früher um die dreissig Männer, bis ca. Anfang der Neunziger.

Es liegt etwas Schnee, der Sternenhimmel ist überwältigend und ich fahre gleich Schlösser auftauen.

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3490
  • Polarlicht
Re: DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!
« Antwort #1026 am: 05:22:32 Mo. 04.November 2019 »
Angesichts weit verbreiteter Lernresistenz, Kurzsichtigkeit, Gier und schlichter Verblödung grosser Teile der Menschheit stellt sich mitunter die Frage nach dem Sinn von Emigration:

Zitat
Klimawandel: Verhinderung der Katastrophe ist kaum noch vorstellbar

Was kommt nach dem Klimawandel? - Teil 1

Das Klima wandelt sich dramatisch, so dramatisch, dass die ersten nicht mehr von einem Klimawandel, sondern von einer Klimakatastrophe reden. Es gibt Befürchtungen, dass durch die globale Erwärmung, die sich immer weiter beschleunigen könnte, das Leben auf der Erde ausgelöscht werden könnte, dass wenigstens die Existenz der Menschheit bereits in einigen Jahrzehnten zu Ende gehen könnte.
Das Ende der Zivilisation?

... .

Quelle: https://www.heise.de/tp/features/Klimawandel-Verhinderung-der-Katastrophe-ist-kaum-noch-vorstellbar-4563924.html

"Zivilisation"?

Naja, zumindest noch ein paar gute Jahre weit weg von dem grössten Irrsinn können einem nicht genommen werden - in relativer Entfernung zur "Zivillisation".

"Die Hoffnung stirbt zuletzt - aber sie stirbt." (Nico Semsrott)

Nützt alles nix, warm angezogen gehts mal wieder durch Eis und Schnee zur Schicht.

Lieber einen Vogel in der Hand, als zehn im Wald (schwedisches Sprichwort)

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3490
  • Polarlicht
Re: DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!
« Antwort #1027 am: Gestern um 20:30:52 »
Es brodelt auch in Skandinavien.

Zitat
Postal strike is set to escalate

The strike at Posti, the government owned postal services company is set to escalate. The reason for this strike is the employer's decision to force some 700 Posti employees into another collective agreement.

The finnish Post and Logistics Union (PAU) is determined to resist this move claiming that this would mean a serious cut in pay for their members. Negotiations failed to reach a mutually satisfactory outcome and so strike action commenced on Monday 11 November.

Now several other unions say that they are ready to support the strike with further strikes unless there is real progress this week in negotiations on a new collective agreement.

JHL, The Trade Union for the Public and Welfare Sectors announced that it will have a two-day solidarity strike starting on Tuesday, 19 November, if necessary. This would close down the freight train yards. The freight trains service would then strike the following day.

"The Posti management is trying in a completely unscrupulous, immoral way to achieve profit by stamping on terms of employment. They want employees to pay for the profit goals so cherished by Posti", say Päivi Niemi-Laine, JHL President.

PAU enjoys close cooperation with other transport unions, and they all warn that using strike breakers will lead to wider sympathy strikes affecting areas like sea and air traffic. The Finnish Aviation Union IAU have already stopped handling mail at all airports.

The question of strike-breakers is relevant, as Posti normally uses quite a lot of rental labour. According to PAU there has already been signs that rental labour and people with zero-hours contracts have been recruited to do work during the strike.

Right now the postal strike covers workers in mail delivery, handling and transportation. PAU has announced that from 25 November the strike will cover all companies in the Posti Group. This would also close post offices and several other working places. This strike would then involve10,000 employees, one thousand more than now.
Heikki Jokinen / Freelancer
Quelle: https://www.sak.fi/en/whats-new/news/postal-strike-set-escalate

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)