Autor Thema: Ausser Kontrolle  (Gelesen 144615 mal)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13339
  • Fischkopp
Re: Ausser Kontrolle
« Antwort #435 am: 17:36:11 Do. 16.Mai 2019 »
Zitat
"Gorch Fock"-Sanierung
Von der Leyens Beamten droht Ermittlungsverfahren

Die Rolle des Verteidigungsministeriums bei der Sanierung der "Gorch Fock" hat womöglich ein juristisches Nachspiel. Nach SPIEGEL-Informationen geht es um ein Papier, das Ursula von der Leyen abgezeichnet hat.
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/gorch-fock-ursula-von-der-leyens-beamten-droht-ermittlungsverfahren-a-1267808.html

Unter annähernd rechtsstaatlichen Verhältnissen hätte diese Frau schon längst weg sein müssen.
Bei Leuten in bestimmter Postion mit entsprechenden Verbindungen tun aber auch Korruption und Kriminelle Energie der Sache keinen Abbruch. Sie sitzen fest im Sattel.

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13339
  • Fischkopp
Re: Ausser Kontrolle
« Antwort #436 am: 14:46:59 Mi. 29.Mai 2019 »
Kriminelle Clans:
Zitat
Betriebsratsgehälter
Staatsanwaltschaft ermittelt auch gegen Porsche-Chef Blume

Die Stuttgarter Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung nach SPIEGEL-Informationen gegen drei prominente Vertreter des Porsche-Vorstandes. Einer von ihnen ist Firmenchef Oliver Blume.
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/porsche-staatsanwaltschaft-ermittelt-gegen-drei-vorstaende-a-1269910.html

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3419
  • Polarlicht
Re: Ausser Kontrolle
« Antwort #437 am: 13:20:57 Do. 30.Mai 2019 »
Den Hals mal wieder nicht voll gekriegt.

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13339
  • Fischkopp
Re: Ausser Kontrolle
« Antwort #438 am: 13:35:45 Do. 30.Mai 2019 »

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13339
  • Fischkopp
Re: Ausser Kontrolle
« Antwort #439 am: 18:20:12 Mi. 05.Juni 2019 »
Zitat
"Carsharing" für Führungskräfte
Dienstwagenaffäre erschüttert Bundeswehr-Tochter

Erneut gibt es bei einer Bundeswehr-Tochter Unregelmäßigkeiten: Nach SPIEGEL-Informationen schanzten sich Führungskräfte der BwFuhrpark über Jahre regelwidrig Dienstwagen für den Privatgebrauch zu.
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/dienstwagen-affaere-bei-bundeswehr-tochter-carsharing-fuer-fuehrungskraefte-a-1270856.html

Staatliche Aufgaben wurden privatisiert. Mafiöse Zustände. Man stopft sich die Taschen voll. Nach mir die Sintflut. Alles scheißegal. Kein Unterschied zu irgendwelchen Staaten der ehemaligen Sowjetunion, lateinamerikanischen oder afrikanischen Landern.

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3419
  • Polarlicht
Re: Ausser Kontrolle
« Antwort #440 am: 21:16:19 Mi. 05.Juni 2019 »
Vielleicht könnte mir Flintenuschi auch kostenlos ein Auto leyen, längerfristig ;D

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13339
  • Fischkopp
Re: Ausser Kontrolle
« Antwort #441 am: 08:41:01 Sa. 08.Juni 2019 »
Zitat
Deutsche Bank
Ackermann, Jain und Ritchie sollen in Cum-Ex-Skandal verwickelt sein

Die Deutsche Bank hat sich mit einer Firmengruppe aus der Karibik eingelassen, die den deutschen Fiskus übel betrogen haben soll. Nun gibt es viele Verdächtige - zu denen auch Ex-Chefs der Bank gehören.
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/deutsche-bank-cum-ex-ackermann-jain-ritchie-1.4479230

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13339
  • Fischkopp
Re: Ausser Kontrolle
« Antwort #442 am: 19:06:34 Di. 11.Juni 2019 »
Zitat
Gehaltsaffäre
Staatsanwälte ermitteln auch gegen VW-Betriebsratschef Osterloh
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/vw-ermittlungen-gegen-betriebsratschef-bernd-osterloh-a-1271888.html

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13339
  • Fischkopp
Re: Ausser Kontrolle
« Antwort #443 am: 16:40:50 Mi. 12.Juni 2019 »
Zitat
Bundestag
Im Geflecht der Agrarlobby

Johannes Röring sitzt für die CDU als Agrarexperte im Bundestag, seine angeblich 15 Nebenjobs hat er allerdings nicht korrekt angegeben.

...
Der 60-Jährige sitzt im Präsidium des Bauernverbandes und hat als Mitglied des Landwirtschaftsausschusses gleichzeitig privilegierten Zugang zu Informationen, etwa über bevorstehende Gesetzentwürfe. Kaum eine Entscheidung im Agrarbereich, die nicht früh über seinen Schreibtisch wandert. Daneben bekleidet er viele Posten in der Agrarwirtschaft.
...
In der Land- und Ernährungswirtschaft ist das aber gang und gäbe, wie Forscher der Universität Bremen herausfanden. Sie untersuchten personelle Verflechtungen in der Agrarwirtschaft und kamen zu dem Ergebnis, dass diese bei Johannes Röring besonders vielfältig seien.
...
https://www.sueddeutsche.de/politik/bundestag-cdu-abgeordneter-nebenjobs-roering-1.4479323?utm_source=pocket-newtab

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6665
Re: Ausser Kontrolle
« Antwort #444 am: 13:39:44 So. 16.Juni 2019 »
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6665
Re: Ausser Kontrolle
« Antwort #445 am: 16:30:53 Do. 27.Juni 2019 »
Zitat
Transparency-Chef über Autolobby:
"Wir sprechen von institutioneller Korruption"

Wie Lobbys den Rechtsstaat gefährden: Der neue Chef von Transparency Deutschland, Hartmut Bäumer, spricht im SWR über ausgehebelte oder selbst erdachte Gesetze von Industrie und Banken.


Korruption sei ein starkes Wort, aber, so Bäumer, dies sei hier angebracht: "Weil nämlich durch die Art und Weise wie auf das Verkehrsministerium eingewirkt wurde, oder wie das Verkehrsministerium auf sich hat einwirken lassen, mit dem verlängerten Arm des Kraftfahrtbundesamtes, offensichtlich Gesetze ausgehebelt wurden".

Bäumer zitierte auch den Ex-Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts Hans-Jürgen Papier, der in diesem Zusammenhang von einer "Erosion des Rechtsstaats" gesprochen hatte.

Auch der Steuerbetrug deutscher Banken mithilfe sogenannter Cum-Ex-Geschäfte ist in den Augen des neuen Transparency-Chefs ein Fall von Korruption. Denn hier habe es eindeutig Einflussnahme der Industrie auf die Gesetzgebung gegeben:

"Da haben Anwaltskanzleien und andere Verbandsvertreter auf das Bundesfinanzministerium eingewirkt, und dann wurde das fast 1:1 übernommen."
Vollständiges Interview zum Nachhören: https://www.swr.de/swraktuell/Transparency-Cheg-im-Interview-der-Woche-Wir-sprechen-hier-von-institutioneller-Korruption,interview-der-woche-baeumer-100.html
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7880
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Ausser Kontrolle
« Antwort #446 am: 21:55:58 Do. 27.Juni 2019 »
Zitat
Agrarministerin zu Kohle-Demos -
Klöckner: "Elitäres, ignorantes Verhalten"


Agrarministerin Klöckner kritisiert Klimaprotestler im rheinischen Braunkohle-Revier. Demonstranten seien achtlos über Äcker getrampelt und hätten dabei die Ernte zerstört.

...
... "Wer achtlos über Gemüsefelder trampelt, Ernte und damit Eigentum zerstört, der geht respektlos mit Lebensmitteln um, und der hat ein Glaubwürdigkeitsproblem bei seinem Kampf für das Klima", ...
...


Quelle: ZDF

Beängstigender Zustand, lange habe ich geglaubt es wäre ein knallhartes Schauspiel, mittlerweile glaube ich manche sind tatsächlich so strunzdumm das sie keine eigenständigen Gedanken entwickeln können, dann kommt so etwas bei raus.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4271
  • Sapere aude!
Re: Ausser Kontrolle
« Antwort #447 am: 01:58:03 Fr. 28.Juni 2019 »
Hauptsache hetzen und spalten. Im vollen Bewußtsein, dass die eigene Klima- und Agrarpolitik so scheisse ist, dass alles noch mehr vergiftet wird und ein Temperaturanstieg von vier Grad im Jahr 2100 droht.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3419
  • Polarlicht
Re: Ausser Kontrolle
« Antwort #448 am: 05:25:58 Fr. 28.Juni 2019 »
Die Menschheit -zumindest die sogenannte "Elite"- ist dermassen moralisch verkommen, ueberheblich uneinsichtig und beknackt, dass es wohl 2100 keine Menschen mehr auf diesem Planeten geben wird.

Auch nicht weiter schlimm.

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=21713.msg298043#new
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13339
  • Fischkopp
Re: Ausser Kontrolle
« Antwort #449 am: 09:11:57 Fr. 28.Juni 2019 »
Ich habe bereits vor einigen Tagen beklagt, wie langweilig die Diskussion sowohl in der Linken geworden ist, alsauch in diesem Forum. Man ist zu feige irgendeinen weitergehenden oder radikalen Gedanken zu denken.

Vor etwa drei Tagen formulierte es jemand im Deutschlandfunk ähnlich: "Die Menschen können sich eher ein Ende der Welt vorstellen, als ein Ende des Kapitalismus."

Zitat
dass es wohl 2100 keine Menschen mehr auf diesem Planeten geben wird.

Auch nicht weiter schlimm.

Sicherlich kann einen der Lauf der Dinge manchmal zur Verzweiflung treiben und die Leidensfähigkeit und die Fähigkeit zur Verdrängung des Offensichtlichen erscheinen unermeßlich.

Deinen Spruch finde ich trotzdem daneben. Irgendwann hast du rumgetönt, "lever duad as Slav" und jetzt kommt so ein Sklavenspruch, schicksalsergeben. Da hat uns die neoliberale Propaganda dahin gekriegt, wo sie uns haben will. So trotten wir wie die Lemminge in gleicher Richtung weiter.

Das ist es doch, was sie uns immer erzählen: Schuld sind immer "die Menschen", "der Konsument", "wir alle". Alles erscheint dann irgendwie vorprogrammiert, geschrieben in der DNA der Menschen. Wenn dem so wäre, würde Werbung nicht funktioneren, könnten die Massenhysterien mit Kriegsbegeisterung nicht erzeugt werden, wären keine Wellen des Rassismus zu entfachen.

Dieser neoliberale Dreck vom "Indivualismus" hat Besitz von uns ergriffen und keineswegs selbstbewußte Individuen hervorgebracht, sondern nur vereinzelte, verwirrte, verängstigte und manövrierbare Menschen.

Der Mensch ist ein gesellschaftliches, ein kollektives Wesen. Auch das kollektive Handeln ist veränderbar. Das sollten wir nicht den Werbefritzen, den Kriegstreibern oder den Rassisten überlassen.