Autor Thema: Scharfe Messer, Schweinefleisch und Schweinemedien  (Gelesen 920 mal)

ABM - freak

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
Scharfe Messer, Schweinefleisch und Schweinemedien
« am: 13:36:12 Fr. 05.November 2010 »
habe gerade etwas interessantes gefunden zum thema Manipulation durch Medien:

Zitat
RTL-Fernsehen Meister der Demagogie: erfundene Ausländerfeindlichkeit in der Bevölkerung von Rheinland-Pfalz und falsche kriminelle Jugendbanden in Berlin

http://www.radio-utopie.de/2010/11/05/scharfe-messer-schweinefleisch-und-schweinemedien/#more-39654

Zitat
“Ich werde ständig von TV-Produktionsfirmen nach jungen Protagonisten für “bad News” gefragt. Die Leute wollen live sehen, was sie schon immer wussten: Dass kriminelle Jugendliche, noch dazu Muslime, in Banden durch die Hauptstadt-Ghettos ziehen und sich einen Dreck um eine Integration in die deutsche Leitkultur scheren.”

Zitat
*Für das Zeigen einer Stichwaffe wurden Beträge von 20 bis 50 Euro bezahlt. * Für ein Gruppenfoto mit einem Messer im Bild gab es bis zu 400 Euro. * Für das Zeigen eines Gewaltvideos im Handy wurden Beträge zwischen 10 und 30 Euro gezahlt. * Das Erzählen einer Skandalgeschichte war 250 bis 400 Euro wert. * Für eine gestellte Prügelszene gab es 400 Euro. * Für Posen mit Kapuze vor der Kamera wurden 30 bis 100 Euro gezahlt. * Das Andeuten eines Steinwurfs in Richtung der Reporter war 250 Euro wert. * Der Wurf eines Mülleimers aus dem Fenster brachte es auf 120 Euro.”

bitte weiterverbreiten!

Aloysius

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2835
Re:Scharfe Messer, Schweinefleisch und Schweinemedien
« Antwort #1 am: 14:10:25 Fr. 05.November 2010 »
Danke!!!

So Sachen in die Richtung hab ich schon von Freunden gehört, die Praktika beim Hörfunk gemacht hatten, die haben dann nachher bei Aussenreportagen immer gerne irgendwelche Bürger-O-Töne sprechen dürfen, je nach Talent den Assi, die gutbürgerliche Hanseatentochter, wie es grad gebraucht wurde.

Patrik

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 239
Re:Scharfe Messer, Schweinefleisch und Schweinemedien
« Antwort #2 am: 16:07:37 Fr. 05.November 2010 »
Drecksendung
Dreckssender

Volksverblödung³

Wetten wa nach dem "Beitrag" kam was über die Pornoindustrie?

Ist genauso unseriös und unglaubwürdig wie RTL2 mit "Big Brother und "Tatort Internet"

NEET

  • Gast
Re:Scharfe Messer, Schweinefleisch und Schweinemedien
« Antwort #3 am: 17:20:18 Fr. 05.November 2010 »
RTL;RTL2;VOX;N-TV alles Bertelsmann

Bertelsmann= Sarrazin= ausländer vor allen muslim hetze und sozialschmarotzer propaganda!