Autor Thema: REZ: Regionale Einkaufszentren (BA kauft bei der Erwerbslosenindustrie ein)  (Gelesen 11586 mal)

MaTRixX

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Beitrag von Azatoth im Thread " Jetzt bekomm ich auch eine Massnahme aufs Auge":

Ich hab hier mal die Adressen der REZ versucht zusammenzutragen anhand der ganzen Ausschreibungen die man hier findet:
http://www.arbeitsagentur.de/nn_178302/zentraler-Content/Ausschreibungen-NEU/REZ-Suedwest/Massnahmen-p46-SGB-3/Massnahmen-p46-SGB-3.html

Das ist zwar ein wenig mit suchen verbunden, aber in den Ausschreibungen zu den Maßnahmen nach sind die in den PDF-Dokumenten mit drin zu finden.

Ich hoffe das sind dann auch die richtigen Adressen.
Und wenn dem so ist, vielleicht kann man die ja auch irgendwo pinnen, da die sicher der eine oder andere die durchaus mal benötigt.


Grüsse Aza


Berlin/Brandenburg

Regionales Einkaufszentrum BB/SAT
Friedrichstr. 34
10969 Berlin


Bayern/ Sachsen

Regionales Einkaufszentrum Bayern
Regensburger Str. 100/104
90478 Nürnberg


Niedersachsen/ Bremen

Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen
Regionales Einkaufszentrum Nord
Altenbekener Damm 82
30173 Hannover


NRW

Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen
Regionales Einkaufszentrum NRW
Josef-Gockeln-Str. 7
40474 Düsseldorf


Südwest

Regionales Einkaufszentrum SÜDWEST
Saonestraße 2-4
60528 Frankfurt/Main


Regionales Einkaufszentrum SÜDWEST
Niederlassung Stuttgart
Jägerstraße 14-18
70174 Stuttgart


Dem User und allen anderen, die sich die Mühe machen, so viele Infos zusammenzusuchen, herzlichen Dank!

tleary

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 938
  • Yellow Submarine
Re: REZ: Regionale Einkaufszentren (BA kauft bei der Erwerbslosenindustrie ein)
« Antwort #1 am: 21:07:28 Sa. 21.November 2020 »
Die Erwerbslosenindustrie wird wohl spätestens nach den Wahlen 2021 und mit Auslaufen des Kurzarbeitergeldes wieder eine stark boomende Branche werden. Finanziert mit dann dutzenden Milliarden Euro um die Arbeitslosenzahlen zu frisieren.

Ist ja schon 10 Jahre her, daß der erste Beitrag dazu geschrieben wurde. Und das ganze System besteht quasi unverändert fort.
»Wir wissen, so wie es ist, kann es nicht weiter gehen. Aber es geht weiter.«
(Autor unbekannt)

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4510
Re: REZ: Regionale Einkaufszentren (BA kauft bei der Erwerbslosenindustrie ein)
« Antwort #2 am: 20:06:40 So. 22.November 2020 »
Jo, da hast Du ja was aus den Tiefen des Forums was gefunden, was zum Jahresende immer wieder
aktuell ist.

Wenn mensch wissen möchte, in wie weit seine Afa /JC auf dem Erwerbslosenindustriesektor mit mischt,
kann per Suche nach dem Auftraggeber z.B. "Bundesagentur für Arbeit" danach schhnüffeln, ob wieder
neue Lose von Regionalen Einkaufszentrum (REZ) für Sinnlosmaßnahmen vergeben werden..

Bei der BA wird ausgeschrieben inklusiver Unterlagen in ZIP-Format, in der der ganze Rahmen der
Voraussetzungen beschrieben ist, die am Maßnahmenträger gestellt werden.. (Leistungsbeschreibung)

Erschrecke anbei nicht, das nebenbei auffällig wird, das die Maßnahmenträger wie die Spitzel dazu
eingespannt werden, ausführliche Persönlichkeitsmerkmale von Erwerbslosen ermittelt und gesammelt
wird, die sich auf dem Schreibtisch des JC wie ein Beipackzettel zum Erwerbslosen wieder finden..

Das SB dies dazu nutzen kann, Schwächen des Elos zwecks Bearbeitung und Verwaltung aus zu nutzen.
Das Ziel ist klar.. "Hauptsache Arbeit" egal wie niedrig und ungenießbar das ganze ist..

Achtung ! Suchergebnisse bleiben nicht lange auf der e-Vergabe gespeichert..
Besser mal öfter mal recherchieren..  ;)

https://www.evergabe-online.de/awardingAuthorityList.html?3
Lass Dich nicht verhartzen !