Autor Thema: Leiharbeit - Der Weg ins Prekariat WDR  (Gelesen 1088 mal)

Rappelkistenrebell

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2913
Leiharbeit - Der Weg ins Prekariat WDR
« am: 17:45:34 Mo. 29.August 2011 »
ZITAT:
Die Zahl der Leiharbeiter hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Arbeitsmarktforscher haben errechnet, dass mehr als die Hälfte aller im Aufschwung neugeschaffenen Stellen Leiharbeitsstellen sind. Wir drehen mit einem Betroffenen, der deutlich weniger verdient als seine regulär angestellten Kollegen.


Hier der Link

http://www.wdr.de/tv/aks/sendungsbeitraege/2011/kw34/0828/leiharbeit.jsp

Gegen System und Kapital!


www.mlpd.de

Tiefrot

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3605
  • Rote Socke
Re: Leiharbeit - Der Weg ins Prekariat WDR
« Antwort #1 am: 18:12:52 Mo. 29.August 2011 »
Danke erstmal für den Link, aber was ist daran neu ?  ???
Denke dran: Arbeiten gehen ist ein Deal !
Seht in den Lohnspiegel, und geht nicht drunter !

Wie bekommt man Milllionen von Deutschen zum Protest auf die Straße ?
Verbietet die BILD und schaltet Facebook ab !

Pfiffi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1367
Re: Leiharbeit - Der Weg ins Prekariat WDR
« Antwort #2 am: 20:30:59 Mo. 29.August 2011 »
Zitat
Die Zahl der Leiharbeiter hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Arbeitsmarktforscher haben errechnet, dass mehr als die Hälfte aller im Aufschwung neugeschaffenen Stellen Leiharbeitsstellen sind. Wir drehen mit einem Betroffenen, der deutlich weniger verdient als seine regulär angestellten Kollegen.

Der kleine und feine Unterschied ist doch der, das der Leiharbeiter zwar weniger verdient aber im ersten Moment mehr kostet als ein festangestellter AN.
Am Jahreende bzw. beim Abschluß gegenüber dem Finanzamt aber erst macht er sich richtig als Betriebsmittel und damit abschreibbar für das Unternehmen  bezahlt. Schade das diese Beiträge immer mitten im Text aufhören und die notwendige Konsequenz wie verfahren wird nämlich nicht aufzeigen.

Jeder kennt den "Dreisatz", welcher ist davon bei den JCs anzuwenden?

JC Dreisatz: Warum?  Wo steht das? Alles nur schriftlich!!