Öffentlicher Dienst > Schulen, Hochschulen und Berufsausbildung

Ausbildung zum Fachinformatiker - für lau malochen?

(1/1)

OssiStephan:
mal ganz frustriert fragt *g*

isses eigentlich normal das man als Azubi für Informatik keine Kohle bekommt, weil ja angeblich voll schulische ausbildung... es in der realität aber so aussieht das man ein ganzes jahr "praktikum" machen muss und dann quasi als umsonst-arbeitskraft rumgereicht wird? o_O

ist das auch in anderen berufen so? bzw. gibbet da irgentwelche netten links zu oder so?

DeppVomDienst:
Hallo OssiStephan,
ich hatte auch kurzzeitig überlegt, Fachinformatiker (Anwendungsentwicklung) als Umschulung zu machen; ich hätte da dann ein Unterhaltsgeld in Höhe des Arbeitslosengeldes bekommen (bei mir ganze 400 Euro im Monat!) ...

Habe mal bei google geguckt, da hatte vor zwei Jahren in einem anderen Forum jemand die gleiche Frage (und auch Antworten bekommen):

http://www.wer-weiss-was.de/theme176/article642913.html

Vielleicht hilft Dir das ja weiter!

OssiStephan:
ausbildungsvergütung? davon steht garnix in meinem vertrag *g*
aber danke mal für den link :)

Gast:
Schau doch mal auf www.ausbildungsstelle.com

Viel Spass

 :lol:

:
Hi OssiStephan,

I think it`s time to learn how to use a search engine :-)
Nobody is eager to pay for stupity!



http://www.it-berufe.de/berufsbilder/fach_anwendung/ausbildungswelt/ausbildungsverguetung.htm

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln