Autor Thema: EU will Abitur für Krankenschwestern vorschreiben  (Gelesen 888 mal)

Eivisskat

  • Gast
EU will Abitur für Krankenschwestern vorschreiben
« am: 15:07:01 Mo. 19.Dezember 2011 »
Zitat
Krankenschwestern und Hebammen sollen künftig EU-weit Abitur haben müssen.

Das sieht der Reformvorschlag für die Richtlinie zur Berufsanerkennung vor, den die EU-Kommission am Montag in Brüssel vorstellte.

Als Grund nennt die Kommission die gestiegenen beruflichen Anforderungen.  ::)

Demnach sollen die Staaten die Zulassungsvoraussetzung für eine solche Ausbildung von zehn auf zwölf Jahre Schulausbildung anheben.

Nach EU-Angaben ist dies schon heute in 24 Mitgliedsstaaten der Fall. In Deutschland müssten die Regelungen entsprechend geändert werden.


http://www.mopo.de/politik---wirtschaft/gilt-auch-fuer-hebammen-eu-will-abitur-fuer-krankenschwestern-vorschreiben,5066858,11328778.html

Nick N.

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1103
Re:EU will Abitur für Krankenschwestern vorschreiben
« Antwort #1 am: 15:26:42 Mo. 19.Dezember 2011 »
Häää?

Und soll diese Massnahme den Pflegenotstand bekämpfen, oder richtet sie sich mehr gegen den Führungskräftemangel?

Oder ist die Ueberlegung, dass Krankenpflege ein Beruf nur für Privilegierte ist, und da möglichst nur die Kinder von Privilegierten Abitur machen, kann man ihnen darüber das Privileg erhalten oder zuschanzen, als einzige in der Krankenpflege arbeiten zu dürfen??

Ich finds schon sinnvoll, in allen Berufen für eine gute und gründliche Ausbildung einzutreten, aber im Zusammenhang gesehen ist das doch wieder der reinste Dadaismus.

Ich finde es auch gemein, dass die EU-Politik mal wieder den Komikern und Kabarettisten die Butter vom Brot nimmt!
Satyagraha