Autor Thema: MLPD solidarisch mit streikenden Beschäftigten von "Pflegen&Wohnen" in Hamburg!  (Gelesen 828 mal)

Rappelkistenrebell

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2913
MLPD solidarisch mit streikenden Beschäftigten von "Pflegen&Wohnen" in Hamburg

19.01.12 - In einer Solidaritätserklärung an die streikenden Kolleginnen und Kollegen bei "Pflegen&Wohnen" in Hamburg schreiben die Landesleitung Nord-West und Kreisleitung Hamburg-West der MLPD am 16. Januar:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Landesleitung Nord-West und die Kreisleitung Hamburg-West der MLPD möchten hiermit die uneingeschränkte Solidarität mit eurem Streik zum Ausdruck bringen.

Euer Kampf hat große politische Bedeutung, weil es um das Recht geht, sich gewerkschaftlich zu organisieren und Tarifverträge über Lohn- und Arbeitsbedingungen durchzusetzen, statt vollständig der Willkür der Unternehmer ausgesetzt zu sein. Euer Streik richtet sich gegen die Verschärfung der Ausbeutung der Beschäftigten in den Pflegeheimen und steht für den Kampf für eine menschenwürdige Pflege.

Die MLPD ist eine Arbeiterpartei und setzt sich für den echten Sozialismus als Befreiung vom menschenverachtenden Kapitalismus ein und unterstützt mit aller Kraft den Kampf der Arbeiterklasse für die Durchsetzung ihrer Interessen auf Kosten der Profite

Wir wünschen euch einen vollen Erfolg! Euren Arbeitskampf werden wir weiter bekannt machen und wollen nach Kräften zur Organisierung der Solidarität der Arbeiter und Angestellten aus anderen Betrieben und Gewerkschaften beitragen. Im täglichen Nachrichtenmagazin der Roten Fahne (Wochenzeitung der MLPD) ist unter "www.rf-news" am 13. Januar ein Artikel zum Streik bei "Pflegen&Wohnen" erschienen.

Mit solidarischen Grüßen!
Landesleitung Nord-West der MLPD und Kreisleitung Hamburg-West


http://rf-news.de/2012/kw03/mlpd-solidarisch-mit-streikenden-beschaeftigten-von-pflegen-wohnen-in-hamburg

Gegen System und Kapital!


www.mlpd.de