Öffentlicher Dienst > Schulen, Hochschulen und Berufsausbildung

Schulen im Visier der Privatwirtschaft

(1/4) > >>

Troll:

--- Zitat ---Schulen im Visier der Privatwirtschaft

Auf Stiften, Heften oder Geodreiecken, die Schülern kostenlos zur Verfügung gestellt werden, prangen Logos von Unternehmen oder Verbänden. Sponsoring und Werbung an Schulen stehen im Trend.

Quelle, Video: ZDF-WISO
--- Ende Zitat ---

Auch mit dabei, die INSM, sogar ganz offen gegen das Grundgesetz, schwarz auf weiß.

Pinnswin:
... und Schalke. http://www.derwesten.de/zeusmedienwelten/zeus/sponsoren/

Tiefrot:
Wenn es denn nur um die Schulen ginge...
Hatte vor 2 Jahren nen 1€-Job in einer Kita.
Einen Tag war da Keller ausräumen angesagt, neben dem üblichen Krempel
fand ich dort Kartonweise Geschichtenheftchen, die unübersehbar von einem
Klopapierhersteller gesponsort wurden. Der Inhalt dieser Kisten war jedoch unberührt !
Da ich mich mit der Chefin des Ladens verstanden habe, fragte ich (aus Neugier)
direkt bei ihr nach, was mit dem Zeug passieren soll.
Antwort "Hau weg den Schrott, Kinder brauchen keine Werbung. Liegt hier auch schon ewig rum."

Die innere Freude beim Auskippen in den Papiercontainer brauch ich euch wohl nicht beschreiben,
und es beweist, es geht auch anders rum.  ;D
 

Troll:

--- Zitat ---Studie: “Die Wirtschaft in der Schule – Agendasetting, Akteure, Aktivitäten”

Bereits im Januar hat der Bielefelder Soziologe Reinhold Hedtke ein drittes Working Paper mit dem Titel „Die Wirtschaft in der Schule – Agendasetting, Akteure, Aktivitäten“ veröffentlicht. Darin beschäftigt sich Hedtke kritisch mit dem Einfluss von Unternehmen und Wirtschaftsverbänden auf Schulen im Allgemeinen und auf die ökonomische Bildung im Speziellen.

Hedtke benennt deutlich die Motive der Akteure: Vor allem im Finanz- und Energiesektor spielten beim Einfluss auf die politische Bildung “unmittelbare wirtschaftliche und politische Eigeninteressen” eine große Rolle. Die Branchenverbände sorgten sich um das Image ihrer Branche. Ihr Ziel sei es, “breite Akzeptanz” für Gesetze zu schaffen, die für sie Vorteil bringen.

Die Studie finden Sie hier. (Download auf Lobby Control)

Quelle: LobbyControl.de
--- Ende Zitat ---

Troll:

--- Zitat ---Die Schule als Werbeplattform – der Einfluss von Unternehmen im Klassenzimmer

Finanzthemen überfordern viele Lehrer, die deshalb auf Angebote der Wirtschaft zurückgreifen. Verbraucherschützer warnen vor der Werbung im Klassenzimmer, die dem Neutralitätsgebot widerspricht. Wie beurteilt die rheinland-pfälzische Landesarbeitsgemeinschaft Schule Wirtschaft ihre Kooperation mit Unternehmen? Werden Unterrichtsmaterialien von privaten Anbietern überprüft und wie informiert das Schulportal für Verbraucherbildung? Interviews mit Wissenschaftlern, Lehrern, Ministeriumsvertretern und Bankmitarbeitern klären auf über die Macht der Lobbyisten im Klassenzimmer.
Quelle 1: SWR (Einleitungstext)
Quelle 2: SWR (Podcast, ca. 25 MB) [audio - mp3]
Quelle 3: SWR (Manuskript zur Sendung) [PDF - 112 KB]

Quelle: NDS
--- Ende Zitat ---

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln