Autor Thema: Glotze glotzen  (Gelesen 195729 mal)

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8187
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Glotze glotzen
« Antwort #690 am: 14:39:06 Mi. 23.Januar 2019 »
Zitat
Trump und der Staatsstreich der Konzerne

Laut Definition herrscht in einer Demokratie das Volk. Doch was passiert, wenn Politiker sich nicht dem Volkswillen, sondern viel eher dem Finanzdiktat von Lobbyisten unterwerfen, die mit Milliarden die Gesetzgebung zu ihren Gunsten beeinflussen? Ein Trend, der sich weltweit abzeichnet, nimmt insbesondere in den USA seit den 1970er Jahren groteske Ausmaße an...

Geld regiert die Welt. Kein anderes Land verkörpert dieses Mantra besser als die USA – ein Paradebeispiel für überbordenden Lobbyismus. Die Macht der Wirtschaftseliten wächst ins Unermessliche, während der politische Einfluss der Bürger auf ein unbedeutendes Maß schrumpft. Ein Ungleichgewicht, das das Grundgerüst der Demokratie erschüttert und sich seit Donald Trumps Präsidentschaft radikal zuspitzt. Inzwischen versuchen etwa einflussreiche Lobbyisten den Kongress dazu zu bewegen, Finanzmarktregulierungen, die in Folge der Wirtschaftskrise 2007 etabliert wurden, aufzuweichen. Als „Staatsstreich in Zeitlupe“ hat der kanadische Essayist John Ralston Saul diesen politischen Einfluss der Konzerne bezeichnet. Seinen Anfang nahm dieser allerdings bereits weit vor der Ära Trump in den 1970er Jahren. Damals fingen Großkonzerne erstmals an, durch Outsourcing in Länder mit niedrigeren Lohnkosten und laxeren Steuergesetzen, ihre Gewinne zu maximieren. Hunderttausende gut ausgebildete Angestellte verloren ihre Arbeit und standen vor dem finanziellen Ruin. Ganze Landstriche und ehemals stolze Industriestandorte wurden dem Verfall preisgegeben. So auch der sogenannte Rostgürtel im Nordosten der USA, ehemals eine Demokraten-Hochburg. Nicht nur dort begegnet der amerikanische Journalist und Pulitzerpreisträger Chris Hedges vielen Wählern, die ihr gesamtes Vertrauen in die demokratischen Institutionen verloren und auf den Immobilienmilliardär Trump gesetzt haben. Ein Heilsbringer? Der Dokumentarfilm deckt schonungslos die grotesken Auswüchse des Neoliberalismus auf und zeigt eindrücklich, wer die wahren Lenker des Staates sind.

89 Min., verfügbar vom 21/01/2019 bis 20/02/2019
Nächste Ausstrahlung am Freitag, 8. Februar um 09:45

HTML5: https://arteptweb-a.akamaihd.net/am/ptweb/084000/084700/084760-000-A_EQ_0_VA-STA_04082211_MP4-1500_AMM-PTWEB_15UOp83Xl7.mp4
Quelle: Arte
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3525
  • Polarlicht
Re: Re: Glotze glotzen
« Antwort #691 am: 17:15:21 Do. 24.Januar 2019 »
Sehr interessant, besten Dank fuers Einstellen.

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13420
  • Waldkauz (8>
Re: Re: Glotze glotzen
« Antwort #692 am: 17:26:01 Do. 24.Januar 2019 »
Sehr interessant, besten Dank fuers Einstellen.

MfG

BGS

Dem schließe ich mich an! Ein echtes Highlight aus der ARTE- Schatzkiste!

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8187
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Re: Glotze glotzen
« Antwort #693 am: 14:13:41 Sa. 26.Januar 2019 »
Coaching für Altersarmut | extra 3 | NDR
https://youtu.be/RdlAPD95Y0o

Komplett:
Extra 3 vom 23.01.2019 | extra 3 | NDR
https://youtu.be/ua8kVZqTqr8

Diözesanempfang 2019 - Vortrag von Prof. Dr. Harald Lesch
https://youtu.be/_ccCrhWhkTQ

Der saubere Diesel – Wie Nachrüstung doch funktioniert
https://www.zdf.de/politik/frontal-21/der-saubere-diesel-100.html

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8187
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Re: Glotze glotzen
« Antwort #694 am: 10:28:03 Mo. 28.Januar 2019 »
Zitat
Die gespaltene Seele Amerikas
Die kulturelle Zeitenwende in den USA


Rassismus, Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit gehören seit jeher zur Realität des Einwanderungslandes USA. Doch unter Trumps Regentschaft hat der Hass in der Gesellschaft erschreckend zugenommen. Der Regisseur Jörg Daniel Hissen ist durch das zerrissene Land gereist und hat Friedensaktivisten, Künstler, Journalisten und Politikwissenschaftler zum Thema befragt.

Amerika unter Trump – ein zerstrittenes und gespaltenes Land, in dem ein Kulturkampf um die Zukunft der Nation ausgefochten wird. Verbitterte, sich vernachlässigt fühlende Bürger der Unterschicht stehen einer vermeintlichen kulturellen Elite des Landes unversöhnlich gegenüber. Erstere bilden das Fundament einer politisch-populistischen Revolution von unten, Letztere kämpfen für die ethnische und kulturelle Vielfalt des Landes. Der Filmemacher Jörg Daniel Hissen reist in die USA, um den Quell des Konflikts zu ergründen. Im Zentrum der Dokumentation steht eine Gruppe von Menschen, die Donald Trump und alles, wofür er steht, nicht hinnehmen wollen. Eine der Aktivistinnen ist Paula Green, Initiatorin von „Hands Across the Hills“. Die erfahrene Krisenmediatorin versucht Menschen mit entgegengesetzten politischen Erfahrungen und Meinungen über den persönlichen Dialog zusammenzubringen. Das Ziel: zuhören über alle kulturellen Grenzen hinweg. Zu Wort kommen zudem die New Yorker Künstlerin und Aktivistin Molly Crabapple, die Fotografin Dana Singer aus New Jersey, die afroamerikanische Schriftstellerin Brit Bennett und der Direktor des Baltimore Museum of Art, Chris Bedford. Mark Lilla, Professor für Ideengeschichte an der Columbia Universität in New York, sieht die Amerikaner und ihren Staat mit einer Identitätskrise konfrontiert: „Was fehlt, ist eine Vision der politischen Identität, die wir alle gemeinsam haben. Wir haben unsere gemeinsame Identität als Nation, als Gesellschaft, verloren.“ Sollte es den unterschiedlichen Lagern nicht gelingen, diese wiederzufinden und die gegenseitige Verachtung abzulegen, steht nichts weniger als die Demokratie des Landes auf dem Spiel.

53 Min., verfügbar vom 23/01/2019 bis 22/04/2019
Nächste Ausstrahlung am Mittwoch, 13. Februar um 02:05


HTML5: https://arteptweb-a.akamaihd.net/am/ptweb/075000/075800/075811-000-A_EQ_0_VOA_04083812_MP4-1500_AMM-PTWEB_15W378BiMc.mp4
Quelle: Arte
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8187
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Glotze glotzen
« Antwort #695 am: 14:01:46 Sa. 02.Februar 2019 »

Dass der Rotz in Krankenhäusern angeboten wird, hat auch teilweise damit zu tun, dass die Patienten auf der falschen Station liegen und einfach nur anstrengend sind. Bevor man also wegen des Zeitmangels und Kostendrucks näher auf sie eingeht, gibt man eben ein Zuckerkügelchen und gut ist. Ein Profiteur davon ist Elmex mit seiner Zahnpasta ohne Mentol, verträgt sich nämlich nicht mit hochpotenzierten Essenzen aus dem Himbeerland.

Interessant, etwas nicht wirkendes durch Menthol unwirksam machen, achja, Kaffee ist auch nicht gut für die Wirksamkeit von Homöopathie.
Viele Ärzte würden ggf. gerne Placebo geben (dürfen sie wohlweislich nicht!), sie wissen um deren mögliche Wirkung durch Glaube, also versuchen so lange es nicht schadet wäre meine Meinung, scheisse ist die allgemeine Ausrichtung der Medizin am Profit, daß eröffnet Mißbrauch in allen Richtungen Tür und Tor.
Notfallmedizin und Homöopathie beißt sich so richtig, da passt gar nichts, außer der Glaube wirkt rasend schnell.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13420
  • Waldkauz (8>
Re: Glotze glotzen
« Antwort #696 am: 14:22:09 Sa. 02.Februar 2019 »
Zitat
...scheisse ist die allgemeine Ausrichtung der Medizin am Profit
Allgemein die Ausrichtung des gesamten Gesundheitswesens (inkl. Pflege). Profit auf Kosten von Menschenleben geht gar nicht!
Nebenbei bemerkt ist dieser Homöopathie- und Esoterikmarkt ebefalls ein echtes Millionengeschäft und keiner dieser Firmen vertreibt sein Produkt aus reiner Menschlichkeit.

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8187
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Glotze glotzen
« Antwort #697 am: 14:42:00 Sa. 02.Februar 2019 »
Stimmt, es ist die gesamte Ausrichtung am reinen Profit, daher sehe ich Millionen für Homöopathie als vernachlässigbar wenn es "hilft" ohne zu wirken, im Gesundheitswesen werden Milliarden in schwarze Löcher versenkt, es ist ein riesiger Topf und wo Goldtöpfe rumstehen gibt es besonders viele Bedürftige.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8187
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Glotze glotzen
« Antwort #698 am: 14:07:45 Sa. 09.Februar 2019 »
Zitat
..., den letzten Dschungel Europas zu erkunden: den Bialowieza Nationalpark. ...

https://arteptweb-a.akamaihd.net/am/ptweb/073000/073000/073049-028-A_EQ_0_VOA-STA_04108866_MP4-1500_AMM-PTWEB_15zx9DoYou.mp4
Quelle: Arte

Grummel, zwei Berliner "Künstler" bzw. Comiczeichner_in braucht es als Aufmacher, fuck!
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Rudolf Rocker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13420
  • Waldkauz (8>
Re: Glotze glotzen
« Antwort #699 am: 14:22:22 Sa. 09.Februar 2019 »
Hier gibts dazu was ohne Künstler:
https://www.dailymotion.com/video/x61ne16

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8187
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Glotze glotzen
« Antwort #700 am: 17:14:22 Sa. 09.Februar 2019 »
Danke!
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8187
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Glotze glotzen
« Antwort #701 am: 19:46:39 Sa. 16.Februar 2019 »
Zitat
ARTE Reportage
Haiti: Zu früh geboren

Der Ort auf der Welt, an dem man geboren wird, er entscheidet über Leben und Tod: Zu früh geborene Kinder haben natürlich viel bessere Überlebenschancen in einem reichen Land mit effizienter medizinischer Versorgung, als in einem armen Land ohne diesen Vorteil. Haiti leidet noch immer unter den Folgen des Erdbebens vom 12. Januar 2010, damals starben über 200 000 Menschen.

8 Jahre nach dem Erdbeben ist die medizinische Versorgung noch immer prekär – und lebensgefährlich für zu früh geborene Kinder… Der Ort auf der Welt, an dem man geboren wird, er entscheidet über Leben und Tod: Zu früh geborene Kinder haben natürlich viel bessere Überlebenschancen in einem reichen Land mit effizienter medizinischer Versorgung, als in einem armen Land ohne diesen Vorteil. Haiti leidet noch immer unter den Folgen des Erdbebens vom 12. Januar 2010, damals starben über 200 000 Menschen. Das öffentliche Krankenhaus in der Hauptstadt Port au Prince etwa residiert noch immer in Behelfsräumen ohne fließendes Wasser, häufig fällt der Strom aus. Auf der Neugeborenen Station fehlt qualifiziertes Personal ebenso wie eine ausreichende Zahl von  Brutkästen. Zu früh geborene Kinder haben dort nur wenige Chancen, ihre ersten Lebenswochen zu überleben. Doch auch auf Haiti gibt es einen besseren Ort für Frühchen: Ein paar Kilometer weiter, im medizinisch viel besser ausgestatteten Saint Damien Krankenhaus, leiten Krankenschwestern die jungen Mütter an, ihre zu früh geborenen Kinder nach den ersten Wochen im Brutkasten eng am Leib zu tragen – das nennt man die „Känguru-Methode“. Eine italienische NGO finanziert das Saint Damien und doch müssen die Eltern der kleinen Patienten für die hoch qualifizierte Behandlung Geld bezahlen. Das staatliche Krankenhaus dagegen ist kostenlos. "Geld oder Leben" - auf Haiti ist das wirklich eine Entscheidung auf Leben und Tod.

HTML5: https://arteptweb-a.akamaihd.net/am/ptweb/086000/086600/086630-000-A_EQ_0_VA_04130441_MP4-1500_AMM-PTWEB_16O2VEYaYy.mp4
Quelle: Arte
Zitat
ARTE Reportage
Südafrika: Radikale Land-Besetzer

25 Jahre nach dem Ende der Apartheid und dem Aufbruch unter Nelson Mandela ist in Südafrika die Kluft zwischen arm und reich größer als jemals zuvor. Deshalb lässt sich vor den Wahlen im Mai mit kaum einem Thema leichter um Wählerstimmen werben, als mit der radikalen Forderung nach Enteignungen.

Eine neue radikale Partei besetzt illegal Land, auf dem dann hunderttausende bitterarme Schwarze ihre Hütten bauen. 25 Jahre nach dem Ende der Apartheid und dem Aufbruch unter Nelson Mandela ist in Südafrika die Kluft zwischen arm und reich größer als jemals zuvor. Deshalb lässt sich vor den Wahlen im Mai mit kaum einem Thema leichter um Wählerstimmen werben, als mit der radikalen Forderung nach Enteignungen. Laut einer Umfrage sind 85 Prozent aller Schwarzen der Meinung, dass das „Land in Südafrika an die Schwarzen zurückgegeben werden muss – egal, welche Konsequenzen das für die gegenwärtigen Besitzer oder für die politische Stabilität im Land haben wird“. Mit dieser Forderung wurde eine neue linksradikale Partei, die “Economic Freedom Fighters - EFF”, bereits zur drittstärksten politischen Kraft im Land. Und sie handelt: Hunderte Aktivisten des EFF organisieren Landbesetzungen in der Peripherie der großen Städte, unter anderem bei Johannesburg und Kapstadt. Hunderttausende Menschen folgten bereits ihrem Aufruf. Das setzt die regierende Partei Nelson Mandelas, den ANC, mächtig unter Druck.

HTML5: https://arteptweb-a.akamaihd.net/am/ptweb/086000/086200/086250-000-A_EQ_0_VA-STA_04130425_MP4-1500_AMM-PTWEB_16NzAEYa4n.mp4
Quelle: Arte
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8187
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Glotze glotzen
« Antwort #702 am: 11:07:58 So. 24.Februar 2019 »
Zitat
Vox Pop
Adoption in Polen / Antibiotikaresistenz


(1): Sollte Adoptieren leichter gemacht werden?
In den letzten 20 Jahren sind die Voraussetzungen für die Adoption eines Kindes weltweit immer strenger geworden. Das Resultat sind lange, schwierige Verfahren, die zudem oft fehlschlagen. 2014 fanden in Europa 15.000 Kinder Aufnahme in einer Adoptivfamilie, 2012 waren es noch doppelt so viele. Viele Paare wünschen sich eine Vereinfachung des Adoptionsverfahrens. Doch dies lehnen die Länder ab, weil sie Missbrauch fürchten.
Kontroverse der Woche: Adoption, ein Kinderspiel?
„Einfachere Verfahren“ fordern ungeduldige Antragsteller, denn sie finden es „unerträglich, dass man in Frankreich fünf Jahre und in Italien vier Jahre auf ein Kind warten muss“. Die Mitgliedstaaten der Union vertreten dagegen die Position: „Priorität hat nicht der Kinderwunsch, sondern das Kindeswohl. Kinder sind kein Spielzeug!“
Recherche der Woche: „Vox Pop“ hat in Polen recherchiert, das neben Griechenland das einzige EU-Land ist, in dem es Privat- bzw. Indikationsadoptionen gibt. Dabei handelt es sich um Direktadoptionen, bei denen die biologischen Eltern ihr Kind einer Familie anvertrauen, die ihnen von Bekannten vorgestellt wurde oder die sie über eine Anzeige im Internet kennengelernt haben. Könnten solche Direktadoptionen, die auch in den Vereinigten Staaten nicht selten sind, den anderen EU-Ländern als Modell dienen? Was sind die Nachteile oder Gefahren dieses Systems? Viele befürchten, dass es die Kinder zur Ware macht.
(2): Antibiotika: immer weniger wirksam! (Ab ~14:20)
Wie lassen sich Bakterien bekämpfen, wenn sie zunehmend antibiotikaresistent sind? In Europa erkranken jährlich 700.000 Menschen an Infektionen, die aufgrund unzureichender Therapiemöglichkeiten nicht geheilt werden können. Die europäischen Behörden schlagen Alarm, weil sie darin einen Gesundheitsnotstand sehen. Verantwortlich für die Situation sind der zu hohe Arzneimittelverbrauch und die in der Tierzucht verwendeten Pharmazeutika.
Zu Gast bei „Vox Pop“ ist diese Woche Prof. Anne-Claude Crémieux, Spezialistin für Infektionskrankheiten am Krankenhaus Saint-Louis in Paris. Sie rät zu einem vernünftigeren Verbrauch von Antibiotika.
Die Reportage berichtet aus Spanien, dem Land mit dem höchsten Antibiotikaeinsatz in der Tierzucht: sechs Mal höher als in Frankreich und vier Mal höher als in Deutschland.
Und wie immer berichten „Vox-Pop“-Korrespondenten aus ihren Ländern über das Thema der Woche: Die EU-Länder reagieren angesichts des dringenden Handlungsbedarfs sehr unterschiedlich.

HTML5: https://arteptweb-a.akamaihd.net/am/ptweb/083000/083900/083974-006-A_EQ_0_VA-STA_04144371_MP4-1500_AMM-PTWEB_16cKkF1n1j.mp4
Quelle: Arte

Zitat
Re: Polens schwarze Zukunft
Ein Land klammert sich an die Kohle


[]Obwohl sie in ihrem Alltag durch das Heizen mit Kohle unter immensem Smog leiden, hängen viele Polen, bebsonders die Oberschlesier, an diesem schmutzigen und teuren Energieträger. Doch wenn Polen die Klimaschutzziele erreichen will, dann muss sich das Land von der Kohle lösen.[/b]

Kein anderes EU-Land baut so sehr auf Kohle wie Polen. Doch der Abbau ist unrentabel, die polnische Steinkohle liegt zu tief. Schon jetzt importiert Polen günstigere und bessere Kohle aus Ländern wie Russland oder gar den USA. Dazu kommt der Druck von der EU: Wenn Polen die Klimaschutzziele erreichen will, dann muss sich das Land von der Kohle lösen.
Doch davon wollen viele Polen nichts wissen. Obwohl sie in ihrem Alltag durch das Heizen mit Kohle unter immensem Smog leiden, hängen besonders die Oberschlesier an diesem schmutzigen und teuren Energieträger.

HTML5: https://arteptweb-a.akamaihd.net/am/ptweb/071000/071400/071437-017-A_EQ_0_VOA_04123136_MP4-1500_AMM-PTWEB_16G96ELlPG.mp4
Quelle: Arte

"Die Steinzeit ist nicht zu Ende gegangen weil es keine Steine mehr gab"
Von Ahmed al Jamani ~2000 gesagt, ehemaliger saudischer Ölminister
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8187
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Glotze glotzen
« Antwort #703 am: 09:41:23 Di. 26.Februar 2019 »
5 Jahre "Anstalt" im ZDF: Dietrich Krauß im Gespräch mit Albrecht Müller
https://youtu.be/wlek4hZfXlM

Dietrich Krauß ist sehr hörenswert!
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8187
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Glotze glotzen
« Antwort #704 am: 09:20:55 Mi. 27.Februar 2019 »
Zitat
Rechte "Zeitzeugen": Alt-Nazis leiten Nachwuchs an
Panorama 3 - 26.02.2019 21:15 Uhr

In der rechtsextremen Szene sind "Zeitzeugenabende" mit Soldaten aus dem Zweiten Weltkrieg beliebt. Die über 90-Jährigen versuchen dabei, die Geschichte umzuschreiben.

HTML5: https://mediandr-a.akamaihd.net/progressive/2019/0226/TV-20190226-2158-2800.hq.mp4
Quelle:Panorama (Sendungsseite)
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti