Autor Thema: Bedenkliche Arbeitsverträge  (Gelesen 638 mal)

Bowie

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 167
Bedenkliche Arbeitsverträge
« am: 19:10:42 Fr. 13.April 2012 »
Die Gewerkschaft Verdi hat einen Arbeitsvertrag unter die Lupe genommen, der einem Fahrer von einer Spedition in Württemberg angeboten wurde. Dass es in der Branche viele schwarze Schafe gibt, ist kein Geheimnis. Bei vorliegender Spedition aber handelt es sich nicht gerade um einen der schlechtesten Arbeitgeber. Um so erschreckender ist das Ergebnis der Begutachtung. Eine Probezeit von einem halben Jahr soll vereinbart werden, obwohl der Vertrag insgesamt auf ein Jahr befristet ist. Überstunden und Wochenendzuschläge sollen im Festlohn inbegriffen sein, obwohl dieser ohnehin nur 1800 Euro brutto beträgt. Eine Prämie wird zwar in Aussicht gestellt, aber gleichzeitig eine halbseitige Auflistung dazugepackt, aus welchen Gründen diese gekürzt oder ganz gestrichen werden kann. Bei Krankheit wird der Urlaub reduziert. Das Antidiskriminierungsgesetz wird missachtet. Insgesamt enthält der Arbeitsvertrag reihenweise unzulässige oder zumindest sehr bedenkliche Klauseln, die dem Arbeitgeber wohl jedes Arbeitsgericht um die Ohren hauen würde.

http://www.trucker.de/article/57010-bedenkliche-arbeitsvertr%C3%A4ge